Nymphensuche gestaltet sich

Diskutiere Nymphensuche gestaltet sich im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; äußerst schwierig. Ich suche nun bereits seit einigen Wochen ein zweites Paar Nymphensittiche, um sie mit Ernie und Berta in der Zimmervoliere...

  1. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    äußerst schwierig.

    Ich suche nun bereits seit einigen Wochen ein zweites Paar Nymphensittiche, um sie mit Ernie und Berta in der Zimmervoliere zu vergesellschaften (2m x 2m x 0,7m). Sie würden zusätzlich täglich Freiflug bekommen und dank eurer Tips entsprechend qualitativ hochwertiges und vor allem vielseitiges Futter.

    Nun habe ich mehrere Tierheime und Tierschutzvereine, mehrere Züchterdatenbanken und verschiedene Sittichseiten durchforstet und auch eigene Anzeigen aufgegeben. Leider alles erfolglos - entweder gab es dort keine, oder sie waren zu weit weg.

    Ist es denn immer so schwierig Nymphensittiche zu bekommen?

    Ich möchte eigentlich keine aus einer Zoohandlung nehmen. Aber so wie meine beiden jedem Wildvogel hinterherschreien, möchte ich ihnen schon gerne zwei weitere artgleiche Vögel dazugesellen.

    Hat vielleicht von euch noch jemand Tips, wo man nach Nymphen suchen kann?

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten!!

    Liebe Grüße:0-
    Dunja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peppie

    Peppie Managerin Vogelpension

    Dabei seit:
    8. Mai 2003
    Beiträge:
    1.765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Dunja,

    setz Dich doch mal mit Claudia "Sittichmama" in Verbindung.
    Der Thread heißt: "Ich brauche mal Euren Rat".
    Weiß leider nicht wie ich direkt einen Link darauf machen kann; aber Du wirst ihn schon finden.
    Viel Glück ! :p :0-
     
  4. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Vielen Dank für den Tip - das werde ich machen.

    Wäre es denn eventuell möglich gleichgeschlechtliche Nymphen dazuzugesellen? Denn eine Anzeige für nestjunge Nymphis aus der Nähe habe ich gefunden - nur bei denen kann man das Geschlecht ja noch nicht erkennen.

    Hhhhmmmmhhh - schwierig. Aber ich werde mich erstmal an Sittichmama wenden

    Grüße
    Dunja
     
  5. Lindi

    Lindi Guest

    Hallo Dunja,

    Paare sind immer besser als gleichgeschlechtliche!
     
  6. #5 Stefan R., 23. Juni 2003
    Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hier der Link:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?threadid=38533&highlight=brauche+euren

    Theoretisch, ja. Aber in der Praxis können auf lange Sicht Probleme kommen. Ich musste meine Hähne trennen, als sie geschlechtsreif wurden. Wenn sie in Brutstimmung kommen können sowohl Hennen als auch Hähne sich gegenseitig angiften. Man kann es versuchen, aber ich würde möglichst davon abraten.
    Man möchte die Tiere ja auch nicht trennen hinterher, mir fiel es schwer, da beide zahm waren. Jetzt habe ich eine nicht zahme Henne, finde aber, das richtige getan zu haben.
     
  7. #6 Federmaus, 23. Juni 2003
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Dunja :0-

    Hier mal ein Link in den Sperrmüll da stehen immer Nymphen drinnen.
     
  8. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Vielen Dank

    für die Tips. Dann werde ich wohl noch weiter suchen und nicht die nestjungen Nymphis nehmen.

    @Federmaus
    Vielen Dank - aber die Inserate dort sind alle mehrere 100 Km von mir entfernt. Dort habe ich nämlich auch regelmäßig geschaut. Aber trotzdem Danke für den Tip.

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  9. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Dunja,
    vlelleicht kannst Du mal die Postleitzahl dazu schreiben,
    damit man weiß,wo die Weltstadt,Rietberg liegt.
     
  10. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Weltstadt ist gut :D :D :D :D

    Rietberg gehört zum PLZ-Gebiet 333.. in OWL/NRW.

    Angeblich gibt es im nahen Umkreis sehr viele Züchter - von denen ich allerdings nur drei finden konnte:? Von den dreien habe ich auch noch keien Antwort erhalten (Kontaktaufnahme per Mail)

    Die Tierheime und der Tierschutzverein in der Umgebung haben zur Zeit keine Nymphis und auch der Pferdeschutzhof (nimmt gelegentlich auch Vögel auf) hat zur Zeit keine. In den Käseblättchen von vier Orten aus der Umgebung stehen auch keine drin.

    Tjaaa - guter Rat teuer.

    Ach ja, habe Kontakt mit Sittichmama aufgenomen - leider wohnt sie ca. 160 KM von mir entfernt; das finde ich eindeutig zu weit.

    Lieben Gruß
    Dunja
     
  11. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
  12. RalfW

    RalfW Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2002
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Essen/NRW
    Hallo Dunja,
    hast Du in Solms etwas erreicht???
     
  13. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Entschuldigung, hatte etwas Streß, sonst hätte ich schon eher geantwortet.

    Solms ist leider, laut Routenplaner, 240 KM entfernt. Ich habe aber jetzt die Adresse von zwei Züchtern bekommen - der eine hat noch Nymphen abzugeben, näheres erfahre ich in den nächsten Tagen.

    Vielen Dank für die Nachfrage

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  14. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Dunja,

    denn drück ich mal die Daumen, das es in den nächsten Tagen mit dem Nymphenpärchen klappt und wir dir alle zum Neuzugang gratulieren dürfen.
     
  15. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Das hoffe ich doch :D :D :D

    Vielen Dank schon mal fürs Daumen drücken

    Liebe Grüße:0-
    Dunja
     
  16. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Dunja,

    mit dieser Schwierigkeit bist du nicht allein. Ich suche auch seit längerem zwei Weibchen für Blacky und Lucky.Bei " Vögel aus dem Tierschutz " habe ich auch immer mal geguckt. Aber das ist immer zu weit.:? Aber vielleicht hast du ja Glück bei den Züchtern. Ich drück dir die Daumen,



    Viele Grüße, Frank:0-
     
  17. #16 Martina69, 27. Juni 2003
    Martina69

    Martina69 Guest

    Hallo Dunja,

    hast du es mal bei Voegel-in-not.net versucht ?
    Schau dort mal ins Forum, da kannst du auch Transport probleme posten.

    Martina
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Frank

    Frag doch mal bei deinem Tierarzt nach.

    Bei meinem Tierarzt meldet sich gelegentlich schon mal jemand, der einen Vogel zu vermitteln hat.
    Die Sprechstundenhilfe hat sich notiert, das ich zwei Hennen suche.
    Es hat nur eine Woche gedauert, und es kam ein Anruf aus der Praxis, daß eine Frau zwei Hennen abgeben möchte.

    Es war sicher Zufall oder Glück, das es so schnell ging.

    Aber ein Versuch ist es allemale wert.
     
  20. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Doris,

    das ist eine gute Idee! Danke.:) :p



    schönen Sonntag, Frank:0-
     
Thema:

Nymphensuche gestaltet sich

Die Seite wird geladen...

Nymphensuche gestaltet sich - Ähnliche Themen

  1. amselbaby gefunden, fütterung gestaltet sich schwierig, erbitte hilfe

    amselbaby gefunden, fütterung gestaltet sich schwierig, erbitte hilfe: Hallo, Unser Kater hat heute ein Nest geplündert und die amseleltern gefressen/vertrieben, ein küken (ca 7-9 Tage alt) hat überlebt. Leider hat...
  2. Vogelfütterung im Garten gestaltet sich problematisch.

    Vogelfütterung im Garten gestaltet sich problematisch.: Moin zusammen, wie jeden Winter füttere ich meine Vögel im Garten. Die Futterstelle wird insbesondere bei Frost und einer Schneedecke en masse...
  3. Wie gestaltet man die Eingewöhnung?

    Wie gestaltet man die Eingewöhnung?: Hallo ihr Lieben. Wie ich ja schon berichete habe holen wir am 18.11. unser Weibchen in Spemberg ab. Hat von euch einer Erfahrung was man bei...
  4. Verpaarung von Rudi und Rosi gestaltet sich schwierig

    Verpaarung von Rudi und Rosi gestaltet sich schwierig: Hallo oje, wo soll ich bloss anfangen? Da Rudi nach dem Tod seiner Hildegard ganz gierig die Nähe zur Welli Mausi suchte, habe ich dem armen...
  5. Neu gestaltete Ecke und Minibad

    Neu gestaltete Ecke und Minibad: Hallo, so, eine Ecke des Vogelzimmers ist nun neu gestaltet. Mit Plexiglas von der Rolle sind die Wände "verkleidet". Dahinter noch eine...