Naturzweige?

Diskutiere Naturzweige? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Habe heute bei meinem blumenhändler einen schönen zweig für meine wellis gekauft.. zieht vielleicht meht als der große spielplatz :traurig: bei...

  1. #1 sternenlady, 23. März 2007
    sternenlady

    sternenlady Guest

    Habe heute bei meinem blumenhändler einen schönen zweig für meine wellis gekauft.. zieht vielleicht meht als der große spielplatz :traurig:
    bei dem zweig handelt es sich um Korkenzieherhasel. kennt das jemand ?? und dürfen das meine wellis ?? bitte um schnelle antwort weil ich den zweig heute abend noch anbringen möchte:zwinker:

    sternenlady:bier:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    ja, korkenzieherhasel kannst du nehmen!
    die wellis lieben diese zweige - kriegen meine auch - nur habe ich einen strauch im garten :D ist billiger

    schnell genug???
     
  4. #3 sternenlady, 23. März 2007
    sternenlady

    sternenlady Guest

    danke

    ja der war schnell genug.. wie lange hält sich so ein strauch ?? wollt ihn an der decke mit sisal festmachen ??? und mein strauch liegt aufen balkon und ist recht nass darf er nur getrocknet gegeben werden ??

    Gr. sternenlady
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    den kannst du frisch geben. sie lieben es, die knospen abzuknabbern und die rinde zu schälen. sollten "schäfchen" (der blütenstand) dran sein: sie sind ein leckerbissen.
    der zweig kann aber monate hängen, denn auch auf den getrockneten zweigen turnen sie gerne noch.

    mit "strauch im garten" meinte ich, ich habe einen strauch angepflanzt und kann immer frische zweige schneiden.
     
  6. #5 sternenlady, 23. März 2007
    sternenlady

    sternenlady Guest

    Na suppi dann werde ich das teil gleich mal anbringen, und schauen wie sie reagieren.. haben bestimmt erst mal panik. weil der strauch ist wirklich schön groß. aber das kommt bestimmt noch.. erst mal vielen dank für die infos..

    sternenlady:zustimm:
     
  7. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    habe ich gerne gemacht!
    viel spass mit deinen wellis
     
  8. Peppi

    Peppi Guest

    Klasse. :zustimm: Den haben meine auch u. sie lieben ihn. :+smiley:
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    berichte doch bitte mal, wie deine wellis den zweig angenommen haben
     
  10. #9 sternenlady, 27. März 2007
    sternenlady

    sternenlady Guest

    sorry habe die letzten beiden tage im bett verbracht, denn ich war krank. deshalb antworte ich erst heute. tja die zweige gabe ich über dem käfig angebracht.. leider haben meine beiden noch ein bischen angst vor dem teil. denke aber das wird sich schon noch geben mit der zeit..:zwinker: und dann hoffe ich hat sich die mühe gelohnt. ich werde mich dann noch mal melden und berrichten.. liebe grüße sternenlady:blume:
     
  11. #10 Fantasygirl, 27. März 2007
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Vielleicht solltest du vorsichtshalber noch einmal in dem Blumenladen nachfragen. ich hab mal gehört, dass solche Äste, die über Blumenläden verkauft werden, oft gespritzt werden. Sicher ist schließlich sicher, nicht? ;)
     
  12. #11 sternenlady, 28. März 2007
    sternenlady

    sternenlady Guest

    Hurra, meine mühe mit den zweigen anbringen hat sich gelohnt !! beide sind fast nur noch auf den ästen und gar nicht mehr im käfig.. selbst larry mein käfighocker:freude: ist nun ganz oft draußen.. sie nagen an dem strauch was das zeug hält.. habe nächsten monat geburtstag und hoffe schon auf ein fotohandy;) dann gibt es mal ne menge fotos.. also bis danne denn Grüße sternenlady
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.833
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    prima - meine können bei korkenzieherhasel auch nicht widerstehen.
    wenn es sogar deinen "käfighocker" lockt.... :D
     
  15. Peppi

    Peppi Guest

    Na siehste. Ist doch gar nicht so schwer, die Wellis mit ein bißchen Mühe aus dem Käfig zu locken. :)
     
Thema:

Naturzweige?

Die Seite wird geladen...

Naturzweige? - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittich - Naturzweige / Beeren

    Katharinasittich - Naturzweige / Beeren: Hallo allemale Bei uns in der Gegend wachsen Hagebutte ähnliche kleine Beeren und ich weiß das die für Menschen nicht schädlich sind weil ich...
  2. Durchmesser Naturzweige

    Durchmesser Naturzweige: Hi ich wollte morgen mal die sitzstangen gegen naturzweige ersetzen , wie dick sollten diese sein für gelbseitensittiche ? äste werde ich vom...
  3. Naturzweige

    Naturzweige: Hallo liebe Forumsnutzer, habe mal wieder eine Frage ;-): War heute im Wald spatzieren und habe für meine zwei Wellis frische Zweige...
  4. Info bezgl. Naturzweigen und Vogelgrippe!

    Info bezgl. Naturzweigen und Vogelgrippe!: Guten Morgen, Ihr Lieben! Ich habe gerade beim hessischen Bürgertelefon bezüglich der Vogelgrippe angerufen und gefragt, ob ich meinem Papagei...