meine Pflege-Aymarasittiche sind wahre Schlafmützen!!!

Diskutiere meine Pflege-Aymarasittiche sind wahre Schlafmützen!!! im Forum Südamerikanische Sittiche im Bereich Sittiche - Hallo zusammen, seit vergangenem Sonntag habe ich ein Pärchen Aymarasittiche bei mir (erstmal) zur Pflege aufgenommen, voraussichtlich für die...
P

prinzFFM

Guest
Hallo zusammen,

seit vergangenem Sonntag habe ich ein Pärchen Aymarasittiche bei mir (erstmal) zur Pflege aufgenommen, voraussichtlich für die nächsten 2-3 Monate.
An diesem, vergangenen Sonntag habe ich die Kleinen aber auch zum letzten Mal gesehen. :?

An Werktagen verlasse ich morgens gegen 07:00/ 07:30 Uhr die Wohnung und komme abends zw. 17:30/ 18:00 Uhr wieder zurück.
Beim morgendlichen Blick in die Zimmervoli ist kein Aymara zu verzeichnen - ebenso abends zur Heimkehr ist kein Aymara zu sichten!?! :?

Die beiden schlafen wohl morgens gerne aus und abends scheinen sie sich gerne früher zurück zu ziehen...

Ich muss dazu sagen, dass ich kein künstl. Licht zum Einsatz bringe, so dass sie die natürliche Tageslichtlänge genießen dürfen.

Dank dem Tipp von Christian (2€-großes Loch in der Schalfkastendecke) kann ich ein Blick in den Schlafkasten werfen. :D
Und siehe da: sie schlafen, eng aneinanderangekuschelt! :~ Ganz süß!!! :p

Dass es ihnen gut geht und sie tagsüber die Voli unsicher machen, entnehme ich den leeren Futterschälchen und dem angeknabberten Obst- und Grünzeugangebot. :zwinker:

Wie ist das Verhalten eurer Aymaras bei euch so zu dieser Jahreszeit?

Viele Grüße,
 
Ich muss dazu sagen, dass ich kein künstl. Licht zum Einsatz bringe, ...

Und genau das ist das Problem.

Ohne Kunstlicht kommt meine Bande derzeit gegen 08:00 Uhr aus'm Kasten und wartet förmlich, dass bei dem teilweisen Dauergrau draussen, endlich Licht angemacht wird. Wäre kein Licht an, würden sie bestimmt bis spätestens 17:00 Uhr im Kasten verschwinden, denn dann ist es draussen schon fast stockdunkel.

Ich mache bevor ich zur Arbeit fahre immer gegen 07:30 Uhr Licht an und erst gegen 22:00 Uhr wieder aus. Geht doch nix über eine energiesparende Vogellampe ;)

Ich würde Dir ähnliches empfehlen, damit die Geier wenigstens abends mal fliegen können und zwar täglich! Aymaras haben ein enormes Flugbedürfnis, dem eine Zimmervoliere nicht gerecht werden kann.

PS: Weißt Du warum die so lange pennen? Die labern die "halbe" Nacht leise rum ... kein Witz.
 
PS: Weißt Du warum die so lange pennen? Die labern die "halbe" Nacht leise rum ... kein Witz.

Guten Morgen Christian,

dass nachts gequatscht wird, hab ich noch nicht gemerkt.
Aber heute morgen um 04:15 Uhr war plötzlich eine Aufregung und 'Geschrei' aus der Box zu vernehmen??!!

Ich bin aus den Federn gesprungen, zu den Kleinen gerannt und Licht angemacht. Wenige Augenblicke später war alles wieder ruhig.
Vermutlich haben die Kleinen was geträumt??

Dass mit der Vogellampe sollte ich echt mal in Erwägung ziehen...
... jetzt freu ich mich erstmal aufs WE. Da bin ich auch Übertrags Zuhause und hoffe die Kleinen zeigen sich mal. Auch der 1. Freiflug steht an.

Viele Grüße,
 
Thema: meine Pflege-Aymarasittiche sind wahre Schlafmützen!!!

Ähnliche Themen

W
Antworten
6
Aufrufe
1.883
Woodpecker1
W
C
Antworten
3
Aufrufe
618
Munia maja
Munia maja
Zurück
Oben