Panik in der Silvesternacht

Diskutiere Panik in der Silvesternacht im Forum Graupapageien im Bereich Papageien - Hallöchen, in ein paar Tagen ist ja Silvester und... Wie ragieren Graue auf Silvester? Bei uns knallen sie schon seit zwei Tagen und...
Wasp

Wasp

Stammmitglied
Beiträge
409
Hallöchen,

in ein paar Tagen ist ja Silvester und...

Wie ragieren Graue auf Silvester?

Bei uns knallen sie schon seit zwei Tagen und jedesmal schaut Paule ganz erschrocken auf.

Wir wohnen mitten in der Stadt und da ist natürlich immer die Hölle los. Und gerade Graue reagieren ja so hyperempfindlich und nervös:

Was macht ihr, damit eure Vögel nachts nicht zu Tode erschrecken?

Alles Liebe,

Bee
 
Hi Bee... Lass es Krachen....

Hallölle Bee...

Also ich wohn an ner Hauptstrasse und neue Nachbarn sind auch mit Riesenspektakel usw. eingezogen...

Krachen tut´s hier auch schon ma öfter... Manchmal kleine Kracher... machmal grössere AUTOS...

Naja ich lass ein kleines Lämpchen für Baby´s an und da passiert nix. Sie sieht ja was und kann im Notfall flüchten... *smile

Und wenn ich wach bin ist eh kein Problem. Beruhig sie ein bisschen mit lieben Worten wenn sie sich erschreckt vor ungewohnten Geräuschen (Bohrhammer etc...) und dann ist gut...

Normal hörste hier auch nix weil Doppelverglasst und super isoliert. Aba ich denke da brauchste nicht allzuviel Angst zu haben.

Sind deine Grauen denn jetzt oki? Du hattest mal arge Gesundheitsschwierigkeiten wenn ich richtig in Erinnerung habe.

Liebe Grüsse und alles Gute dir und den Geiern...

Hans
 
Hi Hans,

ein Lämpchen brennt hier immer, zur Beruhigung und falls Ette mal wieder von der Stange fällt.

Leider ist sie immer noch nicht ok. Neue Probleme haben die alten abgelöst.

Ist wie ein Kampf gegen Windmühlen...

Aber das wird schon, ich bin da recht zuversichtlich.


Danke,

Bee

PS.: Und guten Rutsch
 
Hallo,

also meine Carmen ist die Schreckhafteste von Allen und
ich habe sie um 24.00 immer bei mir.

Ich bin dann im Vogelzimmer, so daß die Anderen mich auch sehen,
dann sind sie zwar nervös aber haben nicht mehr die große Angst.

Es ist so, daß meistens bei uns die Party ist, da wir sehr viel Platz haben und daher für mich kein Problem bei meinen Baby`s zu sein.

Piwi
 
Hallo,

Graue können sich sehr doll erschrecken zu Silvester, es ist auch schon zu Todesfällen gekommen.
Meine nehmen das zum Glück nicht so Ernst.
An dem Tag dürfen sie auch mal länger aufbleiben und dann sind sie auch nicht so schreckhaft.
Also die letzten Jahre ging immer alles gut.
Und außerdem wohne ich ja auf dem Dorf, da wird nicht so viel geknallt ... :D
 
Halloa
Also Nicky unser WF ist sehr gelassen,denn kann so schnell nichts
aus der Ruhe bringen.Merlin ist sehr Schreckhaft und da es
das erste Sylvester für Lori und Merlin ist dürfen sie auch länger
aufbleiben :D und ich bin die ganze Zeit bei ihnen damit auch
nichts passieren kann. Bei uns auf dem Dorf läuft es auch immer
ziemlich ruhig ab:) In diesem Sinne
Einen guten Rutsch Euch allen:D
Lieben Gruß Rosita:)
 
Hallo Bee,

ich habe das Glück, dass meine Geier überhaupt keine Angst vor lauten Geräuschen haben ( unser Haus - ewige Baustelle:-( ).

Mein letzter Pudel aber hatte höllische Angst vor Feuerwerk, v.a. vor den Pfeifern. Deshalb halte ich es an Silvester so, dass die Rollos runter kommen, das Licht ist an und der Fernseher oder das Radio läuft. So bleibt der Krach draußen und die lieben Tierchen haben ihre Ruhe.

Ich gehe natürlich raus, wenns knallt, denn ich liebe Feuerwerk.8) ;) :D

Viele liebe Grüße und guten Rutsch
Sybille K und die Geier
 
Also ich lass auch das Licht an, und bin in der Nähe, denn meine Vögel sind auch schon mal erschrocken und seit meinem Umzug sind sie vorne zur Straße, da knallts jetzt auch schon öfter und sie erschrecken, am Schlimmsten war es aber mal bei heulendem Wind in der Nacht da konnte ich meinen Mirko fast nicht mehr beruhigen.
Wenn sie erschrecken aus dem Käfig holen und sie ablenken, das hilft
 
Hallöchen!

Also ich hab da richtiges Glück!
Meine 7 Graue haben überhaupt keine Angst in der Silvesternacht.
Es wird ganz normal schlafen gegangen und wenns dann zu Krachen beginnt,mache ich ein paar Kontrollbesuche im Vogelzimmer aber sie schlafen alle ganz friedlich auf ihren Ringen und scheinen sich überhaupt nicht zu fürchten.
Sogar unser überängstlicher Bonnie bleibt richtig Taff!
Wir wohnen an einem See und da geht ja jedes Jahr richtig die Post ab mit Feuerwerk.
Viele Grüße Sandra
 
öhmmm laut??* grins*


also den lärm den die böller machen übertrumpfen meine geierlis doch um 20dzb. :D

also imletten jahr war es auch nicht schlimm

da hatte ich ja noch meine beiden halsbandsittiche und alex hat abundzu mal gewarnt aber sonst war es ruhig..und wenn ein 29 partien haus um 24.00 uhr feuerwerk macht ist das alles andere als leise :)

guten rutsch alle mann und frau
 
Panik ,ph ,keine Spur

Meine Federbällchen sind so cool,das sie nichts mehr erschüttern kann.Unsere Kiki sitzt bei meinem Mann auf der Badezimmertür ,während er mit dem Bohrhammer die Fliesen von den Wänden haut.Dick und fett sitzt sie daneben,ein Beinchen in der Bauchtasche,was kostet die Welt und Silvester ,was ist das????
Guten Rutsch von Gabi
 
Thema: Panik in der Silvesternacht

Ähnliche Themen

R
Antworten
9
Aufrufe
727
Oregana
O
T
Antworten
6
Aufrufe
3.933
krummschnabel †
krummschnabel †
T
Antworten
22
Aufrufe
2.922
Bernd und Geier
B
B
Antworten
12
Aufrufe
2.926
sittichmac
sittichmac
Zurück
Oben