Mindesttemperatur im Vogelzimmer

Diskutiere Mindesttemperatur im Vogelzimmer im Forum Agaporniden Allgemein im Bereich Agaporniden - Hallo ihr, da meine Zwerge so ab 6 - 7 Grad in die Außenvoliere können und dadurch das Fenster sperrangelweit auf ist, pendelt die Temperatur in...
D

Danny Jo.

Guest
Hallo ihr,
da meine Zwerge so ab 6 - 7 Grad in die Außenvoliere können und dadurch das Fenster sperrangelweit auf ist, pendelt die Temperatur in ihrem Zimmer in Moment immer so zwischen 10 - 15 Grad.
Ich denke es ist so O.K. oder :?
Wie weit darf die Temperatur auf Dauer noch runter gehen?
Muß ich am Tag und in der Nacht irgendeinen unterschied bei den Temperaturen beachten?
Liebe Grüße Daniela
 
hallo daniela
wenn deine kleinen langsam im laufe des jahres daran gewöhnt werden, ist es kein problem sie ganz ohne heizung zu halten. sie können auch bei leichtem frost in die aussenvoliere. in der innenvoliere sollte die temperatur aber nicht unter 0 grad fallen. meine bande spielt im winter sogar im schnee. wichtig ist aber das sie niemals nachts draußen bleiben. sind sie einmal daran gewöhnt macht es ihnen nicht aus. meine schwarzköpfchen haben im moment sogar noch 4 wochen alte jungevögel, die ganz normal aufgezogen werden. und das alles ohne heizung. es steht nur ein frostwächter im innenraum der aber so gut wie nie läuft.
 
Hallo Uwe, :)
super danke :prima:
Das habe ich mir auch schon so gedacht, nur war ich mir da halt nicht so sicher!
Habe im Vogelzimmer noch nie geheizt da ja eh fast immer das Fenster auf ist und ich denke mal das sie wenn es drinn zu warm ist durch die Temperatur Schwankungen auch schneller krank werden!
Nachts kommen die Schisser schon von allein rein, sobald es anfängt zu dämmern sind sie alle drinn versammelt und ich mache das Fenster zu!
Ja, :p auf den ersten Schnee bin ich auch schon gespannt :D
Viel Glück mit deinen Jungvögeln, würde ja am liebsten noch mal bei dir einschauen!
Liebe Grüße Daniela
 
Huhu,

Danny das Zimmer meiner Geier ist zwar immer wohlig warm aber beim grössten Shitwetter sitzen die draussen und finden das toll. Die fliegen nur kurz in ihr Zimmer um sich den Po zu wärmen und dann geht es wieder nach draussen.

Also ich hab festgestellt die können schon einiges an Temperaturschwankungen ab und auch kältere Temperaturen machen denen nichts aus. Aber die sind es wie Deine das ganze Jahr gewohnt.


Grüssle
Corinna
 
Hallo Corinna, :0-
wenn ich mich jetzt nicht täusche hattest du doch auch so eine Fenstervolie :? heizt du das Zimmer obwohl du das Fenster voll auf hast, oder wie kommen sie bei dir rein und raus?
Ich bin seit längeren schon dabei Ingo zu bequatschen das er mir ein Loch (Einflugsschneise) in die Wand stemmt, aber irgendwie stoße ich da auf Granit :D verstehe garnicht warum :zwinker: :p
Liebe Grüße Daniela
 
Thema: Mindesttemperatur im Vogelzimmer

Ähnliche Themen

A
Antworten
11
Aufrufe
7.077
Ali Bongo
A
P
Antworten
2
Aufrufe
1.590
Goldbug-Vater
G
B
Antworten
3
Aufrufe
1.104
Gast
G
Zurück
Oben