Nymphensittich-Küken krank?

Diskutiere Nymphensittich-Küken krank? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, beim Wiegen unserer Küken und Nistkastensäubern ist mir folgendes Verhalten bei unserem kleinsten Küken aufgefallen (Video ab...

  1. ToLa

    ToLa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen,

    beim Wiegen unserer Küken und Nistkastensäubern ist mir folgendes Verhalten bei unserem kleinsten Küken aufgefallen (Video ab etwa 50s)

    Davor und danach verhielt sich das Küken wieder völlig normal. Das Verhalten hat es auch schon im Nistkasten gezeigt, daher sollte es auch nicht an Angst vor der Hand liegen; da ist es eigentlich sehr ruhig. Nach diesem Schlucken (?) bzw. zwischendurch war es wie geschrieben auch quietsch-fidel. Das Kleine ist heute 14/15 Tage alt und wog 80g (gewogen gegen 19 Uhr). Die älteren Geschwister hatten in dem Alter 84 und 90g (auch abends gewogen).

    Wisst ihr woher dieses Schlucken (?) kommen kann? Sollte ich versuchen morgen zum TA zu gehen?

    Viele Grüße

    PS: Das Kleine ist übrigens eine Naturbrut. Die Spritze im Hintergrund liegt nur da, da ich dem Kleinen erst etwas Fencheltee geben wollte weil es erst so aussah, als würde es erfolglos "drücken". Tee war aber nicht vonnöten; es kam ein normaler Haufen, als ich es auf der Hand hatte.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Nymphensittich-Küken krank?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ToLa

    ToLa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
  4. #3 charly18blue, 20.07.2018
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.740
    Zustimmungen:
    309
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    normal sieht das Verhalten nicht aus. Hast Du die Möglichkeit es einem vogelkundigen Tierarzt vorzuspielen? Bzw. hast Du einen vogelkundigen Tierarzt zu dem Du normalerweise gehst?
     
  5. #4 Sammyspapa, 20.07.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    685
    Ort:
    Idstein
    Ich würde behaupten es hechelt, weil ihm zu warm ist und wegen des Stresses. Wobei es irgendwie generell komisch atmet finde ich. Der Kropf hebt sich sehr krass. Sieht auf jeden Fall nicht fit aus der Knirps
     
  6. ToLa

    ToLa Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2016
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    vielen Dank für eure Antworten und Einschätzungen!
    Ich war mit dem Knirps beim TA. Dieser hat dann unter Narkose mit dem Endoskop Unmengen an Fasern aus dem Kropf geholt... Zusätzlich gab es dann Antibiotikum und Antimykotikum für 10 Tage, da im Kropf auch was vor sich "hininkubiert" hat.

    Ich weiss nicht, ob es die Kleintierstreu im Nistkasten war oder die Eltern irgendwo Fasern/Seile abgefieselt haben und dann verfüttert haben. Das Kleine war ja selber noch im Nistkasten und kam eigentlich nirgendwo dran.

    Dem Kleinen geht es jetzt aber Gott sei Dank wieder gut. Ist jetzt 5 Wochen alt und unauffällig.
    Alles an Seilen und Co. wurde nun natürlich von mir entfernt; bei einigen anderen Sachen wie Kork, Kabob etc. muss ich noch schauen, ob die Nymphies da dran gehen.

    Also nochmal vielen Dank und noch einen schönen Sonntag!
     
Thema:

Nymphensittich-Küken krank?

Die Seite wird geladen...

Nymphensittich-Küken krank? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich „zähmen“

    Nymphensittich „zähmen“: Hallo zusammen, Ich hoffe dass ich hier Hilfe finden kann. Vorab bitte ich von Kommentaren wie: geistig Behinderte sollten keine Tiere halten,...
  2. Zebrafink krank?

    Zebrafink krank?: Hallo, ich habe mir vor gut 3 Wochen ein neues ZF Paar aus der Zoohandlung geholt. Es sind 2 Weibliche ZF. Als ich heut morgen aus dem Haus ging...
  3. Neuer Partner für unseren Nymphensittich

    Neuer Partner für unseren Nymphensittich: Guten Abend, Unser nymphensittich Mozart, 5 Monate alt, soll eine(n) neue(n) freundin/freund erhalten. Wir haben zur Auswahl einen jungen zahmen...
  4. Ein Partner für unseren Nymphensittich

    Ein Partner für unseren Nymphensittich: Guten Abend, Unser nymphensittich Mozart, 5 Monate alt, soll eine(n) neue(n) freundin/freund erhalten. Wir haben zur Auswahl einen jungen zahmen...
  5. Das 1. Küken ist da

    Das 1. Küken ist da: Moin, mein 1. Küken ist heute geschlüpt. Muss man irgend etwas beachten? Außer das man kein Grünfutter geben darf anfangs.. Danke
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden