Meine Laufidame will brüten

Diskutiere Meine Laufidame will brüten im Wassergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; HalloFreunde meine Laufidame will brüten, sie hat anders als normal heute ein Nest im Stall gebaut und darin lag ein wunderschönes sauberes Ei....

  1. stoeri

    stoeri Guest

    HalloFreunde

    meine Laufidame will brüten, sie hat anders als normal heute ein Nest im Stall gebaut und darin lag ein wunderschönes sauberes Ei.

    Ich bin am überlegen ob ich es wagen sollte sie Brüten zu lassen, den eine Laufenten Dame bräuchte ich. Eventl könnte ich auch Bruteier von reinrassigen Laufenten haben, SIE ist nämlich nicht soooo ganz reinrassig.

    Aber dann müßte ich sie wohl vom Erpel trennen wenn sie Kücken hat oder? ER ist schon sehr agressiv, hat mir schon Amseln und Mäuse umgebraucht, macht er das dann auch mit den Kücken?
     
  2. Maddy

    Maddy Guest

    Hi Stoeri,

    ja er macht das auch mit seinen Kücken. Solange die Dame brütet und sich um den Nachwuchs kümmert steht sie ihm nichtmehr zu Verfügung. Eine zweite Dame nimmt ihm zwar etwas den Frust, da er aber wie du beschreibst, sowieso sehr aggresiv ist und sich schon an allem möglichen vergriffen hat ist die wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass er auch die Kücken tötet.
    Bevor du deine Dame Brüten lässt solltest du dir auch gedanken machen was du mit den überschüssigen Erpeln machst, die, wie ich hörte meist in der überzahl bei der Brut sind. Im Laufentenforum werden immer noch Erpel vom letzten Jahr angeboten.
    Unsere Damen haben übrigens auch ein Nest gebaut, das ich nach jeder Reinigung wieder neu mache, alle 4 Damen legen ihre Eier in dieses Nest. Zwei Gipseier ermutigen sie dies auch weiterhin zu tun.

    Gruß

    Maddy
     
  3. stoeri

    stoeri Guest

    Hallo Maddy

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Ich würde nur 6 Eier bebrüten lassen, weil ich im Notfall 6 Erpel vergeben könnte. (Einer Nachbarin wurde der Erpel von einem Hund gerissen, ein Dorf weiter starb der Erpel, eine Frau will zu Ihren 10 Damen einen Erpel, und und und.)

    Ich habe jetzt gehört das man Enteneier von Hühnern ausbrüten lassen kann, ich würde das gerne versuchen, falls bald eine brütet.

    Dann wäre es sowieso super, denn meine jetzigen Enten verstehen sich mit den Hühnern gar nicht, der Erpel ist sehr sehr grantig.

    Aber das mit dem Gibsei ist eine super Idee, nimmst Du da normale Hühnereier und weichen die nicht auf, wenn die nasse Ente draufsitzt?
     
  4. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Was den Erpel betrifft muß ich widersprechen. Meine Enten fangen auch Spatzen und Mäuse, wie auch meine Hühner, wenn sie sie erwischen. Deshalb bringen sie nicht gleich die Küken um.

    Gipsei? Hühnerei? Aufweichen?

    Ein Gipsei ist kein Hühnerei, sondern aus Gips. Wieso sollte ein Hühnerei aufweichen? Willst Du Hühnereier von den Enten ausbrüten lassen oder Enteneier von den Hühnern?

    Viele Grüße
     
  5. Maddy

    Maddy Guest

    Hi Soay,

    immer wieder hab ich von Laufibesitzern gehört deren Erpel die Küken gekillt hat, muss nicht sein kann aber.
    Viele Laufentenzüchter lassen ihre Eier entweder von Hühnern oder dem Brutapperat ausbrüten da Laufenten nicht sehr brutfreudig sind. Die Damen gehen lieber im Garten jagen als auf ihren Eiern sitzen zu bleiben. Das steht auch immer wieder in den Rassebeschreibungen. Auch hier, kann, muss aber nicht zutreffen.

    @Stoeri
    Gipseier gibts z.B. im Raiffeisenmarkt und unsere sind nicht aufgeweicht trotz gelegendlichem Schrubben, wenn die Damen sie zu sehr eingesaut haben :) . einige Leute machen sie auch selber in dem sie ein Ei ausblasen, mit Sand auffüllen und die Löcher mit Wachs verschliessen.

    Gruß

    Maddy
     
  6. stoeri

    stoeri Guest

    Hallo Soya und Maddy,

    sorry den Satz habe ich falsch geschrieben, ich wollte fragen ob hühnereigroße Gibseier reichen oder ob es extra Enteneier gibt.

    Also wenn dann hätte ich die Enteneier von den Hühnerdamen ausbrüten lassen, die Hühnermutti wird zwar einen Herzinfarkt bekommen wenn Ihre Kücken baden gehen, aber umgekehrt wäre es schlecht wenn die Hühnerkücken der Entenmama nachlaufen und das baden probieren würden, denke ich.

    So gerne ich es probieren würde aber im Moment bin ich wieder am zweifeln ob ich es wagen sollte.
     
  7. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.293
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Meine brüten selbst, sonst würde ich keine ziehen.

    Enten mit Hühnern auszubrüten finde ich nicht gut.
    Zum einen wegen der Prägung auf Hühner und außerdem sollte man aufpassen, das die Tierchen nicht ins Wasser kommen, die Hühnermama ist nämlich nicht in der Lage die Kleinen einzufetten.
    Und Du willst ja wohl dem Erpel "nicht die Arbeit abnehmen".

    Viele brüten die Küken mit dem Brutapparat aus. Man kann so eine größere Anzahl von Tieren nachziehen. Die Tiere bekommen nur Trink- aber kein Badewasser.


    Viele Grüße
     
  8. stoeri

    stoeri Guest

    Hallo Soay

    also gut wenn dann würde ich es mit der Entenmutter selbst probieren und sie wie Du nicht weg sperren.
    Ich muß ja erstmal sehen ob die Dame dann auch sitzen bleibt oder?

    Sie hat jetzt das dritte Ei gelegt.
    Beide Eltern sitzen in der Nähe des Stalles aber die Gudrun sitzt nicht drauf.

    Also wenn, dann möchte ich eine ganz normale Brut, keine aus dem Brutapparat, und ich möchte es so machen wie Du.

    Sollte es wirklich was werden, würde ich Dich zur Patentante ernennen.
     
  9. #9 Martina K., 04.05.2010
    Martina K.

    Martina K. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Brüten

    Hallo,

    bin Besitzerin seit letztem Jahr von 2 Laufenten Paare die im Februar angefangen haben Eier zu legen.
    Da ich keinen Nachwuchs möchte, habe ich die Eier weggenommen und durch Gipseier erstezt.
    Seit über 1 Woche brütet jetzt eine Ente. Wie lange wird sie brüten, bis sie merkt das das nichts wird? Oder soll ich ihr die Eier wegnehmen.
    Leider habe ich keine Erfahrung damit.
    Danke für eine Info.
    :prima:
     
  10. ambos

    ambos Foren-Guru

    Dabei seit:
    30.10.2004
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.Ich würde sie wegnehmen, die Brut zerrt unnötig an den Kräften der Ente. Es kann mehrere Wochen dauern bis sie sonst die Brut aufgibt.
     
  11. #11 Penelope67, 04.05.2010
    Penelope67

    Penelope67 Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.09.2005
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    1
    Hi

    -eine unerfahrene ente kann bis zu 10-12 wochen (anstatt 4) sitzen wenn nichts rauskommt...lass sie vielleicht noch eine woche...nimm täglich eins raus...bis keins mehr übrig...versuche es wenn sie dich NICHT sieht damit sie denkt es ist jemand anderes.

    -eine laufi dame kann auch brüten und es muss nicht sein dass der erpel die kücken tötet. kann sein, muss aebr nicht, und das gleiche gilt für alle Enten. du musst die ersten Tage ganz gut aufpassen, meine Jungs waren ganz stolz auf ihr Kücken, sie haben ihm nichts getan.

    -auf gar keinen Fall unter ein Huhn legen, sie werden niemals zu deinen enten gehen. Sie werden denken sie sind Hühner, und auch baden werden sie nicht. Ich verstehe auch nicht wieso Du auf so eine Idee kommst, wenn deine Ente sowieso brüten will? es ist eins der schönsten Sachen die Ente und ihren Erpel zu beobachten während der Brut und der Aufzucht...die liebevollen Geräusche, das Warten des Erpels, wie die Mama später mit den Kleinen umgeht...all das willst Du ihnen mit einem Brutapparat nehemn? das ist echt nicht gerech.
     
  12. #12 Hoppelpoppel006, 05.05.2010
    Hoppelpoppel006

    Hoppelpoppel006 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Lüdersdorf/Nordwestmecklenburg
    Hallo,
    hat jemand von Euch schon bemerkt, daß die Frage von stoeri schon älter ist:

    16. April 2004 !

    Gruß
    Hoppel und die wilden Racker :zwinker:
     
  13. #13 Martina K., 05.05.2010
    Martina K.

    Martina K. Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.05.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Brüten

    Danke für die Info!
     
Thema: Meine Laufidame will brüten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. laufentenforum

    ,
  2. laufente brütet im freien eier wegnehmen

    ,
  3. laufente brütet

    ,
  4. gipseier enten,
  5. laufenten eier wegnehmen,
  6. laufente will brüten,
  7. wie lange brüten laufenten,
  8. ente brütet gipseier,
  9. laufenten brüten wie lange
Die Seite wird geladen...

Meine Laufidame will brüten - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Brut (Rotrückenara)

    Frage zur Brut (Rotrückenara): als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo, hab mal eine Frage zur Brut. Wie lange darf eine Henne (Rotrückenara) das Nest während der Brut...
  2. wann beginnen Perlhühner mit der Brut?

    wann beginnen Perlhühner mit der Brut?: von hier als eigenes Thema abgetrennt Hallo kann mir einer sagen wann Perlhühner zu brüten beginnen, wieviele Eier im Nest sind, meine 3 hennen...
  3. Enteneier vor Raben schützen

    Enteneier vor Raben schützen: Hallo, Ich habe folgendes problem undzwar habe ich laufenten und die haben letztes Jahr auch erfolgreich gebrütet. Eigentlich dachte ich das es...
  4. Brüten unterbrechen?

    Brüten unterbrechen?: Wir haben 2 weibliche "Paare". (DNA geprüft) Ein Pärchen verhält sich wie ein Paar und beide brüten momentan auf 8 Eiern, die ja nicht...
  5. Stockente brütet seit 19 Tagen und beginnt wieder zu legen!

    Stockente brütet seit 19 Tagen und beginnt wieder zu legen!: Hallo, Ich habe ein beringtes Stockentenpaar von einem Züchter bekommen. Nun habe ich mich gefreut als die Ente begann Eier zu legen. Nach 13...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden