nordlicht neu dabei

Diskutiere nordlicht neu dabei im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo zusammen, bin neu dabei, stolzer ziegensittichbesitzer und über den tipp von ziegenfreund zu euch gestoßen. danke nochmal! habe schon viel...

  1. paavo

    paavo Guest

    hallo zusammen, bin neu dabei, stolzer ziegensittichbesitzer und über den tipp von ziegenfreund zu euch gestoßen. danke nochmal! habe schon viel interessantes entdecken können. habe auch schon gleich eine frage. wenn ein vogel unter milbenbefall leidet (wie aktuell bei meiner ziegenhenne frieda), ist dann ein anzeichen dafür auch gesträubtes gefieder? ich mache mich seit einer woche ein wenig verrückt, weil beide gerade behandelt werden, aber frieda echt fürchterlich aussieht bzw. aussah. es wird langsam etwas besser. milben und mauser zusammen ich kann euch sagen, das sieht echt schrecklich aus. nun bilde ich mir ein das hinter dem gesträubten gefieder noch etwas anderes steckt. ich habe sie übrigens erst vor 4 wochen genau so erworben, hatte schon ein komisches gefühl, dachte aber ein noch nicht ausgeprägtes federkleid dass sich dann mit der zeit schon entwickelt. vielleicht hat jemand beruhigende antworten von euch. bis bald dann, schöne grüße aus bremen ;) :bahnhof: :p
    p.s.: paavo ist eine erinnerung an meinen ehemaligen prachtrosella!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spaßvogel, 1. Mai 2004
    Spaßvogel

    Spaßvogel Guest

    Welche Milben- Rote Vogelmilben?

    Hallo,

    wahrscheinlich bekommt Deine Ziege ein Spot-On-Präparat vom TA. Ist so ein Tropfen in den Nacken und unter die Flügel??

    Milben legen Eier. Und die schlüpfen nach 6 Wochen. Außerdem überleben Eier bis zu 6 Monaten ohne Wärme und Licht. Kann Dir nur raten - desinfiziere den ganzen Käfig alle 2 Wochen - und das sicherheitshalber 4 x.

    Ich lege meine kleineren Käfige 1 x im Monat in die Badewanne mit Chlor. Dann werden sie gut abgespült und trocknen gelassen.

    Große Volis - Dampfreiniger - desinfiziert durch Hitze und zuvor Baktazol - da meines Dafürhaltens immer noch beste Mittel aus der Apotheke.

    Gruß Linda
     
  4. Eilika

    Eilika Guest

    Hallo!
    Da ich auch nun einen etwas größeren Käfig besitze, mache ich mir Gedanken über die Anschaffung eines Damppfreinigers. Hat jemand von euch Erfahrung mit dieser kleinen Dampfente?

    Und zu den Milben, falls dein TA auf Ivomec zurückgreift, wundere dich nciht, wenn dein Vogel danach etwas stark durchblutet aussieht, das Zeug ist nicht ohne, aber das Wirksamste gegen die kleinen Parasiten.
    Grüße
     
  5. #4 Ziegenfreund, 1. Mai 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Paavo,

    na dann Willkommen im Vogelforum.

    Vieleich könntest Du es ja doch hin bekommen, ein Foto von Deiner zerzausten Henne einzustellen.
     
  6. paavo

    paavo Guest

    moin moin, schönen sonnigen mai!

    :jaaa: :jaaa: grüße euch aus bremen. ich besorge mir heute von meiner schwester einendampfreiniger, bin aber im moment sowieso sowas von gründlich und wische bzw. desinfiziere alles was mir unter die finger kommt. meine beiden ziegen haben nun auch wieder freiflug, sind sie sowieso den ganzen tag gewohnt. aber die ersten tage habe ich sie in der voliere ein wenig "kurz"ehalten. der tierarzt sagte nach einem weiteren anruf von mir , es seien oberflächliche milben und nicht die rote vogelmilbe und das flüßige medikament wurde frieda und paul (es werden beide behandelt) in den nacken gespritzt. aber vielleicht hat jemand eine idee, ob es wirklich mit den milben zusammenhängt, das friedas defieder total gesträubt ist. sie ist nach wie vor putzmunter und guter dinge. übrigens die ersten dunen sind schon zu sehen, eigentlich ist sie zimtfarben und nun komen delbe nach, sieht irgendwie lustig aus. soweit erstmal der stand im sonnigen bremen. liebe grüße an alle paavo.
    P.S.: ich arbeite an den bildern! :p
     
  7. #6 Ziegenfreund, 3. Mai 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Paavo,

    so sieht übrigens eine Ziege wärend der Mauser aus. Das Bild stammt nicht von mir, sondern von lilli und ist auch im Thread bebilderte Informationen über Laufsittiche zu sehen.
     

    Anhänge:

    • hoock.jpg
      Dateigröße:
      32,8 KB
      Aufrufe:
      77
  8. paavo

    paavo Guest

    danke ziegenfreund

    das foto habe ich auch schon entdeckt und es gibt auf jeden fall parallelen zu frieda. die mauser kann ja schon lange andauern, aber nun am stück schon mehrere wochen. ist das immer noch normal? :~
     
  9. #8 Ziegenfreund, 3. Mai 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    wie lange geht es denn jetzt schon genau, ich kann die mich nicht mehr genau erinnern, wann ich die erste email von Dir bekommen habe. Das ist aber doch bestimmt schon sechs wochen her oder?
     
  10. paavo

    paavo Guest

    friedas geschichte

    ich habe frieda genau 4 wochen jetzt und sie sah genauso aus wie auf dem foto von lili, dazu hat der tierarzt ja in der letzten woche den milbenbefall diagnostiziert. wann legen sich die federn denn an, sie zeigt immer noch gesträubtes gefieder, ist aber wie gesagt putzmunter und fröhlich. :p
     
  11. #10 Ziegenfreund, 3. Mai 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Also die Mauser kann sich schon 6-8 Wochen hin ziehen, die Federn die so abstehen wird sie nach und nach verlieren und die neuen Federn, werden wenn sie dann da sind nicht mehr abstehen. Frag doch mal lilli, wie ihr Hook mittlerweile aussieht und wie lange es gedauert hat. lilli macht sicher auch schnell ein Foto von seinem aktuellen Erscheinungsbild.
     
  12. paavo

    paavo Guest

    hallo ziegenfreund. danke für die antworten. kennst du in unserer umgebung einen wirklich vogelkundigen tierarzt? :p
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Ziegenfreund, 3. Mai 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Paavo,

    ich war mal bei Frau Docktor Kiesauer in Bremen, die ist Vogelkundig und hat auf jeden fall Ahnung.

    Dr. Kiesauer
    Schwachhauser Ring 86
    Bremen
     
  15. #13 lilli, 14. Mai 2004
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2004
    lilli

    lilli Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. November 2002
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    23684 Scharbeutz
    huhu ich lebe auch noch

    und möchte dich auch willkommen heissen.
    habe wenig zeit, z.z., deshalb komme ich selten in das forum.
    habe diesen thread eben gefunden.
    flitze gleich mal raus und mach ein aktuelles bild von barney. :D

    so, nun hab ichs.
    so ganz schier ist er immer noch nicht, die schwanzfedern sind noch nicht komplett und auf dem kopf sieht man auch noch ein paar frische kiele.
    und gedauert hat es ..ja...ungefähr...als ich ihn bekam, war er schon mittendrin...seit mitte februar - barney-thread

    das aufplustern macht barney auch gern, wenn er sich sonnt - wohl um die sonne bis auf die haut zu lassen :D :D :D
     

    Anhänge:

Thema:

nordlicht neu dabei

Die Seite wird geladen...

nordlicht neu dabei - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...