Pavuasittiche - Wieviele Tiere gemeinsam halten?

Diskutiere Pavuasittiche - Wieviele Tiere gemeinsam halten? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Boa tarde, Dies ist mein erster Beitrag. Ich bin stolzer Halter zweier Pavuasittiche (Aratinga leucophthalmus). Die Voegel leben hier mit mir...

  1. #1 Ruediger We, 14. April 2009
    Ruediger We

    Ruediger We Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46145 Oberhausen
    Boa tarde,

    Dies ist mein erster Beitrag. Ich bin stolzer Halter zweier Pavuasittiche (Aratinga leucophthalmus). Die Voegel leben hier mit mir in Rio de Janeiro, Brasilien. Nach Gentest handelt es sich um einen Hahn und eine Henne. Sie sind eineinhalb Jahre alt. Ob sie ein Paar sind/werden weiss ich nicht, jedoch verstehen sie sich ausgezeichnet.

    Ich habe nun die Chance ein drittes Tier von einem Zuechter zu bekommen. Kann ich drei Voegel zusammenhalten? Wie sind eure Erfahrungen? Sollte das dritte Tier Hahn oder Henne sein?

    Keilschwanzsittiche leben ja in Schwaermen, wie ich hier selbst oft beobachten kann. Ich habe erlebt wie sich auf Kaffeefarmen im Umland Schwaerme von bis zu hundert Voegeln, immer zur gleichen Tageszeit, auf bestimmte Palmen stuerzten, um sie abzuernten.

    Ich hoffe auf eure Tips.

    Gruesse,
    Ruediger
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 14. April 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Rüdiger,

    erstmal willkommen bei den Südami-Fans.

    Glückwunsch ... in Old Germany sind die ja recht selten.

    Das hört sich doch schon mal vielversprechend an.

    Würde ich nicht machen, denn drei sind einer zuviel ... ungerade Anzahl ist immer ungünstig. Ansonsten praktizieren die meisten Aratinga-Züchter wohl nnur außerhalb der Brutzeit Schwarmhaltung und gehen dann zur Paarhaltung über.

    Bestehen vielleicht Chancen ein zweites Paar zu bilden?

    Ich schätze, die Aratinga-Experten werden sich noch melden.

    Du hast nicht zufällig eine Videokamera? ;)
     
  4. #3 Ruediger We, 15. April 2009
    Ruediger We

    Ruediger We Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46145 Oberhausen
    Hallo Chris,

    Besten Dank fuer die schnelle Antwort mit deinem Rat.
    Ich verstehe es vollkommen, dass 3 eine unguenstige Zahl ist. Aber aus bestimmten Gruenden hatte ich an ein drittes Tier gedacht.

    Einen Grund hast du selbst angefuehrt. Pavuasittiche sind in Deutschland recht selten. Naechstes Jahr werde ich mit den Tieren nach Deutschland zurueckkehren. Was ist wenn dort eines der Tiere stirbt oder entfliegt? Es waere sicherlich sehr schwierig einen Ersatz zu finden und Einzelhaltung finde ich persoenlich nicht gut.

    Ich war in fuer einige Monate in der Situation. Ich hatte ein Paar. Dann ist der Hahn entflogen, was uns hier sehr traurig gemacht hat. Die Henne war danach total auf mich und meine Frau fixiert, der Vogel wollte staendig in unserer Naehe sein.

    Nachdem wir nach einiger Wartezeit einen anderen Hahn bekommen haben und die beiden sich sehr gut verstehen, hat sich unser Leben (Voegel und Halter) wieder normalisiert.

    Ich habe mich inzwischen ueber die Einfuhrbestimmungen informiert. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich sie richtig lese. Laut Bestimmungen darf ich als Privatperson eine Gruppe von max. drei Sittichen nach Deutschland einfuehren. Gilt das nun pro Haushalt oder pro Person? Denn dann koennten wir ja sogar 6 Voegel mitbringen. Vielleicht kann mir jemand helfen.

    Ach ja, ich habe eine Videokamera und schon versucht die Voegelschwaerme zu filmen, doch leider fliegen sie recht hoch und die besuchten Palmen sind auch nicht niedrig. So ist bei meinem schwachen Zoom recht wenig zu erkennen.

    Ich bin gespannt, ob sich noch andere Aratinga-Fans melden.

    Gruesse,
    Ruediger
     
  5. #4 Christian, 15. April 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Nachvollziehbar, aber ich würde eher zwei Paare anstreben, insbesondere wenn eine Zucht angestrebt wird.

    Eine ähnliche Erfahrung mußte ich machen, als mein Lieblingsaymarahahn letztes Jahr unerwartet an Herzversagen starb. Zum Glück konnte ich zügig einen neuen bekommen.

    Mmh, von einer derartigen Mengenbegrenzung höre ich zum ersten Mal. Aber da hat sich in letzter Zeit wohl auch was geändert. Wende Dich doch vielleicht mal an den BNA ... Kontaktdaten finden sich in der Rubrik "Über uns" ... denn bei der Einfuhr in die EU gibt's einige "Fallstricke".

    Wär' doch gelacht, wenn wir das nicht hinkriegen ;)

    Ich denke schon ... wenn nicht schreib' Solcan, dem Moderator bei den Sperlingspapageien, mal eine PN. Er und sein Bruder kennen sich mit Aratingas gut aus.
     
  6. #5 Ruediger We, 26. Oktober 2010
    Ruediger We

    Ruediger We Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46145 Oberhausen
    Hallo,

    Es ist vollbracht. Vor zwei Wochen sind wir von Brasilien nach Deutschland übersiedelt und zwar in Begleitung unseres brasilianischen Pavuasittich-Paares.

    Es hat viel Anstrengungen gekostet die erforderlichen Papiere zu besorgen. Wir waren 6 Wochen damit beschäftigt. Aber wenn man wiess wie, ist es garnicht so schwer.

    Unsere Freunde sind nun legale Bürger hier in Deutschland.

    Die 32-stündige Reise per Auto und Flugzeug haben die Vögel besser überstanden als die Halter. Sie haben sich inzischen recht gut eingelebt.

    Gibt es hier andere Halter dieser Art?

    Über Erfahrungsaustausch, Tips und Hilfe würde ich mich sehr freuen!!

    Grüße,
    Rüdiger
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Super ... dann erstmal willkommen zurück!

    PS: In Deinem Profil steht als Ort noch Rio.

    Mach lieber einen neuen Thread "Pavuasittich - Erfahrungsaustausch gesucht" auf ... hier geht das glaube ich eher unter.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Ruediger We, 26. Oktober 2010
    Ruediger We

    Ruediger We Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46145 Oberhausen
    Hallo Chris,

    Werde einen neuen Thread aufmachen:

    Danke,Rüdiger
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo Nachbar ;)

    Komme zwar nicht aus Oberhausen, aber igendwie sehe ich das Ruhrgebiet als eine große Metropole, auch wenn's mehrere Städte sind.

    Wie gesagt, welcome back.
     
Thema:

Pavuasittiche - Wieviele Tiere gemeinsam halten?