Partner besorgen für zugeflogenen Welli?

Diskutiere Partner besorgen für zugeflogenen Welli? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hi, die hiesige Tierhilfe hat mir einen zugeflogenen Welli zur Pflege gebracht. Lt. TÄ ist er abgemagert und hat wunde Füße, sonst ist er ok....

  1. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hi,

    die hiesige Tierhilfe hat mir einen zugeflogenen Welli zur Pflege gebracht. Lt. TÄ ist er abgemagert und hat wunde Füße, sonst ist er ok.

    Aber: er sitzt nur da und döst. Die Augen sind geschlossen und er hat noch keinen Piepser oder Krächzer von sich gegeben. An Obst/Gemüse/Zweige geht er nicht ran. Futter und Kolbenhirse nimmt er. Kann ich ihm außer Vitakombex noch was Gutes tun?

    Bringt es ihm was, wenn ich ihm einen Partner besorge? Oder gibt das nur Stress?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. BECO

    BECO Guest

    Hallo Mia,

    uns ist ja am 14.03. unsere Tweedy zugeflogen und sie war haargnauso wie du beschreibst, zwar gesund aber hat nichts gesagt. Wir haben ihr erst mal ein bißchen Ruhe gegönnt, jeden Tag mehrmals Rotlicht und nach 2 Wochen haben wir Coco dazu geholt. Seitdem ist sie vom Verhalten her so ziemlich ausgetauscht, lebhaft.... nicht ganz so wie Coco aber immerhin. Nimm am besten eine jungen Welli dazu, da gibt es meist den wenigsten Streit.

    KAtja
     
  4. daggi

    daggi Guest

    hallo mia
    ich würde dem armen kerl so schnell als möglich einen partner besorgen
    du wirst sehen, wie schnell er sich erholt :)
     
  5. #4 Brigitte2, 13. Mai 2002
    Brigitte2

    Brigitte2 Guest

    Hallo Mia,

    ich würde ihm auch sofort einen jungen Welli dazusetzen. In einigen Tagen wird er dann wie umgewandelt sein.

    Viele Grüße
    Brigitte
     
  6. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Partner besorgen würde ich gerne. Nur, wenn sich die Besitzer melden, hab ich dann den Partner über. Ich möchte ihn ja nicht behalten (hab schon einen Zoo.)

    Meine Kanaries bringen ihn leider nicht in Wallung. :~

    Ich frage mal eine Volierenbesitzerin, die ich kenne, ob sie mir eine Wellidame leiht.

    Grüße
     
  7. daggi

    daggi Guest

    dann wäre es günstiger, du würdest deinen welli der volierendame geben:)
    für die verliehene wellidame wäre der wechsel auch stress
     
  8. #7 Bärchen, 13. Mai 2002
    Bärchen

    Bärchen Guest

    Hallo Mia,

    daggi hat schon Recht damit, dass es besser wäre den Welli der Volierendame zu geben, da die sich ja dann auch erst mal an die neue Umgebung gewöhnen müsste. Und da du sie ja nicht behalten möchtest, wäre das in der Tat zu stressig für sie. Vielleicht lebt sich der zugeflogene Welli bei der Volierenbesitzerin so gut ein, dass er gar nicht mehr weg möchte :D.
    Was machst du eigentlich, wenn sich der Besitzer nicht meldet?

    liebe Grüße
    Bea:)
     
  9. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hallo Ihr Lieben,

    also, diese Voliere platzt aus allen Nähten (ich schätze an die 40 Wellis und Kanaries - viele von der Tierhilfe - plus 3 Zwergwachteln). Trotzdem müsste der zugeflogene Welli noch mit da rein. Die Besitzerin versucht schon länger, ein paar Kanaries zu fangen. Die sollen dann zu meinen dazu, damit sie wieder Luft hat. Sie kriegt sie aber nicht, weil alles so eng ist und sie sich nicht alles zerdeppern will.

    Wenn wir also den Zugeflogenen sofort da reinsetzen und die Besitzer melden sich, kriegen wir ihn wohl nicht so einfach wieder eingefangen. Also muss der arme Kerl wenigstens so lange in Einzelhaft bleiben, bis wir die Zeitungsanzeige geschaltet haben.

    Über den Vogelsuchdienst haben sich schon 2 Besitzer gemeldet - leider die falschen. Trotzdem - eine tolle Einrichtung. Man mailt schnell ein Foto und weiß, ob es das gesuchte Tier ist oder nicht.

    Er scheint übrigens nicht viel zu kennen: kein Grünfutter, keine Zweige, keine Badewanne, keine Schaukel, keine Spielzeuge - er zeigt vor allen diesen Dingen Angst. Nur Futternapf und Trinkröhrchen hat er sofort angenommen.

    Grüße
     
  10. Kim

    Kim Guest

    Hallo!

    Probiers mal mit frischer Vogelmiere , da hat bei mir bis jetzt noch keiner wiederstehen koennen.
    Dann bekommt er auch mal ein paar Vitamine und andere Naehrstoffe.

    Wenn er sie nicht gleich annimmt, vielleicht erst den anderen Voegeln geben, damit er sieht wie diese das Gruenzeug fressen. Da siegt dann meist die Neugier und wenn er erst mal probiert hat gibt es keine Probleme mehr.

    Viel Glueck dabei.

    Kim
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Mia

    Mia Federfeger

    Dabei seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ratingen - NRW (zwischen Düsseldorf+Ess
    Hi,

    falls es noch jemanden interessiert. Der zugeflogene Welli hat ein nettes Zuhause gefunden.
    Gemeinsam mit 2 anderen Wellies und einem Nymphie-Pärchen darf er jetzt ein Wohnzimmer zernagen.

    Liebe Leute, sowas hab ich noch nicht gesehen: wie in einer Schreinerwerkstatt - überall Holzmehl und Späne. Schrank, Tisch und Stühle sowie Türrahmen sind "rundgefressen" - und die Eigentümerin lacht sich kaputt dadrüber. :s

    Mein Mann macht ja schon viel mit, aber da würde er wohl streiken.
    Ente gut - alles gut :D

    Tschüss
     
  13. Zimba

    Zimba Guest

    Hallo Mia.

    Das ist doch schön, dass er jetzt noch einen Partner und ein schönes Zuhause hat! Das freut mich sehr!

    Liebe Grüsse Mirja und acht
     
Thema:

Partner besorgen für zugeflogenen Welli?

Die Seite wird geladen...

Partner besorgen für zugeflogenen Welli? - Ähnliche Themen

  1. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  2. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  3. 72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise

    72555 Metzingen - 2 Welli-Paare (m+), 3 - 5 Jahre - Vermittlung nur pärchenweise: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 2 Welli-Paare: Hahn Erbse, ca. 4 Jahre, Schecke gelb mit wenigen...
  4. Neuen Partner für Kanarienhahn?

    Neuen Partner für Kanarienhahn?: Hallo liebe Vogelcommunity! Meine Henne ist leider verstorben, jetzt ist mein Hahn allein. Er ist zwar recht selbstständig und hat auch irgendwie...
  5. Wo genau den Partner holen?

    Wo genau den Partner holen?: Halli, hallo liebe Vogelfreunde. Nachdem ich jetzt weiß dass unser gefiederter Freund gesund ist, nochmal zu meinem ursprünglichen Thema. Der...