normales Verhalten?

Diskutiere normales Verhalten? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Ein paar von euch wissen vielleicht bereits, dass ich auf Grund einer Fehlinformation zwei Hennen besitze. Seit dem ich das weiß, achte ich...

  1. Sask

    Sask Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52372 Kreuzau
    Ein paar von euch wissen vielleicht bereits, dass ich auf Grund einer Fehlinformation zwei Hennen besitze.
    Seit dem ich das weiß, achte ich besonders auf ihr Verhalten und wie sie sich vertragen.
    Ab und zu streiten sie sich ein wenig, vor allem, wenn es ums Futter geht (auch, wenn sie zwei Näpfe haben -.-) oder, wenn sie sich an einen begehrten Sitzplatz setzten wollen (das ist dann meistens der Platz, an dem die andere gerade ist und sich ausruhen will ;) )
    Sie ziehen sich auch oft an den Federn oder Merry knabbert an Pippins Füßchen, was sie nicht sonderlich leiden kann, aber das sieht mir eher nach ärgern aus.
    Auf der anderen Seite kraulen sie sich gegenseitig und füttern tun sie sich auch.
    Wenn sie im Käfig sind und schlafen, dann sitzen sie auch immer ganz eng zusammen.
    Denkt ihr, dass es unter diesen Umständen in Ordnung ist zwei Hennen zusammen zu halten?
    Ich hatte vorher noch nie Wellensittiche und ich fände es einmal hilfreich zu erfahren, ob dieses Verhalten normal ist und so auch bei Pärchen oder zwei Hähnen vorkommt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    Also Micky und Sunny (echtes Paar) kraulen sich auch und machen alles was dazugehört. Aber manchmal kommt es auch zu Streitereien ums Futter. Außerdem geht Sunny auch ab und zu gern an Mickys Füßchen, wenn dieser sie nicht kraulen will oder zu faul ist :D Sie verdreht dann immer ihr Köpfchen um 180° und stupst ihn an bis er sie grault.

    Seitdem sie von 2 Seiten an den Fressnapf kommen gibt es kaum noch Probleme *gg*
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    das gegenseitige füttern und kraulen kommt auch bei 2 hähnen oder 2 hennen vor.
    meine tochter hat 10 wellis - da haben sich 2 hähne zusammen geschlossen und sind untrennbar, ebenso 2 hennen. sie könnten sich gegengeschlechtliche partner nehmen - aber das wollen sie nicht.

    wenn sich deine beiden nicht zanken, dann lass es so.
     
  5. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Ich denke, dass es zwei Hennen sind, die sich recht gut verstehen. Von den kleineren Ärgereien abgesehen, die sind normal. Bei meinen Beiden wäre sowas undenkbar, nur als sie ganz jung waren, hat die eine mal die andere gefüttert. Kommt jetzt bei Deinen auch auf das Alter an und wenn sie in Brutstimmung kommen, kann das auch wieder ganz anders aussehen. Zwei Hähne dazu wäre keinesfalls verkehrt, aber Du kannst auch erstmal abwarten, wie sich die Beiden weiter entwickeln ;).
     
  6. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Ich habe auch zwei Hennen, und die vertragen sich sehr gut.
    http://www.youtube.com/watch?v=g-L-Mt-DuLU

    Bei uns geht das schon seit 2 Jahren gut. Ich beobachte sie allerdings immer genau, weil ich Angst habe, dass die Stimmung doch noch umschlaegt.
    Ich haette lieber Hahn und Henne. Aber ich glaube, ich habe Glueck gehabt, dass es ohne Probleme geht. Eine Garantie, dass das immer so bleibt, habe ich natuerlich nicht....:)

    lG,
    Sigrid
     
  7. #6 Sask, 27. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2007
    Sask

    Sask Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52372 Kreuzau
    Mich von einer von beiden zu trennen würde mir auch sehr schwer fallen :nene:

    Ich war nur ein wenig geschockt als ich erfahren habe, dass es Hennen sind.
    Hab mich vor dem Kauf ja gut informiert und überall hieß es, dass sich Hennen für gewöhnlich nicht vertragen und dass davon abzuraten sei sich zwei zu holen, weshalb ich eigentlich vorhatte mir zwei Hähne zuzulegen.
    Nur kam Merry als erstes und mir wurde beim Kauf gesagt, dass sie ein Hahn sei. Pip war zu dem Zeitpunkt noch zu jung zur Abgabe, aber ich fand sie so hübsch und ich hab mir gedacht, wenn Merry ein Hahn ist, dann ist es ja eh egal, was Pip ist...
    Aber was solls. Der Zickenkrieg ist ja ausgeblieben.
    Gut, dass es überall auch Ausnahmen gibt und meine kleinen solche sind ^^
    und wenn das Verhalten völlig normal ist, dann bin ich erleichtert.

    @Andrea62: Zwei Hähne dazu wäre sicher die Ideallösung, aber ich habe leider nichts genügend Platz für 4 Wellis. Ich wohne ja noch zu Hause und der Käfig steht bei mir im Zimmer.
    Ich hoffe, dass das Verhalten der beiden mit dem Alter nicht umschlägt, aber momentan ist es ja noch ok.

    @ronsig: ist schön, dass sie sich so gut verstehen. Das Video ist auch klasse!
     
  8. Domi<3Laura

    Domi<3Laura Guest

    So eine falsche Beratung ist in den Zoofachhandlungen oft der Fall- leider.
    Wir sprechen aus eigener Erfahrung :traurig:

    Beobachte sie weiterhin, wie sie sich so machen!
     
  9. Sask

    Sask Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    52372 Kreuzau
    Das schlimme ist ja, dass ich extra zu einem Züchter gegangen bin!
    Der machte auch einen sehr guten Eindruck und seine Volieren waren auch top, aber sowas sollte einem Züchter ja eigentlich nicht passieren...
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Mutzie

    Mutzie Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Honnef
    Hallo,

    wir hatten am Anfang auch zwei Hennen (waren allerdings Geschwister) und sie haben sich bis auf einige Streitereien immer ganz gut verstanden. Sie waren nach einem Jahr dann auch irgendwie wie ein Paar. Wir haben dann allerdings nach einem Jahr noch zwei Hähne dazugeholt und jetzt sind die Hennen mit den Hähnen zusammen. Die beiden Hennen kraulen sich jetzt nicht mehr gegenseitig, streiten sich aber auch nicht, sind halt jetzt mehr auf die Hähne fixiert. Würde mir keine großen Sorgen machen, wenn sie sich bis jetzt verstehen, kann ich mir nicht vorstellen, dass es sich ändert. Launen gibt es bei den Hennen allerdings ja immer mal zwischendurch.

    Viele Grüße
    Mutzie
     
  12. Twiety

    Twiety Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 7 Hennen und 3 Hähne. Bisher habe ich noch keinen Zickenterror erlebt. Viele schreiben immer davon, ich kann das garnicht nachvollziehen.:+keinplan
     
Thema:

normales Verhalten?

Die Seite wird geladen...

normales Verhalten? - Ähnliche Themen

  1. "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?

    "Normale" Lampe zusätzlich zu UV-Lampe wirklich notwendig?: Hey zusammen, ich habe eine Frage zum Thema Beleuchtung, in das ich mich momentan interessiert einlese. Wir wollen uns im Frühjahr gerne...
  2. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...
  3. Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?

    Halsbandsittich vergesellschaften von jung und alt vogel möglich?: hallo, bin neu hier und will mal mein Problem schildern... hatte zuvor viel mit papageien zu tun und vor allem mit amazonen. habe mich aber schon...
  4. Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?

    Ist es normal das sie NUR vor der Hand Angst haben?: Her zusammen und zwar eine kurze frage: Ich habe meine Wellensittiche jetzt in einem Monat schon gut gezähmt. Vor meinem Kopf zum beispiel haben...
  5. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...