nu ist guter rat teuer....

Diskutiere nu ist guter rat teuer.... im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; huhu allerseits, wie ihr in der Überschrift erkennen könnt brauche ich mal einen kleinen Rat. Heute Vormittag ist es leider zu einer beißerei...

  1. #1 rettschneck, 17. August 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu allerseits,
    wie ihr in der Überschrift erkennen könnt brauche ich mal einen kleinen Rat.

    Heute Vormittag ist es leider zu einer beißerei zwischen Aragon und Karlchen oder Pumuckel gekommen. Ich denke mal das es Pumuckel war, da sich die beiden irgendwie nicht so grün sind....
    Als ich aus der Berufsschule kam, war Aragon weg..... ich sofort rein um sie zu suchen, (sie hätte ja auch im Schutzhaus sein können), sie saß auf dem Boden im Gras versteckt. Ich hab sie aufgenommen um zu sehen was los ist. Sie wurde ins Bein gebissen und war sichtilich ko.
    Ich hab sie mit rausgenommen und nun sitzt sie hier im Wohnzimmer in einer Voliere bis sie wieder gesund ist.
    Es ist nichts schlimmes, nur Ihr Bein ist dick (traumeel ist schon drauf, ist natürlich das Ringbein....:k), Telefonat mit Vogeldoc hat auch schon stattgefunden, sobald sich irgendwas verschlechtert kann ich kommen, auch nachts.

    Da Karlchen und Pumuckel ja nun beide laut DNA männlich sind und sie sich anscheinend heiß und innig lieben, sie putzen sich, kraulen, füttern und balzen. Aufgrund dieser Tatsache gehen mir langsam die Ideen aus.

    Mein aktuelle Plan ist es Karlchen und Pumuckel zu trennen und sie mit jeweils einer Henne (ich such noch eine) zusammen zu setzen.
    Demnach sollte folgende Konstellation entstehen
    Karlchen mit Aragon
    Pumuckel mit Misses X (ist ja leider noch nicht in Sicht)

    Die suche nach einer adulten Henne gestaltet sich ja bekanntlicher weise als ziemlich schwierig, würde auch eine einjährige Henne oder gar noch jünger gehen?

    Ich kann nicht verstehen das sich 2 per Feder DNA bestimmte Hähne so lieben, obwohl Damen anwesend sind......:k

    Wie würdet Ihr vorgehen?
    Ich kann schlecht sämtliche Abgabe Mopas aus Deutschland aufkaufen.......
    Dennoch sollen und werden sie alle ihren Partner bekommen.....

    Ist es überhaupt Sinnvoll Karlchen und Pumuckel zu trennen oder sollte ich mich lieber gleich auf die suche nach einen anderen Hahn für Aragon machen?
    Männer gibt's ja genug.....

    Was sagen die alten Mopa Hasen dazu?

    verwirrte Grüße rett
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bertha

    Bertha Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. September 2002
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    in der Prignitz
    Hallo!
    Auch in der Tierwelt gibt es die homosexualität (richtig geschrieben?)
    ich würde sie nicht trennen,wenn sie immerwieder zeigen das sie sich so sehr lieben.Für Aragon würde ich einen passenden Partner suchen.Entweder das bei dir noch einer einzieht oder Aragon zu jemand anderen.


    L.G. Gundi
     
  4. #3 rettschneck, 17. August 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu, also an Auszug ist hier nicht zu denken.... eher das hier noch jemand Einzieht, aber Auszug...nenenene......

    ich wart mal ab ob sich noch jemand meldet.....mal sehen was noch so geschrieben wird.

    Fakt ist aber, es zieht keiner aus, wenn nur innerhalb des Gartens um!!!!!!


    lg rett
     
  5. #4 Mohrenköpfe4, 18. August 2009
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    meines Wissens nach ist ein dritter Mohrenkopf in der Voliere eines balzenden Paares einfach zu viel und wird verjagt.
    Egal, ob es sich dabei um ein homosexuelles Paar handelt, oder um ein heterosexuelles. Fakt ist, Nummer drei muss raus!!
    Alle Vogelparks, die ich bisher besucht habe, halten auch maximal ein Paar pro Voliere, weil ein weiterer Vogel nicht geduldet wird.

    Ich würde Karlchen und Pumuckl nicht trennen. Es war Zufall und offensichtlich eine Fügung, dass sie zusammengefunden haben. Ich bin mir auch sicher, dass sie unglücklich wären, mit einem neuen Partner, zumal sie sich bei Dir weiterhin in Rufweite befinden würden.

    Grüß mir meine kleine Aaragon von mir....
     
  6. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Ich möchte mich Constanze 100% anschließen. Ich würde die Beiden auch nicht trennen und Drei ist leider immer einer zuviel.

    Ich würde versuchen, für die kleine Aaragon einen Partner zu finden...und sie erstmal extra zu setzen, obwohl Ist ja schon passiert durch die kleine Verletzung. Gute Besserung auch für die kleine Maus!!
     
  7. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Jessi!

    ...habe gestern erstmal abgewartet!
    ...aber mein erster Geddanke war...Pumuckel und Karlchen müssen zusammenbleiben...sie scheinen sich doch so sehr zu lieben!

    ...hoffe sehr, daß es Aaragon bald wieder besser wird!

    Liebe Grüsse! Susanne!

    ...und wenn Du zu einer Entscheidung kommst und ich mich nochmal nach dem 5jährigen Hahn aus Münster erkundigen soll...dann meldest Du Dich einfach!!!

    @Constanze:...mit Titus alles o.k?...Merlin schon in Berlin angekommen?
     
  8. #7 rettschneck, 18. August 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    was mir an dieser stänkerei gegen Aragon aufgefallen ist, ist das sie immer von Pumuckel ausgeht / ging.
    Die beiden haben sich ja von Anfang an nicht so wirklich super verstanden, aber sie haben sich geduldet. Nunja und seitdem Karlchen mit bei ist, gabs nun den ersten stunk. Karlchen saß ja oftmals bei Aragon in der nähe und hat sie angeschmatzt (dieses Kontakt schmatzen).

    Pumuckel hingegen ist immer in Streithaltung gewesen. Ich glaub der DNA ja irgendwie nicht...... irgendwie ist das Spanisch......
    Die beiden bleiben zusammen und ich such für Aragon einen ,,neuen" Hahn.
    Mal sehen wie fix es geht......

    Lg rett
     
  9. Cosima

    Cosima verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    3. Mai 2008
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Hallo,
    falls du noch auf der Suche nach einer Henne bist, bei Vögel in Not wird von einer Julia ein gutes Zuhause für eine 15 jährige Henne bei einem Partner gesucht.
    Standort ist Gladbeck.


    Grüße Cosima
     
  10. #9 rettschneck, 20. August 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    Danke werd da mal reinschauen!

    lg rett
     
  11. #10 Mohrenköpfe4, 22. August 2009
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Jessi,

    wie geht es Aaragon??
     
  12. #11 rettschneck, 22. August 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu Constanze, Ihr gehts wieder super!
    Montag zieht sie wieder in die Av, allerdings in eine seperate Box. Das risiko geh ich nicht nochmal ein. Ihr Bein ist wieder normal, der ring ist wieder locker unddie schmarren sind verheilt. Sie steht im Moment auf der Veranda und unterhält sich mit Karlchen, der ganz aufgeregt am Gitter der AV sitzt und ruft......

    Wie wars in Berlin? alles gut?
    (Achtung insider) edelpapa schon in sicht?.....:D

    lg rett
     
  13. #12 Mohrenköpfe4, 22. August 2009
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Neeee, Merlin sitzt alleine mit dem Mädel, nachdem das Mädel auch schon mit einem Edelpapa angebändelt hatte, war das Risiko zu hoch für eine arten-unreine Verpaarung....

    Wie, Karlchen ruft nach Aaragon????? Guck mal einer da.....
     
  14. #13 Mohrenköpfe4, 25. August 2009
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hu hu,

    wer ist Maxi?????? :prima: Berichte mal.....
     
  15. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Wäre dieser kleine Mann vielleicht was für euch :~?
     
  16. #15 rettschneck, 26. August 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    Kurz zu Maxi und den rest der Welt

    moin allerseits.
    so dann werd ich mal auspacken.....

    Also am Montagnahcmittag ist Maxi eine Mopa Henne ca 14 jahre bei uns eingezogen. Sie ist super fit, und steht im moment auf der Verande und darf sich von dort aus mit den anderen unterhlten. MAxi hat schon eine lange reise hinter sich.
    Sie wurde vor 7 jahren in einem ,,Vogelpark" abgegeben, dort saß sie mit Amazonen in einer Voliere. Maxi hatte damals noch keine DNA, ihr wurde ein partner dazu gesetzt der allerdings ein paar tage apäter völlig zerfleddert aud dem Boden vorgefunden wurde. Natürlich sollte es Maxi gewesen sein, an die Amazonen dachte niemand, also bekam Maxi keinen neuen PArtner mehr an ihre seite. Sie wurde in eine einzel Voliere gesetzt. Nun sie saß die kleine Maus dort 7 jahre allein und vegetierte vor sich hin. Die Besucher dieses PArks, hämmerten gegen die Scheiben und jahr ein jahr aus verging. Im Sommer wurde Maxi von einer Jungen Frau, die dort ihr Praktikum machte, Freigekauft.
    Da sie selbst aber keine Zeit für Maxi hatte suchte sie ein neues zu hause. Das ist jetzt hier.
    Maxi wird noch ein paar tage hier im Haus bleiben damit sie sich an uns gewöhnen kann und wir sie ein wenig beobachten können. Sie hat mit den rabauken in der AV schon pfeifenden kontakt aufgenommen.

    Mal sehen wie das wird...

    Zum rest de Welt....

    Aragon und Karlchen haben sich seitdem Aragon aus der Box raus ist, verstärkt gerufen, Karlchen und Pumuckel haben sich ignoriert und teilweise gejagt, wir haben jetzt den versuch laufen Karlchen un Aragon miteinander zu Vergesellschaften......Pumuckel nimmst gelassen, er unterhält sich mit den anderen und mit Maxi.

    Zu Karlchen und Aragon:
    Nachdem wir sie gestern in eine völlig umgestaltete Volieren Box gesetzt haben, gabs estmal einen kleinen anflug von mutgkeit und sie kloppten sich, nichts wildes....nur rum schocken....
    Seitdem versucht KArlchen kontakt mit Aragon aufzunehmen, er wandert seitlich oder gar rückwärts auf sie zu und schmatzt dabei was das zeug hält. Er würgt auch Futter hoch.....bzw. er macht kröpfende Bewegungen.
    Da Aragon aber irgendwie nicht wirklich weiß was sie damit anfangen soll nimmt sie reis aus, Karlchen folgt ihr. Er ist nicht agressiv er folgt ihr lediglich und ,,macht sie an".
    Ich hab Aragon gestern in einen extra käfig gesetzt damit sie wenigstens über nacht ruhe hat. Heute Nachmittag hab ich sie dann wieder zusammen gelassen, Karlchen versucht die ganze zeit zu ihr zu kommen, aragon nimmt weiterhin reis aus.

    Braucht sie einfach mehr zeit um sich an diesen zustand zu gewöhnen? ist karlchen zu dominant?
    Wie könnten wir weiter vorgehen? Aragon in den Käfig setzen oder einfach sagen, mädel du wirst ein Vogel und das gehört dazu?
    Fragen über fragen.....

    Hat jemand eine tip für mich?

    lg rett
     
  17. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Rein vom Gefühl würde ich sagen...gewähren lassen, gib' ihnen weiterhin die
    Chance, sich kennenzulernen. Wenn keine Aggressivität mit im Spiel ist, ist
    doch alles in Butter. Da Du Aragon zum Schlafen in eine Extrabox setzt, hat sie
    ja auch ihre Ruhepausen und ständig wird Karlchen sie ja sicher nicht verfolgen.

    Für mich hört es sich für den Moment positiv an :zustimm:
     
  18. #17 rettschneck, 26. August 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu nina, danke für deine antwort. Na dann bin ich mal gespannt wie es weitergeht, wie gesagt agressionen sind seit der rauferei gestern nicht im spiel. Sie Putzen sich ja auch beide synchron oder fressen synchron, aber irgendwie hat Aragon bammel vor Karlchen...Ich denke mal das ihr die suchende nähe von ihm zu schnell geht.....

    lg rett
     
  19. #18 Mohrenköpfe4, 27. August 2009
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Jessi,

    ich kenne das Verhalten von Aaragon. Höchst wahrscheinlich war es sogar Karlchen, der Aaragon die Verletzungen zugefügt hat. Sie ist immer lange nachtragend.
    Aber solange er sie nicht jagt, sondern anbaggert, würde ich mich nicht einmischen. Aaragon wird schnell merken, dass er ihr nichts tun will.
    Außerdem genießt sie die Aufmerksamkeit, die sie von Dir bekommt, wenn Du sie abends in die Box setzt. Mal davon abgesehen, dass sie nachts wahrscheinlich eh ihre Ruhe haben wird, weil auch Karlchen einfach schlafen wird.
    Ich fürchte, da muss sie durch.
    Das war auch immer das Problem bei uns. Gab es Zoff, hat sie sich bei mir "versteckt". Aber gerade damit muss sie sich ja mal auseinander setzen.
    Als einziges würde ich mehrere Näpfe aufhängen, damit sie auch fressen kann, wenn Karlchen meint, sie vertreiben zu müssen.

    Ansonsten weiß ich dazu auch nichts. Aber ich kenne diese Verzweiflung, weil man nicht weiß, was für das Tier richtig ist...

    Andererseits hatte Aaragon seit März ja auch nur mal kurz Frieden, als sie eine Weile mit Rambo zusammen saß. Sie weiß wahrscheinlich gar nicht mehr, wo sie hingehört. Volierenwechsel, Partnertausch, Verletzung. Ich denke, sie ist momentan einfach "durch".... :traurig:


    Mal davon abgesehen, dass Karlchen der erste Hahn in Aaragons Leben ist, der sich für sie interessiert. Das sollte dringend gefördert werden. Nimmst Du sie jedes Mal außer Reichweite, muss Aaragon sich jedes Mal aufs Neue ihren Stand in der Voliere neu erkämpfen, weil Karlchen diesen Platz einnimmt. Also lieber drin lassen, so lange es keine Raufereien gibt.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo!

    ...ach...wäre das schön, wenn es auch für Aaragon und Karlchen ein Happy-End geben würde!

    ...drücke ganz,ganz feste die Daumen!

    Jessi, scheint ja erstmal so, als ob deine Idee...es doch mit einer gegengeschlechtlichen Verpaarung von Pumuckel und Karlchen zu vrsuchen...intuitiv die richtige war, da die `Zwei`sich ja nicht zu vermissen scheinen!
    Constanze?Gibt es schon Neuigkeiten aus Berlin?

    Liebe Grüsse! Susanne!
     
  22. #20 Mohrenköpfe4, 27. August 2009
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi Susanne,

    nein,ich will die Leute nicht nerven... Freitag ist mein Anruftag :zwinker:
     
Thema:

nu ist guter rat teuer....

Die Seite wird geladen...

nu ist guter rat teuer.... - Ähnliche Themen

  1. Gute EVG Leiste und Röhre

    Gute EVG Leiste und Röhre: Hallo, ich habe mich extra hier angemeldet, da ich dringend auch Mal Beratung zu Leuchten brauche. Ich hatte Ingo privat angeschrieben aber er...
  2. Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2018 !!!!!

    Frohe Weihnachten und alles Gute im Jahr 2018 !!!!!: [ATTACH]
  3. Guten Morgen von einem neuen :)

    Guten Morgen von einem neuen :): Guten Morgen zusammen :) bin neu hier heiße Marc und komme aus der nähe von Dortmund kann mir vielleicht jemand helfen und mir ein paar Vogel...
  4. Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

    Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig): Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...
  5. Guten Abend

    Guten Abend: Guten Abend, Ich habe mich heute hier in diesem Forum angemeldet da ich „heimlich“schon eine Weile einige Themen mit lese uns sehr informativ...