Neu hier und direkt Fragen

Diskutiere Neu hier und direkt Fragen im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Ilona, wenn du den Eindruck hast, dass er sich häufiger kratzt, würde ich mal die Luftfeuchtigkeit im Raum mit einem Hygrometer...

  1. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Ilona,

    wenn du den Eindruck hast, dass er sich häufiger kratzt, würde ich mal die Luftfeuchtigkeit im Raum mit einem Hygrometer nachmessen.
    Bei zu niedriger Luftfeuchte wird die Haut der Papageien schnell trocken, was zu Juckreiz führen kann. Ideal wären so um die 60 % Luftfeuchte. Gerade jetzt, wo die Heizperiode langsam wieder anfängt, trocknet die Luft recht schnell aus, weshalb man schon mal mit Luftbefeuchtern, Zimmerbrunnen oder ähnlichem etwas nachhelfen muss, damit die Luft nicht zu trocken wird.
    Auch tägliches Abduschen (z.B. mit einer Blumenspritze) wirkt sich sehr positiv auf das Gefieder aus und hält die Haut geschmeidig :zwinker:.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. IlonaundCo

    IlonaundCo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. September 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Zu trocken ist es hier nicht, ehr sehr feucht (ich wohne in einer feuchten Gegend und heize noch nicht). Da die beiden ihre Badewanne ignorieren spraye ich sie jeden Tag ein.

    Paulchen kratzt sich auch nicht dauernd aber doch öfter wie die Kiwi. Ich denke ehr das das mit seinem schäbbigen Jäckchen zusammen hängt. Er ist ja erst einen guten Monat bei mir, ich hoffe mit vernünftiger Haltung und ernährung gibt sich das irgendwann.
    Nächste Woche muss ich mit einem meiner beiden Hunde zum TA, dann bringe ich das Korvimin mit.

    Ist es sinnvoll das dauerhaft zu geben oder ehr Kurweise ?
     
  4. Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Ilona,

    Also solange sein Gefieder noch so aussieht wie jetzt, würde ich es 2 x die Woche geben.
    Wenn das Gefieder wieder gut ist dann reicht normalerweise Dein Gemüse und Obst was Du fütterst aus.

    Ich gebe es Hauptsächlich in der Mauserzeit und in der Zeit wo gebrütet wird und Junge aufgezogen werden.
    Oder eben dann,wenn ein Vogel generell ein schlechteres Gefieder hat.
    Gib es ihm jetzt einfach mal und dann siehst Du ja ob es besser wird.

    Liebe Grüße
     
Thema:

Neu hier und direkt Fragen

Die Seite wird geladen...

Neu hier und direkt Fragen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...