Mitbewohner für Euro-Wachteln

Diskutiere Mitbewohner für Euro-Wachteln im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Diese Woche dürfte meine Außenvoliere fertig werden. Meine drei Euro-Wachteln (1Hahn, 2 Hennen) werden von ihrem 2qm-Gehege auf fast 12qm...

  1. HorstS

    HorstS hat einen Vogel.

    Dabei seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    Diese Woche dürfte meine Außenvoliere fertig werden. Meine drei Euro-Wachteln (1Hahn, 2 Hennen) werden von ihrem 2qm-Gehege auf fast 12qm umziehen, Höhe ca. 2m.
    Die Außenvoliere ist nach drei Seiten geschlossen (Mauer, Garage, Gartenlaube) und hat nach einer Seite Maschendrahtzaun - also nix für ganz winzige Vögel. Nach oben kommt Vogelnetz hin.
    Bei der Größe der Voliere suche ich nun nach geeigneten Mitbewohnern.
    Auf den Boden kommt entweder noch ein zweiter Wachtelhahn und fünf -hennen oder nur zwei Wachtelhennen zur Vervollständigung des jetz schon bestehenden Stamms.
    Diese Lösung würde ich dann wählen, wenn es möglich wäre, zu den Wachteln noch ein Fasanenpaar oder ein Perlhuhnpaar zu gesellen. Aber ist 12qm da nicht schon wieder zu klein? Und wie ist das mit dem Lärm der Fasane und Perlhühner? Die Wachteln hört man ja fast gar nicht Und unterdrücken die mir die Wachteln nicht?
    Die Seidenhühner, die für diesen Sommer auch noch auf dem Wunschzettel stehen, kommen besser auf den Hühnerhof.
    Und "oben rum"? Irgendwer hatte mal Zebrafinken vorgeschlagen, aber die flutschen wahrscheinlich durch das Gitter, sind sicher im Winter ohne beheiztes Häuschen nicht besonders glücklich - und irgendwie finde ich auch, es passt nicht, Kanarienvögel und Papageien gehen erst recht nicht.
    Ich wollte schon immer so zwei bis drei Taubenpärchen (King oder Pfau, also solche, die nicht viel fliegen wollen, da ja nur Voliere). Die könnte ich mir da gut vorstellen.
    Übrigens: Meine Überlegungen vom letzten Jahr bezüglich Taubenturm habe ich mit der Voliere, die ja fast ein Offenschlag ist, jetzt begraben.
    Alternativen fallen mir zu den Tauben für die "obere Etage" nicht ein - oder spricht was dagegen. Ich bin für gute Ideen immer offen.
    Aus dem alten Wachtelkasten mache ich dann das Schutzhaus für die Tauben mit Sitzbrettchen und Nestern.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gisbert1

    Gisbert1 Ziegenhüter

    Dabei seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Hallo Horst! :zwinker:

    Da hast du ja noch Einiges zu machen! :zustimm:

    Du machst dir Sorgen über den Lärm der Fasane und Perlhühner? Ich denke, dass ist wirklich nicht unbegründet - besonders bei den Perlhühnern, die früher auch gern als Wachhundersatz gedient haben. Aber ich denke nicht, dass sie deine Wachteln unterdrücken werden.

    Für "oben rum" würde ich auch Kings empfehlen - die sitzen eh den halben Tag nur herum. Außerden ist das eine sehr schöne Rasse.

    Ist das ein Hobby von dir oder sollen manche deiner Tierchen auch mal für ein Festessen dran glauben? 8o

    Gruß Marcus
     
  4. HorstS

    HorstS hat einen Vogel.

    Dabei seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53721 Siegburg
    Einiges zu machen ?

    Naja, es ist ja schön, bei passendem Wetter draußen rumzubauen.

    Die Tiere habe ich im Garten, weil ich das einfach schön finde, das Leben, und ein bisschen Illusion vom Landleben, mitten in der Stadt.

    Außerdem freue ich mich natürlich an den Eiern. Ob die Tiere, wenn sie nicht mehr legen, im Topf landen, weiß ich noch nicht. Da bin ich noch unschlüssig.
     
Thema:

Mitbewohner für Euro-Wachteln

Die Seite wird geladen...

Mitbewohner für Euro-Wachteln - Ähnliche Themen

  1. Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns

    Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns: Hallo, ich bin neu hier und auch Wachtelhalterneuling. Ich habe diesen Post schon im allgemeinen Forum gepostet, aus Versehen. Eine meiner...
  2. Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns

    Wachteln Naturbrut / seltsames Verhalten des Hahns: Hallo, ich bin neu hier und auch Wachtelhalterneuling. Eine meiner Wachtelhennen hat in der Aussenvolie eine Naturbrut in einer Ecke unter...
  3. Wachteln aus Supermarkt Eiern?

    Wachteln aus Supermarkt Eiern?: Hallo liebe Leute, bin hier sehr neu und habe eine Frage bei der mich euere Meinung brennend interessiert. Ich habe seit neuestem einen kleinen...
  4. Ich bin Neu genau wie der neue Mitbewohner.

    Ich bin Neu genau wie der neue Mitbewohner.: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und habe da auch schon einige Fragen da wir einen neuen Mitbewohner geerbt haben. Es ist ein...
  5. Zwergwachtelküken Aufzucht

    Zwergwachtelküken Aufzucht: Hey! Ich bin neu hier und kenne mich noch nicht so doll mit diesen system aus also sorry wenn ich was falsch mache. Also zu meiner Frage : ich...