Neuzugang zum Tierarzt?

Diskutiere Neuzugang zum Tierarzt? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich habe gestern ziemlich spontan einen Wellensittich bekommen von jemandem der ihn nicht mehr haben wollte. Ich habe ihn jetzt erstmal...

  1. liesi

    liesi Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marbach/N
    Hallo! Ich habe gestern ziemlich spontan einen Wellensittich bekommen von jemandem der ihn nicht mehr haben wollte.

    Ich habe ihn jetzt erstmal alleine in einen Käfig gesteckt, weil ich ein bisschen Angst habe er könnte irgendwas mitbringen und damit meine anderen Wellensittiche anstecken.

    Vorhin habe ich bei einem Tierarzt (leider nicht Vogelkundig, irgendwie gibts sowas in meiner Nähe nicht) angerufen und gefragt ob sie es für nötig halten den Vogel erst ma zu untersuchen, aber irgendwie hat er nur gesagt wenn kein Verdacht besteht müsste das nicht sein, der TA würde ihn ja auch nur angucken.

    Es wäre sehr nett wenn ihr eure Meinung dazu sagen könntet.
    Er sieht ganz gesund aus ich habe ihn bisher nur ein paar mal NIesen gehört, das wäre das einzige unnormale.

    Ps: So ein MIst!! entschuldigung, da wollt ich es natürlich nicht hinstellen :nene: Bitte verschieben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    das muss man immer selebr wissen ob m,an das macht, eien Quarantäne wäre schon sinnvoll bzw der Check beiem TA auch Parasiten, Würmer oder Trichos oder sowas in der Richtung......
     
  4. #3 planetzork, 22. August 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München
    Das kommt darauf an, wie sicher du gehen möchtest. Der Besuch beim TA kostet Geld, aber man kann in relativ kurzer Zeit auf wichtige bzw ansteckende Krankheiten testen.

    Quarantäne ist günstiger, aber der Vogel muss unter Umständen lange alleine sitzen, denn nur 1-2 wochen sind nicht ausreichend. da darf man auch nicht zu weich sein :D

    Ich halte es immer so, dass ich die Wellis mind. 4-5 wochen alleine setze und sollte ich in dieser Zeit irgendwas verdächtiges feststellen gehts zum TA.

    Wie es die anderen User mit der Quarantäne haten kannst Du bestimmt auch in der Forensuche nachlesen. :prima:
     
  5. Liora

    Liora Guest

    wenn man ne richtige QU machen will dann muss der Vogel alleine sein, 12 Wochen !!

    Und das ist dann nicht 100%!!
     
  6. #5 planetzork, 22. August 2005
    planetzork

    planetzork Vögifrauchen

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe München

    Das ist richtig, denn selbst dann heisst das nicht, dass der Vögel 100% ig gesund ist.

    Ich denke, eine Untersuchung ist einfach die schnellste und sicherste Methode, alles andere muss man selber wissen. Das einzigste, was ich quatsch finde ist den Vogel in einem separaten Käfig ins Vogelzimmer zu stellen und das als Quarantäne zu bezeichnen. Dann kann ich sie auch gleich alle zusammen lassen.
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Zustimm................ :zustimm:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. liesi

    liesi Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Marbach/N
    Na so lange will ich den KLeinen nicht alleine halten. Wisst ihr was die Untersuchungen so ca kosten, dass man sich schonmal drauf einstellen kann?
     
  10. Liora

    Liora Guest

    das ist unterschiedlich
    würde mal sagen +- 20 Euro?
     
Thema:

Neuzugang zum Tierarzt?

Die Seite wird geladen...

Neuzugang zum Tierarzt? - Ähnliche Themen

  1. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  2. Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche

    Vorstellung Neuzugänge Schwarzkopfedelsittiche: Hallo Möchte euch meine Neuzugänge vorstellen Es handelt sich dabei um Schwarzkopfedelsittiche Him. 0,2 , sind jetzt 4 Monate alt und schon größer...
  3. Pfirsichköpfchen Neuzugang

    Pfirsichköpfchen Neuzugang: Hallo Seit kurzem besitze ich zwei Pfirsichköpfchen, Geschwister, angeblich Männchen und Weibchen. Seit einer Woche habe ich nun ein drittes...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Suche Neuzugänge =)

    Suche Neuzugänge =): Erstmal ein Hallo an die Kathi Freunde unter euch =) Ich suche derzeit 2 Kathi Hähne am besten im Alter von 1-2 Jahren. Da sich mein...