Nisthöhle Mandarinenten

Diskutiere Nisthöhle Mandarinenten im Wasserziergeflügel Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo ein Neuling sucht Rat Ich wollte meine neuen 3 jährigen Mandarinenten das erste Mal zum Legen und Brüten ansetzen. Leider scheint das...

  1. #1 Mandarinente, 07.06.2019
    Mandarinente

    Mandarinente Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aue, 08280
    Hallo ein Neuling sucht Rat

    Ich wollte meine neuen 3 jährigen Mandarinenten das erste Mal zum Legen und Brüten ansetzen.

    Leider scheint das Weibchen keine Lust zu haben in mein 40cm erhöhtes Nisthaus zu gehen.

    Jetzt mausert auch noch der Erpel.
    Da wirds erstmal nixmehr oder lohnt es sich noch zu hoffen?

    Muss ich vorm Legen die Nahrung etwas Eiweißreicher gestalten?

    Lg Erik
     
  2. #2 Karin G., 07.06.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    26.500
    Zustimmungen:
    689
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Eric

    herzlich Willkommen bei den Vogelforen :zwinker:

    Sind die beiden bereits ein Paar oder wurden sie jetzt erst neu zusammengesetzt?

    klick
     
  3. #3 Mandarinente, 08.06.2019
    Mandarinente

    Mandarinente Neues Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aue, 08280
    Hallo liebe Karin,
    Danke für deine Antwort.

    Ja ich habe die Mäuse 2018 am Tag vor Heilig Abend geholt. Mir wurde versichert dass die beiden ein Paar sind.

    Leider sind die Informationen im Internet sehr kark gestreut. Nirgendwo finde ich die genaue Futterzusammensetzung oder wie man wo doe Nisthöhle anbringen muss.

    Desshalb habe ich mich gestern in diesem Forum angemeldet um nun endlich Klarheit zu erlangen.

    Warzenenten halten ist definitiv einfacher als Mandarinenten zu züchten *lach*
     
  4. #4 Jürgen Schubert, 10.06.2019
    Jürgen Schubert

    Jürgen Schubert Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    18437 Stralsund
    Hallo,
    da es sich bei Mandarinenten um Wildtiere handelt, brauchst Du nach dem Bundesnaturschutzgesetz für die Haltung eine Gehegegenehmigung der zuständigen Landesbehörde (Deutschland). Für dieses Jahr ist das wohl ohnehin gelaufen. Biete ihnen einen Kasten in der Grundfläche von 25x25 und in der Höhe von 40-45 cm an. Das Loch sollte eine Durchmesser von 10 bis 12 cm haben und sich in der Höhe etwa 2/3 über dem Boden befinden. Innen muß der Kasten rau sein, besser noch vorn schmale Leisten haben, damit die Ente und später auch die Küken den Kasten verlassen können. Als Substrat eignet sich mit Sägespänen vermischter Torf. Wenn sich das Dach abnehmen läßt, dann kannst Du das Gelege gut kontrollieren (aber nur, wenn die Ente es grad mal verlassen hat).
    Im Handel gibt es spezielles Entenfutter für Zuchttiere, da ist alles drin. Im Zoohandel kannst Du auch Mehlwürmer kaufen und den Tieren davon jeden Tag einige geben (zur Sicherheit vorher mit heißem Wasser überbrühen, Mehlwürmer fressen sich, besonders bei Jungtieren, auch gerne mal nach "draußen").
    Gruß Jürgen
     
  5. #5 Sammyspapa, 11.06.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.634
    Zustimmungen:
    849
    Ort:
    Idstein
    Bist du dir da sicher? Mandarinenten sind keine einheimischen Vögel und fallen dementsprechend nicht unter das Bundesnaturschutzgesetz soweit ich weiß. Auch eine Gehegegenehmigung ist nicht nötig, soweit ich in Erfahrung bringen konnte.
    Mag mich aber täuschen, ich hab mit Wasservögeln nichts am Hut.
     
  6. #6 Jürgen Schubert, 12.06.2019
    Jürgen Schubert

    Jürgen Schubert Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    18437 Stralsund
    Hallo,
    § 42 (Zoos) des BNatschG regelt die Haltung von Wildtieren, eine Abgrenzung zwischen heimischen und nichtheimischen Arten wird dort nicht vorgenommen. Nur die Anzahl der gehaltenen Tiere (>20 oder <20) bestimmt, ob es sich dabei um einen Zoo oder eine nicht den Zoo-Regeln unterworfene Haltung handelt. In den Bundesländern sind unterschiedliche Behörden dafür zuständig, was ich aber bislang nicht wußte, ist, dass auch die Bundesländer eigene Regelunge für die Haltung festlegen können. Bei mir (M-V) ist in jedem Fall eine Haltungsgenehmigung zu beantragen. Eine genaue Auskunft bekommst Du dazu mit Sicherheit bei der Amtsgemeinde oder der unteren Naturschutzbehörde des Landkreises. Möglicherweise wird die Mandarinente, ähnlich dem Wellensittich, inzwischen dort auch als halbdomestiziert angesehen und es bedarf keiner weiterer Reglungen.
    So lange es niemandem auffällt oder stört, ist das alles kein Problem. Wenn Du aber Nachbarn hast, die sich an den Rufen der Ente stören, oder Du hast militante Tierschützer in der Gegend, gibt es auch schnell mal eine Anzeige. Oder beim Auftreten einer Vogelgrippe steht plötzlich der Amtstierarzt in der Tür. In solchen Fällen ist es immer gut, wenn man sich vorher informiert hat.
    Hab mal 10 Jahre eine Anlage betrieben und fast alle heimischen Arten gezüchtet, natürlich auch Mandarin- und Brautenten. Das war aber noch in der DDR und damals war das Kupieren von Wasserziergeflügel noch legal.
    Ich wünsch Dir für die Haltung und Zucht viel Erfolg.
    Jürgen
     
Thema:

Nisthöhle Mandarinenten

Die Seite wird geladen...

Nisthöhle Mandarinenten - Ähnliche Themen

  1. Mandarinente brütet nicht richtig

    Mandarinente brütet nicht richtig: Hallo! Habt ihr sowas auch schon mal erlebt, dass eure Mandarinente nicht richtig brütet? Meine hat 12 Eier gelegt, hat angefangen zu brüten (ca....
  2. Prunkfeder der Mandarinente gesucht

    Prunkfeder der Mandarinente gesucht: Hallo, ich wollte fragen ob es unter den Besitzern/Züchtern von Mandarinenten jemanden gibt der bereit wäre mir 1-2 Prunkfedern der Mandarinente...
  3. Mandarinente?

    Mandarinente?: Hallo zusammen Ist das möglicherweise eine junge, männliche Mandarinente? oder was könnte es sonst sein? Das Foto wurde vor 3 Wochen in...
  4. Mandarinenten-Küken sieht anders aus als die anderen

    Mandarinenten-Küken sieht anders aus als die anderen: Hallo! :) Bei meiner Mandarinenten-Brut unterscheidet sich 1 Küken von den 8 Geschwistern. Es ist heller und hat einen rosafarbenen Schnabel, der...
  5. Mandarinente verlässt den Teich mit ihren 8 Küken!

    Mandarinente verlässt den Teich mit ihren 8 Küken!: Hallo! Gestern sind bei mir auf dem relativen großen Teich (Bilder im Anhang) 8 Mandarinküken geschlüpft, was mich sehr gefreut hat. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden