Mineralien

Diskutiere Mineralien im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Meine beiden Mohren haben sehr poröse Schnäbel, wo die obere Schicht zum Teil so absplittert. Kann das ein Mineralstoffmangel sein? Was sollte...

  1. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Meine beiden Mohren haben sehr poröse Schnäbel, wo die obere Schicht zum Teil so absplittert. Kann das ein Mineralstoffmangel sein?
    Was sollte man an Mineralien anbieten? An Sand und Grit sind sie kaum rangegangen, weshalb ich es jetzt eine Weile nicht mehr reingetan habe.
    Bin für Hinweise und Tips dankbar.

    LG Janet
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Hallo,

    ich kann jetzt nur von meinen Nymphen ausgehen, da ich mich mit Mohren nicht auskenne, aber ich biete meinen beiden folgendes an Mineralien an:

    Mineralstein z.B. von Witte Molen oder anderen
    Jodpickstein
    Kalkstein
    Sepiaschale
    Muschelgrit
    Magensteinchen
    Sand als Einstreu
    frische Zweige (Mineralien aus der Rinde)
    diverse farbige Mineralien (rote, schwarze, etc.)

    Meine beiden gehen, je nach Bedarf, an alle angebotenen Mineralien - mal wird eine Sache ingnoriert und von der anderen mehr genommen und umgekehrt.

    Wegen der Schnäbel deiner Vögel solltest du vielleicht mal zum Tierarzt gehen und das untersuchen lassen?

    Ich möchte dir keine Angst machen, ich persönlich wäre nur beruhigter, wenn ein Fachmann etwas zu meinen Piepern sagen würde, bevor ich selber anfange "herumzudoktern".

    LG
    Dunja
     
  4. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    stell doch mal ein foto der schnäbel rein. der schnabel wächst und erneuert sich ständig, der sieht nie ganz glatt aus. sollte es aber anders aussehen als sonst, gehe bitte zum TA.
     
  5. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Janet,

    wie Stefan schon geschrieben hat, sind die Schnäbel von Papageien nie glatt. Wenn der Schnabel von Papageien glatt ist und glänzt wie frisch geölt, dann müsstest Du Dir Sorgen machen, denn dies ist ein Anzeichen von Pbfd!
    Für Schnabel, Krallen und Gefieder kann ich Dir Kieselerde empfehlen!
    Kieselerde unterstützt den Federaufbau und die Hornbildung. Sie sorgt für einen optimalen Knochenaufbau und ist wichtig für die Bindegewebsfunktion!

    Dosierung:

    2 Tage pro Woche 2,5 g auf 1 Kilo Körnerfutter
    in der Lege-, Mauser- und Wachstumsphase 1,25 g Dauergabe

    Quelle: Futtermittel Hungenberg

    Meine bekommen dies seit 2 Jahren und haben seit dem ein viel schöneres Gefieder. Auch sind nie Probleme mit dem Schnabel und den Krallen vorgekommen.
     
  6. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Hallo und vielen Dank für eure Antworten.
    Nein, so besorgniserregend sehen die Schnäbel nicht aus, dass ich deshalb zum Tierarzt gehen würde, mal sind sie glatter, jetzt gerade wieder poröser. Mich hat nur interessiert, ob es einen Zusammenhang mit Mineralien geben könnte.
    Dann werde ich jetzt mal gezielter nach verschiedenfarbigen Mineralsteinen schauen und vielleicht gibt es die Kieselerde auch bei Ricos - das ist ein guter Tip und schaden kann es ja auf keinen Fall.
    Ich kann im Moment kein Foto reinstellen, weil unsere Digicam kaputt ist und ich zur Zeit einen uralten normalen Fotoapparat benutze, das würde nix werden, glaub ich, und dann ist es bei meinem Männchen auch fast unmöglich, ihn ohne Gitter dazwischen aus der Nähe zu fotografieren, ohne daß er mir direkt auf die Kamera ins Gesicht fliegt und alles zerfleischt, was er erwischt :+schimpf ... ähm ...nö.
    Danke nochmal und viele Grüße, Janet
     
  7. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Hallo nochmal,

    Kieselerde bekommst du in jedem Drogeriemarkt, Reformhaus und teilweise auch im Supermarkt.

    LG
    Dunja
     
  8. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Ah, ok. Hab sie sonst auch nirgendwo gefunden ...
    Bei Ricos Futterkiste gib es noch das "Nekton"-Präparat zum übers Futter streuen - vielleicht ist das ähnlich ...
    LG Janet
     
  9. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte dasselbe Problem letztes Jahr bei meinen Kakadus, der Züchter gab mir folgenden Tipp: Wenn es Deine Geier zulassen, nimm etwas Olivenöl auf den Finger und reibe damit den Schnabel und die Füsschen etwas damit ein. Es zieht schnell ein und zumindest bei meinen hat das super geholfen.
     
  10. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Habe mit heute im Kaufland das Kieselerdepulver von Abtei durchgelesen. Da ist leider neben Aroma auch Aspartam drin. Das finde ich nicht so gut und suche lieber eins ohne Zusatzstoffe.

    @ Chrissie: Ja simmt, Olivenöl hilft wirklich gegen vieles. Das lassen sie sich auch gefallen, werd ich mal machen. Danke!

    LG Janet
     
  11. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Janet

    Du hast vollkommen Recht, wenn Du davon absiehst deinen Geiern Produkte die Aspartam enthalten zu verabreichen. Ich kann nur sagen, Finger weg von dem Zeugs!!!

    Bei deinen Schilderungen wegen des porösen Schnabels würde ich hauptsächlich versuchen, eine ausreichende Calciumaufnahme zu gewährleisten. Ein hervorragendes Produkt ist Calcivet. Du kannst es beim Papageientreff Rheinhessen bestellen, in der Rubrik "Produkte von Bird-Care"

    Aber Achtung, am besten in der Apotheke Spritzen ohne Nadeln für die genaue Dosierung besorgen, und ne Lupe gleich mit dazu, da die Dosierungshinweise winzig klein geschrieben sind. Das ändert aber nix an der guten Qualität des Produktes.

    Ich wünsche Dir und Deinen Geiern viel Glück und Erfolg :trost:
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 mäusemädchen, 3. Dezember 2006
    mäusemädchen

    mäusemädchen -

    Dabei seit:
    6. August 2003
    Beiträge:
    1.407
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    NRW
    Hallo Janet,

    ich kann Dir die grüne Tonerde (Mineralerde) von "argile verte" empfehlen. Sie ist naturbelassen, sonnengetrocknet, weder bestrahlt noch erhitzt, ohne Konservierungsstoffe und sie besteht zu ca. 50 % aus Kieselerde. Diese Tonerde ist in Apotheken oder im Online-Shop von "Taze e. V." (dort auch als Block) erhältlich.

    Gruß
    MMchen
     
  14. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Hi Sonja und MMchen,
    danke für die Links! Werde dort mal stöbern und lesen. Gut, mal wieder neue Seiten zu kennen :zwinker:
    LG Janet :~
     
Thema:

Mineralien

Die Seite wird geladen...

Mineralien - Ähnliche Themen

  1. Mineralien und Vitamine

    Mineralien und Vitamine: Hallo! Mein TA gab mir fürs Trinkwasser bird builder von Avix, als Ergänzungstropfen für die Brutzeit und meinte, ich könnte es auch das ganze...
  2. Fragen um Sperlingspapageien

    Fragen um Sperlingspapageien: Hallo ihr Lieben, ich habe seit kurzem ein Sperlingspapageienpärchen und hätte da einige Fragen an euch :) Grade das mit dem Pickstein ist...
  3. Mineralien nach Original Merkl Rezeptur und Naturholz-Spielzeuge mit Mineralien

    Mineralien nach Original Merkl Rezeptur und Naturholz-Spielzeuge mit Mineralien: Hallo Vogelfreunde bin erst neu hier im Forum, habe Graupapageien, Amazonen und Wellies. Ich habe wie viele von euch lange gesucht um meine...
  4. Mineralien

    Mineralien: Die Preise für Grit und Mineralien, die unsere Tauben benötigen sind in letzter Zeit enorm gestiegen. Stellt von euch Usern was die Mineralien...
  5. Vitamin-/ Mineralien-Tropfen

    Vitamin-/ Mineralien-Tropfen: Hallo, ein Freund von mir gibt seinen Wellensittichen Vitamin- und Mineraltropfen. ICh denke damit kann man nichts falsch machen, aber ich...