Merkwürdiges Geschwür

Diskutiere Merkwürdiges Geschwür im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Welli-Freunde Ich sorge mich um meine Jacky (w). Heute ist mir aufgefallen, dass sie eine sehr eigenartige Beule an der Kloake...

  1. #1 Atze, 31. Mai 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31. Mai 2004
    Atze

    Atze Guest

    Hallo liebe Welli-Freunde

    Ich sorge mich um meine Jacky (w).

    Heute ist mir aufgefallen, dass sie eine sehr eigenartige Beule an der Kloake hat, also nicht am Bauch oder so. Die Beule ist etwa Haselnuß groß.
    Zudem ist sie insgesamt sehr viel schwerer als sonst und mit mit dem Fliegen ist es auch nicht mehr so, obwohl sie das eigentlich schon seit gut einem halben Jahr nicht mehr so richtig kann.
    Ihre Atmung ist dazu derzeit sehr hastig und kurz, aber auch nur Phasenweise.
    So der Offensichtlichkeit nach scheint sie schwanger zu sein. Ich weiß aber nicht, ob die Beule ein Ei sein kann, da ich bisher keine Erfahrung mit trächtigen Wellis hatte. Er schwirren auch 2 männliche Geier umher, so das dieses nicht auszuschließen ist.
    Der Kot ist auch stark flüssig und kaum noch fest. Sie kann schon fast so weit schießen wie diese Beos.
    Bitte helft mir mal bei dieses Sache. Ich werde auf jeden Fall morgen zum Tierarzt gehen und sie durchchecken lassen.
    Danke im Voraus

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Basstom

    Basstom Klasse-5-Dunst

    Dabei seit:
    28. September 2002
    Beiträge:
    5.862
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Ich verschiebe Deinen Beitrag mal ins Forum für Vogelkrankheiten.
     
  4. #3 Alfred Klein, 31. Mai 2004
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Das ist mit ziemlicher Sicherheit kein Ei

    Die Eier sieht man eigentlich weniger da diese mehr im Bauchraum liegen.
    Es könnte sich wirklich um ein Geschwür oder auch um ein Lipom handeln.
    Mal gespannt was morgen der Tierarzt dazu sagt.
     
  5. D@niel

    D@niel Guest

    Ich denke auch Lipom oder Geschwür. Kann man an der Kloake eine Beule ''aus Haut'' oder nur ein dickes Federbüschel erkennen?
    Ist etwas blöd ausgedrückt...
     
  6. Atze

    Atze Guest

    es ist Haut und fühlt sich auch hart an!
     
  7. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Atze,

    nix wie ab zum TA mit der Kleinen.
    Das ist sicherlich kein Ei, sondern entweder ein Lipom (Fettgeschwulst) oder ein richtiges Geschwür.

    Bitte berichte uns, was der TA gesagt hat.

    Alles Liebe für Deine kleine Jacky.......
     
  8. Atze

    Atze Guest

    Hallo

    Der Tierarzt hat ein Lipom festgestellt!

    Es geht ihr eigentlich auch ziemlich gut. Nur wenn sie beginnt, an dem Geschwulst herumzunagen, sollte man es eventuell entfernen lassen.
    Ein kleiner Schnitt und das Fett wir rausgedrückt und die Stelle wird genäht.
    Selbstverständlich bei vogelgerechter Narkose. Schau'n wir mal weiter.
     
  9. #8 Mottchen, 2. Juni 2004
    Mottchen

    Mottchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburger Ecke
    Hallo Atze,
    meine Wellidame Ghost hat auch ein Lipom (am Bürzel). Sie hat es jetzt mittlerweile so ca 4 Jahre lang.

    Es geht ihr mit dem Lipom aber gut, sie verliert zwar ab und an das Gleichgewicht, aber sie Singt und fühlt sich sichtlich wohl. Für so nen kleinen Vogel ist ne Op meines erachtens sehr stressig und ich (persönlich) würde sie nur dann machen lassen, wenn der Vogel leidet oder Organe betroffen sind.

    Hier mal ein älteres Foto:
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Evelin

    Evelin Guest

    Hallo Atze,

    schön, dass Deiner Kleinen nichts wirklich Schlimmes fehlt :) .

    Zum Thema Lipom-OP ja oder nein schliesse ich mich der Meinung Deines TA und der Meinung von Mottchen an...... :0-
     
  12. #10 Rolf Nübel, 3. Juni 2004
    Rolf Nübel

    Rolf Nübel Guest

    Hallo, zusammen !

    Wichtig sollte hier noch die Fragestellung für Atze (und andere) sein,
    woher kommt dies - und wie kann ich dies für die Zukunft vermeiden ?

    Zu einem rührt es aus dem Bewegungsmangel und der zu fetthaltigen Fütterung her. Da die meisten Wellis in kleineren Käfigen und Volieren untergebracht sind - und sich auch ihr Futter nicht mehr suchen müssen - zumindest brauchen sie sich dafür nicht all zu sehr anzustrengen, kommt es hierbei oftmals zu den genanntem Problem (Bildung v. sog.Lipomen). Diese treten zumeist dann im unteren Bauch und Brustbereich auf (ca. Haselnußgroß).

    Wird dies nicht früh genug behandelt (OP beim TA, wird zumeist empfohlen), muß aber nicht immer sein, denn eine rechtzeitige Futterumstellung und mehr Bewegungsspielraum ändern dies auch.
    Am ehesten (innerhalb von 2 - 3 Wochen) verschwindet dies Lipom aber, wenn die Tiere zur Brut angesetzt werden, denn durch die nun erhöhte Aktivität verbraucht der welli auch die letzten Fettreserven.

    Ich rate pers. immer zu folgender Fütterung im priv. Bereich:

    - 1/3 einer nicht so fettreichen Samenmischung
    - 1/3 Keimfutter
    - 1/3 Obst & Gemüse, Gräser, frische Zweige u.ä.
    und die bekannte Versorgung mit Mineralien !

    Extra Kolbenhirse, Kräcker u. ähnliche Dickmacher sollten weggelassen werden.

    Dafür sollte den Tieren lieber zur Beschäftigung etwas Abwechslung geboten werden - z.B. mal das Futter nicht einfach in den Futternapf geben, sondern mal in eine borkige Rinde streuen, wo sie es heraussuchen müssen.
    Oder in ein Brettchen Löcher bohren - und hier das Körnerfutter einstreuen !

    PS:
    Tiere (Wellis) die zu dick sind, sollten über einen Zeitraum von zumindest 5 - 7 Tage nur Keimfutter erhalten (zur Diät), um das Idealgewicht wieder zu erreichen.
     
Thema: Merkwürdiges Geschwür
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prachtrosella Geschwüre

Die Seite wird geladen...

Merkwürdiges Geschwür - Ähnliche Themen

  1. Meine Henne hat ein merkwürdiges Ei gelegt

    Meine Henne hat ein merkwürdiges Ei gelegt: Meine legefreudige Henne hat jetzt ein merkwürdiges Ei gelegt. Es ist nicht rund sondern Länglich. Die Eier sind nicht befruchtet,ich finde es...
  2. Rotschwänzchen zufüttern

    Rotschwänzchen zufüttern: Hallo, unsere 5 Rotschwänzchen sind bereits alle ausgeflogen aber eines verhält sich sehr merkwürdig. Es kippt die ganze Zeit nach rechts oder...
  3. habe eine merkwürdige Raupe gesehen

    habe eine merkwürdige Raupe gesehen: Hallo, könnt Ihr mir vielleicht auch sagen was ich letztens für eine Raupe gesehen habe? Sie war recht dick und groß und ganz schwarz mit vorne...
  4. Mein männliche 6 Monate junge Amazone macht manchmal ein merkwürdiges Verhalten

    Mein männliche 6 Monate junge Amazone macht manchmal ein merkwürdiges Verhalten: Habe vor etwa 3 Wochen einen jungen Amazonenmännchen dazu geholt natürlich mit den Vorhaben ihn später zu verparren. Aber mir fällt ab und zu auf...
  5. Merkwürdiges Verhalten einer Schwalbe?

    Merkwürdiges Verhalten einer Schwalbe?: Hallo! Heute, als ich mit meinem Hund spazieren war passierte etwas sehr Ungewöhnliches: Als wir gerade am Flussufer den Weg entlang liefen,...