ossy beisst

Diskutiere ossy beisst im Amazonen Forum im Bereich Papageien; hallo, seit 3 tagen, heute ganz schlimm, hat ossy ein verhalten an den tag gelegt das ich bis heute nicht kannte. ossy attakiert mich mit bissen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 osschen44, 15. Juni 2006
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo, seit 3 tagen, heute ganz schlimm, hat ossy ein verhalten an den tag gelegt das ich bis heute nicht kannte.
    ossy attakiert mich mit bissen die richtig heftig sind, nicht aus heiteren himmel nein ganz geziehlt. ossy belauert mich fixiert mich mit aufgeklappten flügeln und richtig gelbroten augen (pupille sieht man nur noch stecknadelkopf gross) gluggert so ein geräusch und greift mich an. :+schimpf :+schimpf
    ich muss richtig aufpassen das er mich nicht im gesicht trifft heute morgen knapp vorbei, hat mich am ohr getroffen hat richtig weh getan und geblutet.
    ich schüttel ihn wordlos ab und ignoriere ihn er hört nicht auf, ich gehe aus den raum wenn ich wieder komm ist es noch schlimmer. eben hab ich probiert
    ossy genauso anzustarren, mich grösser zu machen wie er, ging voll in die hose es half nur noch die "böse" dusche. hier zuhause hat sich nichts geändert und ich bin genauso wie immer.
    will ossy mir zeigen das er hier der mann im hause ist ???
    wie kann ich mich noch verhalten ??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. COCO04

    COCO04 Coco,Lea und Joy

    Dabei seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Hallo Andrea,

    ich denke mal Ossy kommt jetzt in das flegelalter wo er ausprobiert wer der Herr im Haus ist, das hat Coco gott sei dank bei mir nicht gemacht, ich bekam es ja erst zu spüren als er die erste Lea bekam, einige geben ja den rat ihn dann durch die Wohnung bzw. durchs Wohnzimmer zu jagen, ich weiß nicht ob das gut ist aber probier es mal aus dann wird er sich erstmal umsehen was jetzt los ist, und zeig ihm das du die Größere bist, ich hab das nicht gemacht und habe Coco einfach nur ignoriert und nach ein paar Tagen kam er dann von ganz allein, hat ihm wahrscheinlich dann auch leid getan

    viel Glück das er sich bald wieder beruhigt
     
  4. #3 osschen44, 15. Juni 2006
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo, wenns nicht so weh tun würde fänd ich es ja noch lustig, vorhin ich saß im liegestuhl auf dem balkon, kam ossy hinter mir auf die lehne geflogen ich wollt ihn gerade ansprechen hörte ich nur sein grh grh grh sah ihn in die augen und flüchtete weil ich ossy bei seinen angriffen einfach abschüttel,das geht aber auf den balkon nicht, ossy natührlich hinter mir her, da frag ich wer wen durch die wohnung scheuchte. :idee:
     
  5. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    na da machst du ja derzeit nen streifen mit! ich beneide dich nicht...

    kann das ein rangordungskampf sein? wenn ja, dann solltest du versuchen ihm klar zu machen, daß er nicht der chef im ring ist. wenn das mit dem nierderstarren nicht geklappt hat (nicht bei jedem vogel klappt das gleiche mittel) dann könntest du es mit "straffliegen" versuchen.

    wenn er dich angreift, dann geh sofort z.b. mit einem besen, einem kescher oder dergleichen hinter ihm her. wenn er sich setzen will, dann "wisch" ihn dort weg. das machst du am besten so 2-3 mal, und das bei jedem angriff. dann dürfte er ans grübeln kommen. aber geh nicht wie eine wilde furie hinter ihm her, allerdings sind liebe flötentöne dann auch fehl am platz. ein energisches "NEIN!!!!" darf das ganze schon begleiten.

    wichtig dabei ist, ihn nicht so lange zu scheuchen bis er nicht mehr zu luft kommt, sondern ihm den bevorzugten sitzplatz zu verweigern. ähnlich handhaben es die vögel untereinander auch, wie mir die erfahrene züchterin meiner beiden (recht dominanten) hähne empfohlen hat (das problem hatte ich nämlich auch schon mal:zwinker: )

    nimm zum scheuchen keinen gegenstand, wie z.b. geschirrtuch, das du regelmäßig in der hand hast oder das du oft in seiner gegenwart benutzt, denn er wird vermutlich auf diesen gegenstand zukünftig nicht gut zu sprechen sein.

    wie gesagt, es kommt nicht darauf an, den vogel fertig zu machen, sondern eher ihn in seinen eigenen entscheidungen (sprich: der sitzplatz) einzuschränken.

    wenn er lieb zu dir ist, dann solltest du ihn über den grünen klee loben und dann darf es auch ruhig mal ein leckerli sein. das zu erreichende lernziel ist erstens: er ist nicht der chef sondern du, und zweitens: es lohnt sich für ihn viel mehr ein freundlicher vogel zu sein.

    ich drücke dir die daumen für eine baldige besserung!
     
  6. #5 osschen44, 15. Juni 2006
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo kuni
    das werd ich mal probieren, gerade sitzt er auf meine schulter und tut als währe nie etwas geschehen, ich tue natürlich genauso :zwinker: . danke für den tip, hab soetwas auch schon mal hier im forum gelesen, wollt nur auf nummer sicher gehen, nicht das ich noch alles viel schlimmer mache.
     
  7. #6 depechem242, 15. Juni 2006
    depechem242

    depechem242 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0

    ich würde Ossy vorerst nicht mehr auf Deine Schulter lassen. Er könnte Dir eine heftige Verletzung zufügen. Stell Dir mal vor, er beißt Dir ins Ohr oder ins Auge!!!! Der Ratschlag von Kuni ist genau richtig. Zeig ihm, das Du ein derartiges Verhalten nicht duldest. Wenn Du es so machst, wie von Kuni beschrieben, dann wird er sicherlich sein Verhalten gegenüber Dir wieder ändern.
     
  8. #7 Angie-Allgäu, 15. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo;

    zum einen leben Amazonen nicht in einer festen Rangordnung.
    Er versucht also nicht die Rangleiter hoch zu klettern.

    Zum anderen geniessen Amazonen den Troubel den ein rumscheuchen veruracht.

    Man stelle sich vor was in dem Kopf einer Amazone vor sich geht:

    Mir ist langweilig, da werd ich die Federlose mal etwas kneifen.
    Juhuuuu, sieschreit Auaaaaaaaaaa und schüttelt mich ab.
    Und weil das ganze so lustig ist, spielen wir noch eine Runde fangen. :dance:

    Der Papagei hat seine Lektion gelernt. Gegen Langweile hilft Beissen !


    Ich hatte sowas auch schon. Keine Reaktion auf s Beissen. Packen, in Käfig schmeissen und einfach ignorieren. Bei mir hat das gut funktioniert, hab heute ne ganz liebe, verschmuste Amazone. An den ehemaligen Beisser erinnert nichts mehr.
    Natürlich funktioniert auch das nicht bei jeder Amazone, denn jede ist anderst. Ein Versuch ists aber wert.
    Ansonsten rate ich dir noch zum Clickern, oder besser noch ein Partner (fals noch nicht vorhanden). Amazonen wollen gefordert und gefördert werden.
    Langeweile ist nichts für Amas.
     
  9. oetzi099

    oetzi099 Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    Hallo Andrea!

    Du tust mir richtig leid,ich hatte das Spektakel vor ca 2 Monaten,da kam mein Carlos auf die Schulter geflogen und hat mir so mir nichts dir nichts so derbe ins Ohr gebissen dass mir richtig schlecht:k wurde,in meiner ersten Reaktion8o hab ich ihn richtig angefahren, und er knurrte mich nur mit orangen Augen an. Ein paar Tage später flog er mich noch einmal an und hat mir ins Gesicht gebissen:+schimpf ich habe ihm darauf hin anscheinend die schlimmste Strafe für ihn auferlegt KNAST,denn während die liebe Conchita Abends bei uns(ihrem Schwarm) sitzten durfte,musste Carlos im Käfig sitzen.
    Ich glaub dass hat ihn so sehr gewurmt,dass er mich nun nicht mehr beisst:D
     
  10. Robinmax

    Robinmax Guest

    hallo leute,

    sorry ich hab selber einen problemvogel hier sitzen, aber das was hier geschrieben wird geht mal gar nicht! 8(

    den vogel hetzen und vom platz verweisen, oder sogar vom tisch wischen, der vogel weiss ja irgendwann gar nicht mehr was los ist...das ist keine maßnahme
    ! :nene: :nene:

    Wie würdet ihr euch da bitte fühlen... bitte leute holt euch bücher und lest da das Magazin MP, da werden gute Tipps gegeben...

    wichtig ist wenn der vogel beisst, darfst du ihn in dem moment wegschubsen, bzw. setz ihn auf den Boden!!! Er empfindet das als unangenehm. bitte nicht permanent jagen.. den dann wird er scheu und es wird nur noch schlimmer...
    8o
     
  11. #10 Angie-Allgäu, 15. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Robin;

    vom Jagen halte ich auch nichts.... allerdings aus einem anderen Grund.
    Papageien lieben Troubel jeder Art, er wird es als Spiel ansehen.

    Du hast einen Problemvogel ?
    Erzähl doch mal von ihm !

    EDIT: Ach ja Robin; also ich würd keine meiner Amas beim Beisser wegschubsen. Das sind Krummschnäbel und die schlimmsten Verletzungen entstehen durchs wegziehen der Hand oder wegschubsen des Vogels.

    Und was bitte ist das MP Magazin ?
     
  12. Robinmax

    Robinmax Guest

    Hallo Angie,

    hab eine fünf Jahre alte Gelbstirnamazone namens Coco, habe sie von einer Lehrerin übernommen, die glaubte so ihre Depris loszuwerden... :traurig:

    Was natürlich total in die Hose ging...

    Der Vogel hat dann nach einem halben jahr weggemußt... weil er zu viel Aufmerksamkeit gefordert hat.

    Ich hab ihn dann auf bitten eines Freundes übernommen... der Vogel war in einem echt traurigen Zustand und vom Tierarztbesuch will ich gar nicht erst reden. (bin froh das ich lebend rauskam).

    Jetzt lebt er bei mir und hat mittlerweile das pupertäre Alter erreicht! Das macht Laune, sag ich dir ! Aber mit der richtigen Erziehung hab ich es gut im Griff! Er ist echt ein Lieber!
     
  13. #12 osschen44, 15. Juni 2006
    osschen44

    osschen44 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo,
    das mit dem jagen lass ich bei diesem wetter erst mal weg. in den käfig einsperren geht nicht so schnell also weiss ossy nicht mehr warum ich ihn einsperre, ich werd es erstmal dabei belassen das ich ihn einfach ignoriere und wenn er auf mir landet und beissen will schüttel ich ihn weiterhin ab.

    @robinmax
    berichte doch mal wie du solche phasen der amas meisterst.
    bin neugierig :D
     
  14. jenny79

    jenny79 Guest

    das mp magazin ist ein papageien und vogel magazin.
    da schreiben züchter und vogelexperten ihre erfahrungen und geben gute und brauchbare tips. aber es heist wie mir gerade einfällt
    wp magazin. gibt es auch für hund und katzen

    :D :+klugsche
     
  15. #14 Angie-Allgäu, 15. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Andrea;

    ich denke Du selber kennst Ossy und auch die Möglichkeiten am besten
    und wirst ganz bestimmt das richtige tun. Ich drück Dir jedenfals ganz fest die Daumen das er sich bald wieder bessert.

    @Robin: Leg das doch als eigenes Thema an.
    Hätte da noch ein par Fragen an Dich.
     
  16. Robinmax

    Robinmax Guest

    Hallo Angie,

    also wenn der finger erst mal im zwischen dem Schnabel ist, dann würd ich es auch nicht mehr tun... aber sofort danach! bzw. einfach nehmen und auf den boden setzen das ist eine Strafe die sie überhaupt nicht leiden können, weil man sie da runterstuft :zwinker:

    Sorry hab mich verschrieben... nennt sich WP magazin ist ein Vogelmagazin und man bekommt da oft einen guten Tipp was die Haltung oder die Ernährung der Vögel betrifft
     
  17. jenny79

    jenny79 Guest

    @ osschen ich hoffe du hast die beiträge richtig gelesen.

    jagen und so was geht gar nicht.!!!!! wenn er beist dann setz ihn auf den boden das ist erniedrigung pur für den vogel.

    und der käfig sollte niemals strafe sein sonst kriegt du ihn irgendwann nicht mehr rein.
     
  18. #17 Angie-Allgäu, 15. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hmmm, also ich kenn das WP-Magazin (Wellensittiche und Papageien), das selbe für Hunde und Katzen ist mir fremd. Aber ich hab ja nur einen Haus und Hoftiger.
     
  19. #18 Angie-Allgäu, 15. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Also meine fluggewandten Künstler stört das mal gar nicht.
    Die fliegen eben wieder hoch. Aber evtl hilft das ja bei manchem Amas. :prima:
    Aber ich hab ja auch keine Beisser mehr. Meine 8 sind alle ganz lieb und zufrieden.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Robinmax

    Robinmax Guest

    Hallo Osschen,

    Also ich hab meistens das Problem wenn jemand zu Besuch ist das er dann meint er müsste sich aufspielen und den chef raushängen lässt.

    ich setz ihn dann auf den Boden!

    Ich hab die erfahrung gemacht das ihm das gar nicht passt und er dann erst mal auf seinen Käfig fliegt und den beleidigten spielt, aber das ist mir egal.

    Meine Tante wurde dreimal blutig gebissen, und das war nicht mehr lustig... jetzt hab ich den Vogel wieder im Griff und er wagt sich nicht zu beissen. Ansätze wird es immer geben. Aber man muss bei den Vögeln sehr konsequent sein. Sonst kann das wirklich blutig ausgehen
     
  22. #20 Angie-Allgäu, 15. Juni 2006
    Angie-Allgäu

    Angie-Allgäu Guest

    Hallo Robin;

    das Verhalten Deiner Amazone ist völlig normal.

    Die Tante dringt in sein Reich, in seine Familie ein und muss vertrieben werden. Einfach natürlicher Instinkt.

    Natürlich darf ihr das nicht durchgehen und wenn es klappt mit auf den Boden setzen ist das eine tolle Sache.
    Hier muss aber jeder den richtigen Weg finden. Was bei einem super funktioniert, wird die nächste Amazone nicht stören.
     
Thema:

ossy beisst

Die Seite wird geladen...

ossy beisst - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  3. Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann

    Unser Graupapagei Odin beißt, aber nur meinen Mann: Vor 4 Jahren haben wir unseren Odin bekommen. Zu dem Zeitpunkt war er 8 Monate alt. Mein Mann hatte von kleinauf mit Wellis seine Freude. Im...
  4. Hahn beißt Henne: Lösung gefunden

    Hahn beißt Henne: Lösung gefunden: Hallo! Ich hatte wochenlang ein echt schlimmes Problem. Mein Hahn liebt seine Henne wirklich sehr, er balzt sie an und schmust total herzlich,...
  5. Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus

    Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.