Neuguinea Edelpapageien

Diskutiere Neuguinea Edelpapageien im Edelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo miteinander, ich hätte da gleich ein paar Fragen: Bin ein relativer Anfänger, hatte bisher Nymphensittiche. Nächsten Monat bekomme...

  1. #1 madbibo, 19.01.2002
    madbibo

    madbibo Guest

    Hallo miteinander,
    ich hätte da gleich ein paar Fragen:

    Bin ein relativer Anfänger, hatte bisher Nymphensittiche.

    Nächsten Monat bekomme ich ein junges Paar Neuguinea-Edelpapageien.

    Auf welches Futter sollte ich besonderen Wert legen oder was darf auf keinen Fall fehlen?
    Wie sollte ungefähr das Gleichgewicht zwischen Körner- und Frischfutter sein?
    Vetragen diese Papageien irgendwas überhaupt nicht, mal abgesehen von Milch(weiß ich bereits)?

    Könnte mir jemand vielleicht noch ein paar allgemeine Tips speziell auf diese Papageienart bezogen geben?
    Was mögen Sie, was mögen Sie gar nicht, etc. ??

    Haltet Ihr ein- zwei Stunden Freiflug pro Tag für ausreichend?

    Bitte überschüttet mich mit Informationen, ich nehme gerne alles was ich kriegen kann, denn die beiden sollen es so schön haben wie nur irgend möglich.

    Marko

    :?
     
  2. #2 katrin schwark, 19.01.2002
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Marko
    Auch wenn deine Edels erst nächsten Monat kommen, schon mal herzlichen Glückwunsch und willkommen bei uns Edelbesitzern.

    Zum Futter: bei Ricos Futterkiste bekommst Du ein spezialfutter extra für Edelpapageien. Meine bekommen ein gutes Papageienfutter mit verschiedenen kleineren Samen drin.Das bekommen sie täglich als Quell oder Keimfutter.Dann brauchen sie täglich Obst und gemüse, weil es ja sogenannte Fruchtfresser sind. Ich gebe es im verhältnis 50 zu 50%. Bei meinen gibt es eigentlich nichts, was sie nicht mögen.Die klauen mir sogar ne Salamischnitte aus der Hand.Besonders aber mögen sie Quark und Joghurt.

    Soll ich Dir wirklich noch schreiben, was meine so mögen?
    na dann:) Sie sitzen mit vorliebe auf der Schrankwank. Sie schaukeln besonders gern in meiner Übergardiene,und sie betteln ohne Ende. Sie spielen gern mit Holzspielzeug,und sie setzen ihren Kopf durch.Wenn ich etwas esse, was sie unbedingt haben will, dann schnappt sie meine Nase, und dreht meinen Kopf in ihre Richtung, damit sie es bekommt.Als ich einen Topf mit Babybrei auf dem Tisch stehen hatte, hat sie fein vom Löffel gefuttert, während er sich gleich aus dem Topf bedient hat.

    Meine bekommen jeden Abend ca. 2-3 Stunden Freiflug

    Ein kleiner Rat. Kauf den beiden eine schöne grosse Voliere. Dort werden sie viel lebhafter sein, als in einer zu kleinen Voliere.

    Und vergiss die Ohrstöbsel nicht, denn manchmal können sie ganz nett schreien:)

    So, nun lass ich noch andere zu Wort kommen

    liebe grüsse Katrin
     

    Anhänge:

  3. #3 Papageno1902, 21.01.2002
    Papageno1902

    Papageno1902 Guest

    Neuguinea Edels

    Hallo Marko,

    also, auf keinen Fall fehlen darf das tägliche Obst, denn wie Katrin schon sagte sind Edelpapageien Fruchtfresser. Bei uns bekommen sie jeden Tag Obstsalat um die Abwechslung zu erhalten. Natürlich gibt es auch normales Papageienfutter und zwischendurch Quellfutter. Ich gebe immer noch Vitamine ins Trinkwasser (Nekton) und auch übers Körnerfutter (Prime). Diese Vitamine können die Tiere durchs normale futter nicht aufnehmen.
    Meine sind leider schon etwas wählerischer als Katrins. Der Hahn z.B. will immer alles haben was wir auch essen und ist dann beleidigt wenn wir ihn zu seinem Futter setzen. Unsere kleine Rote frisst vom Obst leider meist nur die Kerne der Weintrauben und sonst nur ganz wenige Obstsorten. Bananen mögen sie leider überhaupt nicht!
    Unser Weibchen spielt gerne mit diesen Gummispielzeugen für Katzen. Naja, spielen kann man das schon fast nicht mehr nennen, sie kämpft eher mit den Teilen. Aber es macht ihr sichtlich Spass. Allerdings schreit sie dabei wie eine Verrückte. Und unser Grüner spielt am liebsten mit unseren Händen und seinem Holzspielzeug. Die beiden haben bei uns eigentlich immer Freiflug wenn wir zu Hause sind. Dann sitzen sie oft auf ihrem Freisitz und mit besonderer vorliebe auf den Fensterbrettern.

    Wenn wir aber nicht immer aufpassen stellen sie auch ne ganze Menge an. Alles was neu im Wohnzimmer ist wird natürlich erstmal inspiziert und auf die Schnabelverträglichkeit getestet. Im Moment müssen unsere Fische im neuen Aquarium sich noch ziemlich beobachtet fühlen. Unser Weibchen fliegt mit Wucht immer auf den Tisch wo das Aquarium draufsteht und haut einmal mit dem Schnabel gegen die Scheibe. Wenn die Fische sich dann erschrecken freut sich die kleine. Und dann geht das spielchen von vorne los! ;)

    Naja, wenn Du sonst noch Fragen hast helfe ich Dir natürlich gerne weiter, wenn ich kann!

    Schönen Gruss
    Jan 8)
     
  4. #4 madbibo, 27.01.2002
    madbibo

    madbibo Guest

    Edelpapageien

    Hallo Leute,
    wir waren am Wochenende bei dem Züchter der uns die
    Edelpapageien verkauft und haben uns die beiden mal angeguckt. Jetzt hat sich auch meine Frau,
    die immer noch etwas Bedenken wegen der Größe hatte(sie wollte eigentlich Sperlingspapageien) in die zwei "Edlen" verliebt.
    Kann es kaum erwarten sie endlich bei uns zu haben, danke erst mal für die zwei hilfreichen Postings.

    Marko
    :)
     
  5. #5 Karin G., 27.01.2002
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.253
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    CH / am Bodensee
    melde mich auch noch zu Wort

    Hallo Marko
    die Edelpapageien holen langsam auf im Forum, hihi! Wir haben ja auch zwei und kann eigentlich nur allem zustimmen, was Katrin
    und Jan schon geschrieben haben. Jeder Vogel hat seine Eigenheiten. Unser Gerry z.B. nimmt keinen Apfel, Rita liebt ihn, er futtert leidenschaftlich gerne Passionsfruchtkerne, Rita rührt sie nicht an. Aber am liebsten haben die beiden es, wenn wir gemeinsam was essen, also ein Löffelchen für Rita, eines für Gerry, eines für Mami......
    Schau doch mal hier im Forum unter "andere Papageien" und dann die Beiträge "Edelpapageien.....", vielleicht interessiert dich das eine oder andere. Und berichte dann immer schön, wie es mit Euren Vögeln geht, wir sind hier alle recht neugierig;)

    Karin
     

    Anhänge:

  6. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Laustärke?

    Hallo Karin,

    habe gerade gelesen, das Dein Edel die Kerne der Papayas frisst. Dürfen die die Kerne fressen? Ich dachte immer, die sollte man rausmachen. Wenn die gesund sind, laß ich die natürlich drin, Yucca ist auch ganz wild auf Kerne!

    Noch eine Frage zur Lautstärke: Sind Edels so laut wie Amazonen?
     
  7. #7 Karin G., 29.01.2002
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.253
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hast nicht richtig hingeguckt

    Hi Mona
    nee, der Gerry frisst die Kerne der Passionsfrucht. Weil diese Dinger hier in den verschiedenen Läden nicht nur einzeln sondern auch nach Gewicht verkauft werden, suche ich immer die ganz schrumpeligen raus, die sind leichter und kosten somit auch weniger. Auf die Kerne innendrin hat das keinen Einfluss.;)
     

    Anhänge:

    • karin.jpg
      Dateigröße:
      3,5 KB
      Aufrufe:
      294
  8. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Oh sorry, Karin

    da habe uch wohl nicht richtig gekuckt :~

    Noch eine Frage zur Lautstärke: Sind Edels so laut wie Amazonen?
     
  9. #9 Karin G., 29.01.2002
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.253
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    CH / am Bodensee
    habe auch nicht richtig geguckt

    Die Frage nach der Lautstärke hatte ich glatt übersehen.

    Naja, ich weiss ja nicht, wie laut Amazonen sind, da fehlt mir die Vergleichsmöglichkeit. Aber laut können unsere Geier schon mal sein. Vor allem, wenn Rita mit irgendwas spielt, z.B. an ihre Glocke haut, dann werden die Flügel abgespreizt, die Pupille verengt sich auf Stecknadelkopfgrösse und dann ertönt ein durchdringendes KREISCH, dass das Trommelfell nur so zittert. Oder wenn sie irgendwas will, oder sie kündigt an, dass die Katze draussen rumläuft und nicht reinkann. Oder da fährt ein Auto vorbei.......Der Gerry hat leider von ihr schon so einige KREISCHS gelernt, auch sein Krähengeschrei ist wunderbar, da denkt man, ein ganzer Schwarm fliegt grad durchs Zimmer. Doch zum Glück kann man die Biester schnell mit irgendwas ablenken. Meist haben sie Hunger und protestieren darum lauthals, dass es eigentlich schon längst Zeit wäre, die Näpfe wieder aufzufüllen. Oder Rita kreischt nur so rum, weil sie hungrig ist, es aber noch nicht gemerkt hat. (Eine blöde Henne, manchmal). Dann diese Freude, juhui, es hat ja sooo was Feines im Napf, hmm, bei jedem Bissen wird dann gejubelt. Man erlebt schon Sachen mit den Beiden.;) Dann ist es wieder stundenlang total ruhig, man merkt kaum, dass Vögel hier leben. Gerade heute hat eine Nachbarin gesagt, man hört die überhaupt nicht. :)
    Karin
     
  10. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Re: habe auch nicht richtig geguckt

    :D :D :D Nee, echt witzig!!
    Das mit den Pupillen verengen und kreischen aus purer Aggression kenn ich auch von Yucca! Das gleiche Spiel mit der Glocke wie bei Rita. Kopfüber hängend wird auf die Glocke eingedroschen.
    Oder das "Socksfighter-Spiel". Das sitze ich abends und ziehe Socken zusammen und werfe die Knäule auf das Nachbarsofa in drei Gruppen sortiert. Yuccas Liebstes: sich auf die angeflogenen Knäule zu werfen und reinzubeissen. Dabei wird geknurrt oder auch geschrien, sie Socken werden zum Feind, mit dem man sich herumwälzt - zum Brüllen! Werde die Tage mal die Fotos raussuchen und wieder eine Fotostory draus machen.

    Grüße!!
     
  11. #11 Karin G., 30.01.2002
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.253
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ganz genau

    Rita klaut die Socken aus dem Wäschekorb, schleppt sie durch die halbe Wohnung, dann liegt sie auf dem Rücken, macht Socken-hochstemm, die blöde Socke beisst sie dann ins Bein (meint sie, aber in Wirklichkeit hat sie selbst reingebissen), Knurr, Kreisch, Schwanz-breit-mach, Flügel-aufstell, wegschmeiss, hinterher-renn, Socke- wieder-woanders-hinschlepp....., so läuft das Spielchen
    Gerry schaut sich das aus sicherer Entfernung an, sein Kommentar: Tschuggiduggiduuuuh. Gestern hat er wieder mal für mich den Tisch "abgeräumt", Pfeffermühle, juhui, weg auf den Boden, ein Teller hinterher, die Servietten, weg, was haben die denn hier oben verloren, ach, da steht auch noch ein Thermometer, nix-wie-runter-damit, und nu isses hin.....

    @Madbibo, geniesst noch Eure Vorfreude:
    Euch wird ganz bestimmt nicht langweilig werden :D

    Gruss, Karin
     
  12. Mona

    Mona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2000
    Beiträge:
    1.330
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Norden an der Elbe
    Re: ganz genau

    DAS mußt Du mal fotografieren!!!
    NEIN, dagegen ist Yucca ja ein Langweiler !!

    :D Das bischen Feuerzeug auseinandernehmen und Kugelschreiber zerbeissen - das tun ja alle anderen auch!
    Sag mal, sind alle Edels solche neugierigen Clowns?
    Ich nehme an, beide sind Handaufzuchten?
     

    Anhänge:

  13. #13 Karin G., 30.01.2002
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.253
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Handaufzuchten?

    Hallo Mona
    der Gerry ist Naturbrut und lebte bis zu seinem Einzug bei uns dort 3 Jahre lang in einer Voliere mit 8 Edlen, anderen Geiern und einer Unmenge Agapornis zusammen (daher sein Tschuggiduggiduuuu-Geschrei).
    Und Rita habe ich vor fast 5 Jahren im Zoogeschäft entdeckt. Wir sind die zweiten Besitzer, das vorherige Frauchen ist gestorben, der Mann hat sie dann abgegeben. Ihr Alter weiss ich nicht genau, sie trägt keinen Ring. Auch, ob Handaufzucht oder Naturbrut ist mir unbekannt. Damals hatte ich davon noch keine Ahnung. Als ich mich letztes Jahr aufgrund der Forums-Erfahrungen beim Zoohändler danach erkundigte, konnte er mir nichts mehr sagen, war schon zu lange her. Er wusste auch nicht mehr, von wem er den Vogel hatte 8( . Jedenfalls sollte sie damals zwei Jahre alt gewesen sein, was wohl so ungefähr stimmt, wenn man ihre beginnende Eierproduktion im Jahr darauf berücksichtigt. Ich habe allerdings später in einem anderen Zoogeschäft nochmal eine Edeldame entdeckt, und die sollte auch zwei Jahre alt gewesen sein. Vielleicht ist das die Standartauskunft der Zoohändler ? (Hallo Lanzi, du bist nicht gemeint)
    Karin
     
Thema: Neuguinea Edelpapageien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. neuguinea edelpapagei lautstärke

    ,
  2. edelpapagei lautstärke

    ,
  3. lautstärke edelpapagei

    ,
  4. neuguinea edelpapagei,
  5. gutes futter für neuguinea edelpapagei,
  6. edelpapageienforum ,
  7. neuguinea sperlingspapagei,
  8. neuguinea papagei,
  9. neuguinea edelpapagei anmelden,
  10. neuguinea papagei frisch Futter ,
  11. frischfutter für edelpapagei
Die Seite wird geladen...

Neuguinea Edelpapageien - Ähnliche Themen

  1. Edelpapageien zu vermitteln

    Edelpapageien zu vermitteln: O.T. habe mal mit Tierheim und Edelpapagei gegoogelt wurde hier fündig (falls irgendjemand Interesse haben sollte) klick oh, das habe ich erst...
  2. Edelpapagei Pitry

    Edelpapagei Pitry: Möchte mich heute auch vorstellen. Ich heiße Sibylle und besitze seit knapp 4 Jahren einen Edelpapagei namens Pitry. Er kann auch wunderbar...
  3. Edelpapagei Riss am Schnabel

    Edelpapagei Riss am Schnabel: Servus Leute, Einer meiner Edelpapageien bekommt immerwieder einen Riss an der Schnabelspitze. Bricht nach ner Zeit ab und wächst sich aus,...
  4. Kreis Rastatt: Salomon Edelpapagei-Hahn sucht neues Zuhause

    Kreis Rastatt: Salomon Edelpapagei-Hahn sucht neues Zuhause: Unser Salomon Edelpapagei Max (geboren 14.05.2012) ist nun seit einem Jahr alleine, da seine Partnerin verstorben ist. Er hat Zuchtbelege. Für...
  5. Edelpapagei Anschaffung

    Edelpapagei Anschaffung: Morgen, Ich habe mich 2018 das erste Mal mit Edels beschäftigt und wollte mir schon damals welche anschaffen, hat leider nicht gepasst. Nun in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden