Nymphe und Wellen in einem Häuschen?

Diskutiere Nymphe und Wellen in einem Häuschen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo vogelfreunde, besteht die möglichkeit, einen nyphensittich und zwei männliche wellensittiche(einer handzarm) in einen käfig, der gross...

  1. #1 Unregistered, 22. März 2003
    Unregistered

    Unregistered Guest

    Hallo vogelfreunde,
    besteht die möglichkeit, einen nyphensittich und zwei männliche wellensittiche(einer handzarm) in einen käfig, der gross genug ist für 3 vögel oder mehr zusammenzutun? wobei der käfig eigentlich immer offen ist und nur als schlaf und essplatz genutzt wird.

    Bitte um rat ob diese möglichkeit in betracht zu ziehen wäre.

    THX
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federbällchen, 22. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    Grundsätzlich ist das schon möglich

    Habe am Anfang auch Nymphies und Wellis zusammengehalten und es gab bei uns keinerlei Probleme.
    Allerdings sollte die Unterbringung schon ausreichend groß sein bzw. auf jeden Fall soviel wie möglich Freiflug bestehen.
    So können sie sich auch mal aus dem Wege gehen...

    Wellis sind schon ab und an recht nervige Kobolde. Die Nymphen sind alles in allem schon sehr friedfertig.

    Allerdings finde ich schade, dass sich ein Nymph mit zwei Wellis das zu Hause teilt. Nymphen sind genauso Schwarmtiere, wie Wellis und man sollte eigentlich zumindest zwei davon halten.
    Wirst sehen, ist nicht nur für den Nymphie eine große "Bereicherung".

    Denke, für ihn wäre ein Partner auf jeden Fall schon sehr wichtig, denn Nymphies und Wellis sprechen nun mal nicht die gleiche Sprache...

    Zwei -wenn auch ungleiche- "Pärchen" fände ich da schon idealer.

    Vielleicht überlegst Du es Dir mal und teilst und noch ein paar "Personalien" Deiner Vögis - speziell des Nymphies (Alter, Geschlecht...) mit.
    Wäre schon wichtig, zu wissen, wenn Du Dich für einen weiteren Nymphie entscheiden würdest.

    Liebe Grüße, Martina
     
  4. #3 xpxsascha, 22. März 2003
    xpxsascha

    xpxsascha Guest

    naja der nympi ist noch nicht bei uns es war nur eine überlegung einen anzuschaffen da eine unserer bekannten einen nymphi hat und eine allergie auf den vogel hat. daher kamen wir auf diese überlegung ighn zu uns zu nehmen.

    Naja die wellensittiche sind 3 und 4 jahre beide männlich und der eine wellensittich war auch schonmal eine übergangszeit mit einem nympensittich zusammen aber in getrrennten käfigen wo sie sich schonmal besuchten.
     
  5. #4 Federmaus, 22. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sascha :0-


    Herzlich willkommen bei uns im Forum :) :) :) .

    Martina hat ja schon sehr schön erklärt das die quirligen Wellis den Ruhigen gutmütigen Nymphen zusetzen können. Außerdem das jeder Vogel einen Partner braucht.

    Hier im Forum haben mehrere Wellis und Nymphen in gemeinschaftshaltung aber die Volie muß wirklich groß genug sein das sie sich aus dem Weg gehen können.

    Ich kenne Deine Platzverhältnisse nicht, wenn Du wenig Platz hast würde ich mich für eine Art entscheiden und die dafür mit Gegengeschlechtlichenpartnern versehen.
     
  6. #5 Federmaus, 22. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sascha :0-

    Ich habe gerade gesehen das Du eine Ama auch suchst.
    Dir ist bewußt das Du getrennte Zimmer oder getrennten Freiflug für die Arten brauchst.
     
  7. #6 xpxsascha, 22. März 2003
    xpxsascha

    xpxsascha Guest

    Jahaa ich bin ja eigentlich auch nicht blöd mit soo tieren wir haben eine grosse wohnung zu 2 personen (Mum & ich) und unsere 2 wellensittiche randy und blue aber die überlegung alle in ein haus war uns neu. Wir hatten schonmal eine zeit wo wir einen nympi (joschika) und einen wellensittich (randy) hatten aber in verscheidenen häuschen und da randy echt ein gewitzter vogel ist hat er alles mit joschika zusammen gemacht auf den boden zu nem bodenspiegel geflogen, miteinander geflogen und schonmal zusammen aus einem napf gefressen also er hatte kein respekt vor dem grossen vogel dafür der grosse vogel selten schonmal vor randy.

    Und da wir jetzt überlegen zu unseren 2 wellen entweder zwei nympis oder eine amazone wo die nympis greifbarer wären (also heute abend) musste ich natürlich mal posten. Verantwortung kann ich ja übernehmen ich bin 17 in der ausbildung zum chemiekanten meine mum arbeitet auch und da sollte die amazone wen wir eine in sicht hätten gewöhnt sein alleine sein zu müssen.

    Naja ich kan mich garnicht entscheiden am liebsten alle aber da wir nur einen kleinen staubsauger haben ^-^ könnten wir in federn ersaufen *lol
    also entweder oder.

    Naja um 17.30 weis ich mehr ob die nympnen oder papageien suche.

    MFG
     
  8. #7 Federmaus, 22. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Sascha :0-

    Oh ja, da kann ich Dich gut verstehen. Ich hätte auch gerne einen riesengroßen gemischten Vogelschwarm (so wie auf der Arche Noa, von überall ein Pärchen :p )

    Wenn Du Platz hast nimm Dir den Nymphen aber bitte auch mit dem Gedanken bald einen Partner dazu zu gesellen.

    Genauso würden sich Deine Wellis über 2 Mädels freuen.

    Oder auch bei der Ama sollte es nicht bei einer bleiben.

    Wellis sind Freche "Teufelchen" und die Nymphen ziehen da immer den kürzeren. Darum muß eine Rückzugmöglichkeit für die Nymphen vorhanden sein.
     
  9. #8 xpxsascha, 22. März 2003
    xpxsascha

    xpxsascha Guest

    Ja klar also eine voliere oder ein sehr grosser käfig wo die nympis schonmal sich verziehen können werden sie haben das ist die geringste sorge ^-^ haben einen grossen stellplatz im wohnzimmer. Naja weibchen für die 2 männchen da bezweifle ich das unsere zwei süssen schwuchtelchen darauf anspringen also ichd enke dafür wären beide doch zu blöd ^-^.
    Naja ich denke wir holen zwei nympen und wenn meine mum baaaaaalllldddd in rente geht und eine neue haustier generation angesagt ist werden es wohl amazonen sein. Hmm arche noah war schon nicht schlecht aber ein elefanten paar muss es dann ja doch nicht sein ^.^.
     
  10. #9 Federmaus, 22. März 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Warum keinen Elefanten :? :p ;) :D :S
     
  11. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich wär grundsätzlich vorsichtig mit Pauschalisierungen. Die Nymphen sind viel größer, das macht Wellis vielleicht auch Eindruck.
    (Ich mein ja nur, von "immer" kann bestimmt nicht die Rede sein...)

    LG :0-
    Meike
     
  12. xpxsascha

    xpxsascha Guest

    Naja das wird alles nicht die famlie wird leider nicht wachsen.
    Beide nymphen die wir in sicht hatten wurden uns vor der nase weggeschnappt.
    Jertzt suchen wir weiter nach 2 zarmen Nymphensittichen.
    In der Vogelbörse hier sind leider keine Nympnen bei die uns gefallen. kennt jemand von euch noch eine gute vogelbörse?

    MFG Sascha & Barbara
     
  13. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    im Raum Bochum wäre eine handzahme Henne (von August 2002) abzugeben, wäre das in Deiner Nähe? Die Anzeige steht in nem anderen Forum.

    LG
    Meike
     
  14. xpxsascha

    xpxsascha Guest

    nabend *g*
    ja ich wohne in nrw wuppertal also bochum wäre diereckt vor der tür. welches forum ist das den?
     
  15. xpxsascha

    xpxsascha Guest

    Naja ich habs gestern zwei mal versucht aber es klappte nicht beide Nymphis wurdne uns vor der nase weggeschnappt.
    Kennt jemand von euch auser der Vogelbörse hier noch eine?
    Oder einen Züchter aus NRW?

    THX Sascha & Barbara
     
  16. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Sascha,

    die Nymphenhenne gibts hier im Vermittlungsforum, 3. Vermittlungs-Beitrag.

    Vogelzüchter findest Du direkt hier in den Vogelforen über das Menü Adressen oder direkt über www.vogelzuechter.de.

    Viel Erfolg. :)

    LG
    Meike
     
  17. xpxsascha

    xpxsascha Guest

    DANKE FÜR DIE ADRESSEN UND DIE TIPPS ICH WERDE DIERECKT SUCHEN!!!
     
  18. #17 xpxsascha, 23. März 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. März 2003
    xpxsascha

    xpxsascha Guest

    Unsere gebete wurden erhört und eure Tips haben uns Geholfen in. Wir haben einen züchter der zahme nympis abgibt gefunden diereckt vor der tür ^-^ in 4 Wochen kriegen wir dann unsere 6 wochen alten kückis ^-^.

    Vielen Dank für eure hilfe

    Eine frage hätte ich allerdings noch auch wen wir mal nen Nymphi hatten kriegt man leichter männchen oder weibchen zahm?
    keine sorge es wird schon ein päärchen sein aber rein intressenshalber.

    MFG Sascha & barbara
     
  19. Bell

    Bell Guest

    6 Wochen alte Nymphensittiche ?????


    Hände weg von solchen Züchtern !!!!!!!!!!!! 8(
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bell

    Bell Guest

    Ein 6 Wochen alter handaufgezogener Nymphensittich hat überhaupt noch garnix mitgekriegt von dem Sozialverhalten seiner Artgenossen.
    Außerdem sind Nymphensittiche erst mit 8 Wochen richtig futterfest.

    So junge Nymphensittiche sollten auf keinen Fall allein gehalten werden, auch nicht vorübergehend.

    Ich finde es bestürzend, daß die Haltung von Nymphensittichen in die gleiche Richtung geht, wie die Großpapageienhaltung :( , deren Problematik ja hinreichend bekannt ist und zumeist in den grundlegend falschen Aufzucht- und Haltungsbedingungen zu suchen sind.

    viele Grüße

    Bell
     
  22. #20 Federbällchen, 24. März 2003
    Federbällchen

    Federbällchen Guest

    @ Bell

    6 Wochen ist wirklich arg jung und 8 sollten/müssten sie zumindest sein. Futterfest ist auch dann noch fraglich.

    Allerdings habe ich in der Vergangenheit auch schon öfters die Erfahrung gemacht, dass manche Züchter (wobei ich das ganz und gar nicht gut finde und nicht unterstütze und man in diesem Zusammenhang bestimmt nicht von seriös sprechen kann) die Kükis ein wenig "jünger" machen, um sie dadurch vielleicht interessanter zu machen bzw. auch erstmal potentielle Kunden anzulocken - sicherlich nicht die feine Art...

    ... und natürlich für jemanden, der seine ersten Nymph-Erfahrungen macht auch schwierig zu unterscheiden - denn da kann man sich halt nur auf die Aussage des Züchters verlassen...

    Schade
     
Thema:

Nymphe und Wellen in einem Häuschen?

Die Seite wird geladen...

Nymphe und Wellen in einem Häuschen? - Ähnliche Themen

  1. Wellen o. Nymphesittich

    Wellen o. Nymphesittich: Hallo, ich habe hier schon ein bisschen durchgestöbert und bin aber nicht ganz fündig geworden wie ich es wollte. Ich wollte mir entweder...
  2. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Will mein Nymph Eier legen?

    Will mein Nymph Eier legen?: Hallo ich habe mal eine frage wo rann erkenne ich ob mein nymphensittich mit den namen susie eier legen will Modi-Hinweis: wurde abgetrennt von...
  5. Vorstellung meiner 2 nymphensittiche

    Vorstellung meiner 2 nymphensittiche: Hallo, am Montag sind bei mir 2 drei Monate alte Nymphensittiche eingezogen. Sie haben bis jetzt die Zimmervoliere erkundet und werden innerhalb...