Neuanschaffung Marke "Eigenbau"

Diskutiere Neuanschaffung Marke "Eigenbau" im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo, ich wollte euch heute mal unsere selbstgebastelte Schaukel zeigen, weil irgendwie wird man ja mit der Haltung von 2 Amas mit der Zeit in...

  1. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo,
    ich wollte euch heute mal unsere selbstgebastelte Schaukel zeigen, weil irgendwie wird man ja mit der Haltung von 2 Amas mit der Zeit in Beziehung Spielsachen und Zeitvertreib erfinderisch und greift zum eigenen Werkzeug. Haselnuss wächst ja fast überall, die Ketten kosten auch nicht die Welt und die Perlen habe ich gestern noch bei uns auf dem Dachboden verbuddelt in ´ner Spielkiste von unserer Tochter gefunden - da ist mir übrigens auch die Idee mit der Schaukel gekommen.
    Ich habe das Gefühl, dass meinen beiden Amas dieses neue Spielzeug super gut gefällt, denn es wurde noch während des Aufhängens gleich in Beschlag genommen. Ich freue mich riesig drüber, wenn ich es meinen Tieren immer mal ein Stückchen schöner machen kann und wenn diese sich wohl fühlen, dann bin auch ich glücklich:cheesy:

    Gruß von anuschka
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    ey die Schaukel sieht super aus :zustimm: Ich wollte auch schon lange mal so ein Ding bauen, aber irgendwie finde ich nicht die passenden Äste :(
     
  4. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Naja, muss zugeben, dass ich meist beim Gassigehen mit unseren beiden Hunden schon rechts und links die Gegend mal beäuge nach passenden Ästen für meine Amas. Es ist auch nicht wirklich ganz so einfach, denn man kann auch nicht unbedingt wahllos irgendwo Äste abmachen. Aber bisher hatte ich da doch Glück.
    Weiß zufällig jemand, ob ich für die Amas auch Korkenzieherweide benutzen kann? Ich habe nämlich im Garten eine zuviel und vielleicht könnte ich diese für den nächsten Schaukelbau verwenden.

    Gruß von anuschka
     
  5. #4 Mari & Rico, 29. Oktober 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Respekt!! Das sieht wirklich super-gelungen aus. Zu der Weide kann ich Dir auch nichts genaues sagen..leider..
    Wir sind auch schon drauf und dran mal wieder in den Wald zu gehen und ein paar Äste zu besorgen, aber ehrlich gesagt bin ich im Moment bissi schissig wegen der Vogelgrippe...auch wenns vielleicht übertrieben ist. Werd mich in der Hinsicht noch ein wenig hier belesen.
     
  6. tweety1212

    tweety1212 Papageien Bäckerei

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.557
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spenge
    korkenzieherweide ist ok! Die normale Weide nehmen meine Grauen sehr gern.
     
  7. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Ich denke, wenn man seine Vögelchen liebt, dann ist jegliche Sorge um diese schon begründet. Allerdings habe ich beim Suchen von passenden Ästen wirklich in keinster Weise an die Vogelgrippe gedacht und denke auch, dass dies sicherlich unbedenklich ist. Mich machen meine beiden jüngsten Familienmitglieder schon ganz meschugge wegen der Vogelgrippe. Vorgestern fragte mich meine 8-jährige Tochter, ob wir denn auch an Vogelgrippe erkranken könnten. Da kommt man sehr ins Grübeln. :hmmm:
    Wenn ich allerdings sehe wie begeistert meine Amas die frischen Äste abknabbern, dann muss eh bald wieder neuer Nachschub her. Die Sitzplätze meiner Amas in ihrer Voliere sind übrigens auch nur Naturäste - wie bei meinen anderen Vögeln auch. Ich habe einfach das Gefühl, dass die unterschiedliche Stärke der Äste für die Füße der Vögel ganz gut ist.
     
  8. #7 Mari & Rico, 29. Oktober 2005
    Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    jahaaa, da hast Du sicher Recht!!!
    Wir haben auch NUR natursitzäste hier in gebrauch.Aber ehrlich gesagt fehlte mir in letzter Zeit einfach die zeit mich diesbezüglich auf den neusten Stand zu bringen.Ich bin auch nicht von der Marke *übervorsichtig*.Es war nur ne ganz persöhnliche und ehrliche Aussage(die ich mir hätte nötigenfalls auch verkneifen können...)
    Sollte nichts mies machen :nene: wirklich net.
    Und Dein Gefühl bzgl. der unterschiede ist da schon ganz richtig! es fördert schliesslich auch die Fußmuskulatur.

    Also net falsch verstehn...war ein persöhnlicher Gedanke, zufälligerweise hatte ich gerade vorhin mit meinem Mann darüber gesprochen ob wir es weiter so machen sollten (Äste aus dem Wald mitbringen) oder net.
     
  9. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Mari,
    ich glaube, dass kam mir bei mir vielleicht auch etwas deftiger rüber wie es gemeint war. Denn mir ist eine ehrliche Meinung grundsätzlich sehr willkommen. :zustimm: Ich bin genauso, ich rede halt so wie mir der Schnabel gewachsen ist und es ist völlig okay, dass du´s dir nicht verkniffen hast. Man hört nur eben momentan bald nichts anderes mehr.
     
  10. kuhischu

    kuhischu Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. August 2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73072 Donzdorf
    Hallo Anuschka,
    tolle Schaukel für zwei tolle Vögel. Aber das was drüber ist, sieht aus wie Holzdecke?? Hoffentlich merken die zwei das nicht.
    Ich gehe übrigens immer zu einer Baumschule in der Nähe. Die schmeißen immer wieder Bäume und Büsche raus. Dort darf ich mich dann kostenlos bedienen. Ich hole meistens ganze Büsche oder Bäume. Die stell ich im Christbaumständer auf die Terrasse. Wenn es dann als Baum oder Busch nicht mehr geeignet ist, reicht es meistens noch für eine Sitzstange.
    Gruß Kurt
     
  11. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    als ich diese Schaukel so sah, dachte ich mir "da hat se aber auch nicht richtig nachgedacht" sonst hätteste nämlich gleich 2 davon gemacht, zum austauschen, denn wie ich unsere lieben so kenne, haben die dieses tolle gerät in null komma nix zerstört.:D

    hut ab. die schaukel ist super!

    übrigens, wegen der leidigen vogelgrippe angst: ich gehe davon aus, daß ihr äste aus freier natur gründlich abschrubbt bevor ihr sie den geiern zum schreddern überlaßt. ich denke, wenn ihr das tut ist die gefahr der vogelgrippe verschwindend gering. außerdem: vor der psittacose solltet ihr in bezug auf "wilde" äste viel mehr angst haben, und diese sorge wäre wenigstens realistisch! dann wären da noch parasiten etc die man sich damit reinholen kann. also die vogelgrippe ist da wirklich das geringste problem.

    aber gut abgeschrubbt und heiß abgespült braucht ihr euch da keine sorgen machen.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. anuschka

    anuschka Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Hallo ,
    ....dooooooooch, ich habe ich sehr wohl beim Bau der Schaukel mitgedacht, denn die Decke ist zwar nur Styropor, aber deswegen habe ich oberhalb an der Kette extra dieses Plasterohr drüber gemacht. Dieses ist nämlich so breit, dass meine beiden Amas dies mit den Füßen nicht umschließen können und auf die Idee, dass sie evtl. sich mit dem Schnabel hochziehen können sind sie noch nicht gekommen. Wenn doch, dann wird die Kette, welche ich aus genau diesem Grund extra noch länger gelassen habe, einfach verlängert. Aber ich will keine schlafenden Hunde wecken:hund
    Da die Schaukel wirklich nicht sehr schwer zu bauen ist, habe ich es als nicht notwendig gesehen, davon gleich noch eine zu basteln. Im Übrigen habe ich für meine Nymphensittiche auch eine kleinere Version gebaut, diese scheinen aber irgendwie zu der Schaukel noch kein Vertrauen zu haben. Bisher saßen sie noch nicht drauf.
    Aber es stimmt schon, die Schaukel ist bereits schon mächtig abgeschreddert. Aber lieber die Schaukel wie meine Schränke :+shocked:
     
  14. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    da mach dir mal keine sorgen wegen der nymphen, denn die meisten vögel dieser art sind kleine schisser und haben notfalls auch angst vor ihrem eigenen schatten.:zwinker:

    laß ihnen etwas zeit dann werden sie sich mit begeisterung drauf stürzen
     
Thema:

Neuanschaffung Marke "Eigenbau"

Die Seite wird geladen...

Neuanschaffung Marke "Eigenbau" - Ähnliche Themen

  1. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  2. Neuanschaffung

    Neuanschaffung: Hallo. Ich bin ganz neu hier im Forum. Ich habe schon seit einiger Zeit den wünsch mir zebrafinken anzuschaffen. Im Moment lasse ich mir eine...
  3. Neuanschaffung Graupapageienpärchen Abgabetiere, bitte um Rat

    Neuanschaffung Graupapageienpärchen Abgabetiere, bitte um Rat: Guten Tag, Ich bin ganz neu hier im Forum und stelle mich kurz vor: Ich bin 36 Jahre und mein Mann 39, wir haben zwei Kinder (13 u. 5 ) und...
  4. Voliere im Eigenbau

    Voliere im Eigenbau: Hallo ihr Lieben, das ist zwar nicht meine Arbeit aber ich würde gerne mal wissen was ihr von der kostengünstigen Variante des eigenen...
  5. Schwarmtrauer oder: Partnervogel schnell her?

    Schwarmtrauer oder: Partnervogel schnell her?: Liebe alle, vor Jahren hatte ich euch schon einmal angeschrieben, damals anlässlich des Verlusts meines Grauen Mecki, der entflogen und nach Tagen...