meine piepser werden zutraulich

Diskutiere meine piepser werden zutraulich im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; guten abend allerseits kennt ihr das problem auch? wir beide arbeiten den ganzen tag, abens wenn wir nach hause kommen, schauen uns die neuen...

  1. enigma

    enigma Guest

    guten abend allerseits

    kennt ihr das problem auch?
    wir beide arbeiten den ganzen tag, abens wenn wir nach hause kommen, schauen uns die neuen ganz entsetzt an und machen sich ganz schmal.

    wenn man jedoch lange und ruhig mit ihren plaudert (und zwar so lange bis man nicht mehr weiss was man ihnen erzählen soll :)) werden sie immer ruhiger, hören zu, und blinzeln mit den augen, als ob sie demnächst einschlafen würden.

    ich kann dann mit der hand in den käfig fassen, das futter wechseln, und sogar bis auf ein paar cm an sie ran, ohne dass sie anstalten machen panik zu bekommen. im gegenteil quirlie putzt sich sogar, während mein zeigefinger 5cm neben ihr auf dem ästchen ruht. sie hören mir zufrieden zu während ich vor mich hin brabble zwinkern mit ihren süssen äuglein und schnattern mit dem schnabel...

    sind doch alles gute zeichen, oder?

    grüsse
    eni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bastelbiene, 27. Oktober 2004
    Bastelbiene

    Bastelbiene Guest

    Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg.

    Ja das brabbeln mögen die, manchmal fällt einem wirklich nix mehr ein, aber dann erzählt man denen eine Geschichte, sie plustern sich auf, und dösen. Das ist ein gutes Zeichen, dass du auf dem richtigen Weg bist.

    Ich wünsche dir auch weiterhin viiiiiel Erfolg. Mach weiter so.

    Liebe Grüsse
     
  4. enigma

    enigma Guest

    dankeschöön :) :beifall:
     
  5. enigma

    enigma Guest

    und wieder

    und wieder erfreuliches aus dem piepser land:

    meine quirlie hat heute zum ersten mal vorsichtig an der hirse geknabbert, welche ich ihr hingehalten habe :freude:
    ozzy macht sich etwas schwer mit dem "an meine hand gewöhnen". immer wenn ich nach hause komme, tut er sehr scheu, aber im verlauf des abens wird er wieder zutraulicher, und ich kann dann meine hand im käfig lassen und bewegen dann iss er nicht mehr so scheu.

    ist gut dass wir nächste woche ferien haben, so ist immer jemand zu hause, und die piepser können sich richtig an uns gewöhnen.

    grüsse
    eni
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

meine piepser werden zutraulich