Neuer Moderator

Diskutiere Neuer Moderator im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Etwas später als ursprünglich vorgesehen habe ich jetzt die Aufgabe übernommen dieses Forum übergangsweise zu moderieren. Einige...

  1. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Etwas später als ursprünglich vorgesehen habe ich jetzt die Aufgabe übernommen dieses Forum übergangsweise zu moderieren.

    Einige werden mich vielleicht schon kennen, da ich auch noch in einigen anderen Foren als Moderator tätig bin.

    Ich habe keine Nymphensittiche und ich habe hier bisher nie geschrieben und nur wenig gelesen. Das bringt den Vorteil mit sich, dass ich die hier anwesenden User, mit ein paar wenigen Ausnahmen, nicht kenne und deshalb absolut unvoreingenommen an die Sache herangehen kann.

    Ich bin der Auffassung (im Gegensatz zu manchen anderen Usern) dass man mit dem nötigen Fingerspitzengefühl ein Forum auch ohne das dazugehörige Fachwissen „vernünftig moderieren“ kann. Ich hoffe, dass ich dieses Fingerspitzengefühl, wo es nötig ist, „an den Tag legen werde“.

    „Eingreifende Maßnahmen“ sollten, nach meiner Meinung, wenn möglich, die absolute Ausnahme sein. Dies zu beeinflussen liegt aber nur zu einem Teil beim Moderator, auch die User sind diesbezüglich beim Abfassen ihrer Beiträge gefordert. Bitte beachtet die Netikette.

    Zum Thema Fachwissen:
    Ich bin seit Jahren hier in Foren als Moderator tätig in denen man ganz automatisch immer auf die Mithilfe seiner User angewiesen ist. Nicht weil ich nichts weiß, sondern weil die Themen so vielfältig sind, dass es niemanden gibt der alles wissen kann.
    Ich bin der Meinung, dass es für den „Job“ auch nicht zwingend notwendig ist.

    Die Auffassung, dass ein Moderator Fragen per Mail beantworten können muss, wenn ein User sich nicht traut im Forum zu fragen, geht von der falschen Voraussetzung aus. Die Fragen von Usern (speziell von Neulingen) sollten immer, egal von wem, im Forum in einer Form beantwortet werden die die User nicht abschreckt, sondern eher einlädt, Fragen zu stellen. Und dann sind Fragen per Mail doch fast nicht mehr erforderlich.

    Im Nymphen-Forum gibt es so viele erfahrene User, die schon die ganze Zeit in hervorragender Art und Weise den Neulingen helfen und auch anderen, fortgeschritteneren Usern, mit Rat und Tat zur Seite stehen. Ein Forum lebt nun mal durch seine User und dadurch, dass diese sich gegenseitig helfen, damit es den Tieren gut geht.

    Und da sollte es doch möglich sein sich über Nymphensittiche auszutauschen und wo es erforderlich ist den Tieren und ihren Haltern zu helfen soweit dies irgendwie möglich ist. Ohne Streit, Beleidigungen und sonstige unnötige Reibereien.

    Dann findet sich zu gegebener Zeit vielleicht auch wieder jemand der über Fachwissen verfügt und bereit ist dieses Forum zu moderieren.

    Viele freundliche Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bentotagirl, 3. September 2006
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    na dann herzlichen Glückwunsch . Ich finde du hast ganz schön Mut.
    Ich hoffe auch das es hier wieder besser wird. Damit es wieder richtig Spass macht hier zu schreiben.
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.247
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Soay

    herzlichen Glückwunsch auch von mir :bier:

    Ich wünsche Dir möglichst wenig - oder besser gar keine - Aufregung hier ;)

    sondern vielmehr Freude an Deinem neuen "Job", an den Nymphen-Themen und nicht zuletzt an uns Usern und Userinnen :prima:
     
  5. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Na dann mal Herzlich Willkommen hier bei uns, neuer Modi !!!

    In den letzten Wochen lief es hier ja auch ohne Modi ganz gut und ich denke dass es erstmal klappen kann, mit einem Modi ohne Nymphenerfahrung,
    sollte aber kein Dauerzustand werden....

    Was den Streit etc. in diesem Forum hier angeht, denke ich wurde in letzter Zeit viel diskutiert und gezofft doch es wurde alles gasagt was zu sagen war und nun ist gut, viele Leute haben sich ihre Meinungen gebildet und haben daraus gelernt. Ich denke das gehört halt auch mal in ein Forum und sollte nicht so überbewertet werden.

    So dann mal auf eine gute Moderation und viel Spass wünsche ich Dir, auch wenn Du selbst keine Haubentrolle besitzt.

    was nicht ist kann ja noch werden ....... :D
     
  6. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    mir stellen sich da erstmal ein paar Fragen: Was ist unter "übergangsweise" und "bis auf weiteres" zu verstehen?

    Und wie wäre es, wenn du etwas mehr von dir als Person preisgeben würdest, ich nehme an, du bist als "Moderator" männlich, das kann man leider von deinem Psyeudonym nicht wirklich ableiten... und durch den Crash ist es auch nicht möglich, viel mehr über dich zu erfahren. Der Zeitpunkt erscheint mir nicht wirklich ideal gewählt... Sorry, aber ich finde, man sollte sowas schon mal hinterfragen.

    Was hat dich denn nun tatsächlich veranlaßt, ohne Kenntnisse über Nymphen hier Moderator aktiv zu werden oder besser "werden zu wollen", das interessiert mich wirklich!
     
  7. Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    Hi!

    Naja, ich war gerade ein bissel irritiert, aber was solls! Ich hoffe auch wenn es nur eine vorübergehende Lösung ist, das du dich hier gut einlebst und mit uns doch eine gute Zeit hast! :)
     
  8. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    ich schließe mich Christy´s Fragen an...

    es hätte doch auch -schon vorhandene- Modis gegeben, die selbst Nymphen halten.... wieso wirst du eingesetzt, wo du von der Art absolut keine Ahnung hast???!!! 8o :?

    Ich -und das ist meine Meinung- finde es schon wichtig, dass man sich als Moderator eines Forums mit der jeweiligen Art auskennt!!!



    Off Topic: Ansonsten verstehe ich nicht, warum diverse User aus SOLCHEN Gründen, die hier als unwichtig dargestellt werden, (z.B. zu wenig Fachwissen über die jeweilige Art) abgelehnt wird!!! ;) :?
     
  9. Richard

    Richard Guest

    Warscheinlich weil User User abgelehnt haben!

    Außerdem, so habe ich das verstanden, ist Soay nicht dafür da fachlichen Rat zu geben, sondern "nur" dazu da das Unterforum in ruhigen Bahnen zu halten. Und das traue ich soay durch aus zu. :)
     
  10. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Auch von mir Herzlich Willkommen Soay!

    Ich halte die Einsetzung eines völlig unvoreingenommenen Users für eine sehr gute Idee. Mir ist jemand, der gar kein Fachwissen über Nymphen hat lieber, als jemand mit Halbwissen.
    (Grundlegende Fragen der Vogelhaltung setze ich mal vorraus.)

    Ich wünsche dir viel Spaß, möglichst wenig Arbeit und noch weniger graue Haare. :)
     
  11. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Herzlichen Dank für eure Willkommensgrüße und Glückwünsche.

    Jetzt versuch ich zunächst einmal eure Fragen zu klären, soweit dies möglich ist.

    Wie sagt Franz Beckenbauer immer: Schaun mer mal.

    Wenn dem so ist und alle daraus gelernt haben, dann finde ich das auch sehr gut.
    Ob es in ein Forum gehört und in welcher Art und Weise, darüber kann man geteilter Meinung sein.
    Diskussion ja, Zoff nein.
    Das vermiest nämlich den anderen unbeteiligten Usern, zumindest teilweise, die Lust am Forum

    Es kann vieles noch kommen, aber das nicht.

    Es ist so zu verstehen wie es da steht. Ein Zeitraum ist nicht festgelegt.

    Wie du bereits bemerkt hast ist „Moderator“ männlich. Was willst du denn sonst noch wissen. Die anderen Dinge stehen (mittlerweile wieder?) in meinem Profil. Für weitere Fragen stehe ich aber gern zur Verfügung.
    Christy nehme ich an ist weiblich, da in deinem Profil Rechtsanwältin steht. Außerdem nehme ich an, dass das 01 hinter deinem Häubchenfan eventuell 0,1heißen könnte.

    Wenn du dich dabei auf das Hacken beziehen solltest, kann ich dir nicht sagen warum der seinen Angriff ausgerechnet so gelegt hat.

    Von meiner Seite kann ich dazu sagen, dass ich bereits seit 14 Tagen als Übergangsmodi feststand. Dann war leider zunächst Bea und dann ich verhindert. Und der Einbau als Modi und mein Beitrag sollten schließlich zeitgleich vonstatten gehen. Deshalb hatten wir uns auf Montag dieser Woche festgelegt. Und so ist es auch geschehen.

    Das war auch unsere Auffassung.
    Und da ich, wie ich es ja bereits gesagt habe, der Auffassung bin, dass es Eigenschaften bei einem Moderator gibt, die wichtiger sind als Fachwissen, wenn so viele Fachleute unter den Usern sind, habe ich mich bereit erklärt es zu versuchen.

    Vielleicht, weil sich keiner gemeldet hat, dass er/sie das Forum übernehmen wollte? Und man deshalb nach einer anderen Lösung gesucht hat?

    Dies ist deine Meinung. Und ich kann dich beruhigen, nicht nur deine. Aber ich bin anderer Meinung wie ich jetzt bereits mehrmals geschrieben habe.

    Ich bin u.a. auch Moderator bei den Fasanen. Es gibt aber viele Arten von Fasanen und die Ansprüche der Arten sind zum Teil vollkommen verschieden. Bei den Weichfressern ist es noch extremer. Muß deshalb der Moderator bei den Fasanen (Weichfressern) alle Arten von Fasanen (Weichfressern) besitzen.
    Wohl kaum, so was gibt es nämlich nicht.
    Was man unbedingt benötigt, sind viele unterschiedliche User die sich mit den Tieren auskennen (vielleicht noch unterschiedliche Fachgebiete haben) und bereit sind im Forum vernünftig mitzuarbeiten zum Wohle der User die Fragen stellen und damit zum Wohle der von diesen gehaltenen Tiere.


    Dem ist nichts hinzuzufügen.

    So interpretiere ich meine Aufgabe.


    Was verstehst du darunter? :D Das man weiß, dass ein Vogel Federn hat, Eier legt und fliegen kann. :D ;)


    Viele liebe Grüße
     
  12. #11 Tina Einbrodt, 5. September 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Wow, nach mehreren Anläufen ist das Forum wieder frei,toll ..
    Dann kann ich Dir ja jetzt auch erst mal viel Glück und Gedult wünschen für Deine neue Aufgabe als Modi bei den Nymphies.
    Zunächst sind ja genügend User mit Fachwissen vorhanden, ein anderer hat sich ja nicht gerade um diesen Posten gerissen, so wie ich das sehe. Ausserdem kommt Zeit kommt zweiter Modi, oder??? Und der dann wieder mit Nymphies :D
     
  13. Motte

    Motte Guest



    Wohl gesprochen :prima:

    Du machst das schon. Manchmal ist ein ruhiger vernünftiger Mensch wichtiger, als jemand der vom Fachwissen her alle User in den Schatten stellt
     
  14. Anni

    Anni Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. Mai 2001
    Beiträge:
    979
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    vollkommen egal
    Hallo Soay,

    herzlich willkommen bei den Nymphen.

    Ich weiß gar nicht, warum einige da soviel tamtam drum machen. Es ist ausführlich drüber diskutiert worden,was ein Modi können sollte, da fiel nicht unbedingt Fachwissen drunter, das haben doch genügend andere.
     
  15. #14 Andromeda4756, 6. September 2006
    Andromeda4756

    Andromeda4756 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Soay!
    Auch ein herzliches Willkommen von mir!!
    Und toll dass alles wieder funktionert.:freude:
    Irgendwie war es schon komisch ein Wochenedne ohne Vogelforum.
    Aber Gott sei Damk es ghet wieder.

    Liebe Grüße
    Ilona
     
  16. Jogi1

    Jogi1 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    normalerweise lese ich hier nur mit, melde mich jetzt aber doch mal. Soay (hast du einen richtigen Vornamen?) du willst oder sollst dich hier also als Schlichter betätigen. Meiner Meinung nach ist das nicht wirklich notwendig, aber ok. Die Fragen von Christy hast du allerdings nicht besonders sachlich beantwortet sondern eher zickig. Genau die Fragen haben sich bestimmt viele hier gestellt, ich jedenfalls auch. Wie auch immer, ich finde ein Moderator in den Unterforen sollte auf jeden Fall Fachwissen haben. Schlichter spielen ist ja keine Kunst.
    Also nix für ungut, aber das wollte ich loswerden.

    VG
    Jürgen Winni
     
  17. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Das sehe ich anders : Fachwissen erwirbt man sich ohne besonderes Zutun mit der Zeit quasi "von allein" .....
    Ein Moderator (von lat. moderare = mäßigen, steuern, lenken ) kann seine Arbeit wunderbar ohne Fachwissen machen, wichtig ist seine lenkende Funktion wenn die Diskussion abdriftet
     
  18. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    hmm,.. und warum werden dann User, aufgrund zu geringem Fachwissens als Modi abgelehnt?!?! Hier werden sich die Eier mal wieder selbst gelegt!!:zustimm:

    Warten wirs ab, wie sich unser neuer Modi mausert...!! ;)
     
  19. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Warum bewirbt sich denn jemand, der weder durch hervorragendes Fachwissen glänzt noch durch seine Beiträge erkennen läßt, dass er vermutlich gute Fähigkeiten zu moderieren besitzt? :?

    Was für Eier denn? "Moderator" ist kein Statussymbol, sondern Arbeit und Soay hat in seiner langen Moderatorentätigkeit bewiesen, dass er moderieren kann.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0

    Mit anderen Worten:

    Die Aufgaben sind wieder einmal nicht klar definiert worden, es gibt Interpretationsraum.

    Von einem Ignorieren der vorangegangenen Diskussionen bezüglich der Moderatorentätigkeit ist also auszugehen.

    Na dann: Viel Spaß!
     
  22. Nymphie

    Nymphie Guest

    Hallo,
    auch von mir ein herzliches Willkommen !

    Ich sehe es genauso wie du Soay, in erster Linie ist es wichtig charakterlich stark zu sein und bei Streitigkeiten einen kühlen Kopf zu bewahren.

    Den entschuldigt mal, ich denke mal selbst wenn man 10 Jahre Nympen hält ist man in der Haltung nicht perfekt. Und auch wenn es artentypische Verhaltenweise gibt ist es doch an 1. Stelle am wichtigsten die Liebe und Faszination an unserem lieben Federvieh und 2. gibt es ja genügend User die zwar keine Modis sind, aber trotzdem gut mit Rat und Tat zur Seite stehen können.

    @FamFieger

    wahrscheinlich gab es auch noch andere Gründe um die User als Modis abzulehnen, den nur Fachwissen alleine, das macht noch keinen guten Modi aus und wie schon Raven geschrieben hat ist Soay schon seit geraumer Zeit Modi hier im Forum und ich denke mal das zeichnet ihn mehr aus daß er den Posten noch hat , als daß er sich mit Nympen nicht auskennt.

    Liebe Grüße

    Petra

    :) :)
     
Thema:

Neuer Moderator

Die Seite wird geladen...

Neuer Moderator - Ähnliche Themen

  1. Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause

    Ziegensittichhahn mit Megabakterien sucht neues Zuhause: Liebe Vogelfreunde, am Sonntag musste meine kleine Ziegensittichhenne Mini eingeschläfert werden. Bei der Untersuchung ist sie positiv auf...
  2. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...