Mohrenkopfpapageien I / die Zweite

Diskutiere Mohrenkopfpapageien I / die Zweite im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ajnar, quatsch - Du hast nicht gestört, ganz im Gegenteil und vor allem war ich froh, dass ich Lanzi und Addi so schnell erwischen konnte....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #41 Federbällchen, 22. April 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Hallo Ajnar,

    quatsch - Du hast nicht gestört, ganz im Gegenteil und vor allem war ich froh, dass ich Lanzi und Addi so schnell erwischen konnte.

    Hoffe, der Kleine hat sich heute ein bisschen erholt:?

    Schreck genug war das ja gestern. Wäre schön, wenn sich das nicht wiederholt und er sich vielleicht nur ein bisschen verausgabt hat.
    Wäre schade, wenn sich im Nachhinein herausstellt, dass das der Abgabegrund war und er Dir nicht genannt worden ist.

    So oder so ich bin sicher, Du wirst alles tun, damit ihm geholfen wird.

    Liebe Grüße,

    Martina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Susanna76

    Susanna76 Guest

    Armer TocToc

    Hallo Ajnar,

    Du Arme. Hast Dich bestimmt irre erschreckt? Was hast Du jetzt vor? Hast Du noch mal mit dem Abgeber gesprochen und nachgefragt? Wäre schön, wenn er wenigstens ehrlich wäre. Willst Du ihn jetzt beim TA mal komplett checken lassen, oder wartest Du erst Mal ab? Im ersten Moment habe ich gleich an Epilepsie gedacht. Was meinen denn die anderen? Ich kann Dir so gut nachfühlen, wie es Dir geht. Wenn es eine Verletzung ist oder Kralle abgerissen, dann hat man was Greifbares. Aber wenn es sowas ist, können es tausend Sachen sein, die man z. T. auch nicht beeinflussen kann. Ich wünsche Dir und vor allem TocToc alles Gute.
    Ja, Lena war krank. Niesen, kratzen am Kopf, Federverlust am Kopf, offene und entzündete Wachshaut. Ich war beim Pieper in Leverkusen. Sie Antibiose bekommen und Vit. A Salbe für den Kopf. Jetzt ist es etwas besser. Sie fühlt sich gut. Federn wachsen langsam nach. Wird schon. Aber ich kann dir sagen: ich war so panisch. Zum Pieper habe ich meine Freundin und Ex-Kollegin Sabrina mitgenommen, weil ich so aufgeregt war. Ich habe total gezittert. Wenn ich mir Sorgen mache, bin ich einfach kopflos.

    Dir erstmal gute Beserung und berichte uns, wenn es was neues von TocToc gibt. Halt die Ohren steif.
     
  4. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    Hallo Ihr Lieben,

    habe bezgl. des Krampfes hier weitergeschrieben.

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=33982

    Im Moment geht es ihm aber anscheinend ganz normal, hoffe ich auf jeden Fall!


    Gute Besserung für die kleine Lena, Susanna. Hoffen wir daß alles gut bei ihr verläuft und abheilt. Was ist denn das konkret.? Von Dr. Pieper habe ich ja schon viel Gutes gehört! Schreibe doch einmal, wie es Euch geht. Ja, ich muß sagen, wenn es um meine Kleinen geht, drehe ich dann auch total ab, wenn etwas passiert ist. Und danach: Tränen. Ja, man ist halt nicht aus Holz und man hat sie eben auch so lieb, daß man verrückt wird, wenn nicht alles mit ihnen in Ordnung ist. Da verstehe ich Dich total. Und super, wenn man dann eine helfende Hand hat. Finde ich gut, daß Deine Freundin Dich begleitet hat! Ich bin da auch immer sehr dankbar für Hilfestellung. Zum Glück wohnt meine Schwester nur 3 Minuten entfernt und sie war sofort da.
    Vielen Dank nochmals für Dein liebes Angebot. Da werde ich sicher einmal darauf zurückkommen. Nur ist im Moment einfach zu viel los. Wenn wir aber erst einmal umgezogen sind, sitze ich dann im Garten und plaudere fröhlich mit Dir (hihi)

    Liebe Grüße an Euch alle
     
  5. #44 Ajnar, 7. Mai 2003
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2003
    Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
    TocToc und MoMó Newsletter

    Hallo Ihr Lieben,

    bei TocToc und MoMó läuft alles sehr gut. Sie leben sich ganz gut ein und sind wenig ängstlich. Vom Temperament her ist TocToc der fleißige, kecke, die kleine MoMó die eher zurückhaltendere.

    TocToc geht es (denke ich) gesundheitlich sehr gut. Ein weiterer Krampf ist in meiner Anwesenheit nicht mehr vorgekommen. Er ist sehr fleißig und arbeitet wie verrückt an seiner Korke und MoMó schaut ihm zu.
    Sie ist natürlich immer noch gerupft und ich kann nicht beurteilen, ob es schlimmer oder besser geworden ist. In meiner Anweseheit hat sie sich noch nie gerupft. Ich denke auf den nächsten Photos kann man dann sehen, ob es einen Unterschied (positiv oder negativ) gibt oder nicht.

    Sie sind ein sehr knuffiges Paar und sind die ganze Zeit über zusammen und kuscheln und putzen sich gegenseitig. Sie schlafen dicht an dicht. (Ein Traumpaar eben)

    Photos (verspreche ich) werde ich in den nächsten Tagen einstellen!

    Ach, ja... http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=35011 (hihi)

    Liebe Grüße
     
  6. #45 Federbällchen, 7. Mai 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    das ist so schön zu lesen

    *gerührt bin*

    Martina
     
  7. Ajnar

    Ajnar Initiative für Papageien

    Dabei seit:
    24. September 2001
    Beiträge:
    2.312
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Planet Erde
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mohrenkopfpapageien I / die Zweite

Die Seite wird geladen...

Mohrenkopfpapageien I / die Zweite - Ähnliche Themen

  1. Mohrenkopfpapageien

    Mohrenkopfpapageien: Hallo ich bin John aus Neuwied. Habe eine Frage; Meine beiden Mohren streiten sich und die Kleine schreit wie am Spieß. Haben beide einen großen...
  2. 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause

    4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause: Ein 4jähriger männlicher Mohrenkopfpapagei sucht dringend ein neues Zuhause. Die junge Halterin, die den Vogel jung gekauft hat, zog aus dem...
  3. Trauerschnäpper mit zweiter Flügelbinde

    Trauerschnäpper mit zweiter Flügelbinde: Hallo, ich bin wissbegierig und habe heute diesen Trauerschnäpper aufnehmen können. Nun ist mir aufgefallen das der Vogel eine zweite...
  4. fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe

    fehlende Vorderkrallen Mohrenköpfe: Hallo zusammen, ich möchte gerne Mohrenkopfpapageien halten und später züchten. Mir wurde jetzt ein Paar angeboten , bei einem Vogel fehlt eine...
  5. Mohrenkopfpapageien Pärchen aus Ratingen suchen ein neues Zuhause

    Mohrenkopfpapageien Pärchen aus Ratingen suchen ein neues Zuhause: Hallo zusammen, aufgrund der anstehenden Geburt unseres Kindes müssen wir uns schweren Herzens von unseren beiden Mohrenkopfpapageien trennen....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.