Nest reinigen

Diskutiere Nest reinigen im Forum Kanarienvögel allgemein im Bereich Kanarienvögel - Ja ich weiss, der eine oder andere wird jetzt denken, wenn sie keine Ahnung hat, warum dann Nachwuchs, nee meine Frage, 5 Küken, der Rand vom Nest...
Gast3011

Gast3011

Mitglied
Beiträge
57
Ja ich weiss, der eine oder andere wird jetzt denken, wenn sie keine Ahnung hat, warum dann Nachwuchs, nee meine Frage, 5 Küken, der Rand vom Nest ist gut voll mit Kot, die Kleinen sind jetzt gut eine Woche alt, kann ich das Nest rausnehmen zum Reinigen ?
 
@Gast3011
Nach einer Woche kann bei einem Fünfergelege schon ganz schön was zusammen kommen. Es kommt auch viel darauf an, wo man die Tiere stehen hat, ich tausche es nach acht Tagen auch aus, denn ich habe meine Vögel im Wohnzimmer stehen.
Man sollte nicht zu pingelig sein, denn das Immunsystem der Vögel wird auch durch einen Kotrand am Nest stabil gehalten.
Nicht zu viel putzen, jedoch auch nicht total verdrecken lassen.
Wie gesagt, es ist Ermessens Sache und auch eine Sache des Standortes.
 
Vielen Dank für eure Antworten, hat alles super geklappt, die Eltern sind auch gleich wieder hin zum Füttern.
Bei der anderen Dame, die hat im Metallnest gebrütet, da haben die 3 Kleinen immer gut über die "Reling" gekotet, aber bei diesem Kaisernest hat alles an den Seiten geklebt.
LG
 
Wenn der Kot auf dem Nestrand sitzt so ist das immer ein sicheres Zeichen das man die Vögel dann beringen sollte.Ist noch alles sauber dann sind die Füßchen noch nicht dick genug und die Ringe können abgestreift werden
 
Kanarien müssen ja nicht zwangsläufig beringt werden, daher verstehe ich deine Bemerkung nicht. Gehe nicht auf Ausstellungen, bin kein Züchter und werde die Kleinen auch nicht veräußern. Es war für mich eine schöne, einmalige Erfahrung zu sehen wie sie schlüpfen und heranwachsen, halte schon seit einigen Jahren Kanarien aber immer ohne Bruterfolg. Es gibt genügend Angebote im Net, wo viel zu viel Tiere abgegeben werden, bin kein Vermehrer und eine große, schöne Voli steht auch schon bereit wo die Bande einziehen kann. Trotzdem vielen Dank für die Hilfe
LG
 
Sorry, habe ich dann falsch verstanden
 
Keine Erfahrung damit, ich füttere schon sehr lange Witte Molen o. Rübsen positur.
 
Ich habe jetzt diese Einlagen für das Nest, taugen die was?
Geschmacksache, und es kommt evt auf das Material es Nestes an.
Ich hatte Nisteinlagen im Vorjahr, weil ich Kunststoffnester hatte mit großen glatten Lücken, der Hahn hat die Dinger immer rausgezocgen, sie sollen zudem noch Ungeziefer freundlich sein. Scharpie ist onehin das wichtigste.
Luftdurchlässigkeit ist auch kaum gegeben, ich habe sie entsorgt. bin wieder auf Körbchenester umgestiegen, so wie ich es gewohnt war, bzw, die Vögel.
Alles ist Erfahrungssache.
 
Danke für die Antwort, habe diese Nesteinlagen ja nur zur Reinigung des Nest besorgt, dauert jetzt eh nicht mehr lange und die Kleinen sind flügge, der erste sitzt schon in Startposition, und danach gibt's keine Küken mehr. Wie schon gesagt, eine einmalige, schöne Erfahrung und Nest wieder zugeschissen 20240418_080642.jpg
 
Die Küken werden so schnell groß, nach drei Wochen ist der Spuk vorbei und es gibt keinen voll gekoteten Nestrand mehr.
Man muss auch nicht unbedingt Kaisernester anbieten. Es ist deine Entscheidung, wünsche dir, dass deine Küken gesund und stabil werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
kanarien1.jpgkanarien2.jpgNochmal ein kleines Feedback, gestern Abend ist der/die letzte aus dem Nest, heute sind alle in die große Voli umgezogen :freude:Der Gelbe konnte seine Gene wohl nicht weitegeben, aber trotzdem füttert er hingebungsvoll, besorgter wie die Elterntiere, ich denke mal sie sind stabil und gesund.
LG
 
Sie sind wirklich großartig geworden. Klasse!
 
Zuletzt bearbeitet:
Anhang anzeigen 446032Anhang anzeigen 446033Nochmal ein kleines Feedback, gestern Abend ist der/die letzte aus dem Nest, heute sind alle in die große Voli umgezogen :freude:Der Gelbe konnte seine Gene wohl nicht weitegeben, aber trotzdem füttert er hingebungsvoll, besorgter wie die Elterntiere, ich denke mal sie sind stabil und gesund.
LG
Das liegt an dem Melanin. Grün überwiegt alle Farben
 
Ich schreibe hier mal weiter, die ganze Bande ist ja in eine neue Voli umgezogen, ohne Nistmöglichkeit, jetzt hat die Dame gemeint , dass sie in einen kleinen Napf wo eigentlich der Grit drin ist nochmal nachlegen muss, 2 Eier und sie sitzt es aus.......liegt es vllt an dem Aufzuchtfutter das sie immer wieder in Brutstimmung kommt, 3 Gelege die muss doch ausgepowert sein und legt immer nach ?
 
Thema: Nest reinigen

Ähnliche Themen

Z
Antworten
5
Aufrufe
994
Zebra25
Z
M
Antworten
3
Aufrufe
3.219
DeichShaf
D
L
Antworten
1
Aufrufe
1.193
Moni
M
Zurück
Oben