Penanntsittiche entwurmen ???

Diskutiere Penanntsittiche entwurmen ??? im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, die Züchterin unserer Pennantsittiche hat uns dringend angeraten, die beiden regelmässig zu entwurmen. Hierzu hat sie uns das...

  1. Tic-Tac

    Tic-Tac Guest

    Hallo zusammen,

    die Züchterin unserer Pennantsittiche hat uns dringend angeraten, die beiden regelmässig zu entwurmen. Hierzu hat sie uns das Mittel "Concurat-L 10% (Wirkstoff Levamisolhydrochlorid) von Bayer Vital mitgegeben.
    Nun muten wir auch unseren beiden Hunden nicht ständig eine chemische Entwurmungskur zu und lassen lieber den Kot auf Würmer untersuchen.
    Wie sollen wir uns nun bei den Sittichen verhalten und ist dieses Mittel auch wirklich das richtige ?
    Wir füttern im Moment Körnerfutter, Obst und Gemüse sowie Gräser, Löwenzahn und Hagebutten aus der "freien Natur".

    Schon mal lieben Dank für ausführliche Info´s von Tine mit Püppi und Tic-Tac
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Tine

    Ich hab mal über das Mittel Concurat-L ein bisschen nachgelesen . Von der Benutzung ohne Grund möchte ich Dir
    dringends abraten. Vorbeugend eine
    Wurmkur zu machen ist bei Vögeln nicht nötig. Das Mittel wird meisten von Aquarien- und Fischfreunden verwendet.
    Wenn eure Pennants wirklich mal Würmer haben sollten, gibts andere Mittel zur Behandlung. Bitte nur wenn .... !!!
     
  4. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Eine regelmäßige Wurmkur ist nur dann notwendig, wenn man seine Vögel in einer Freivlierevor allem mit Naturboden, hält und die Vögel sich auch oft unten aufhalten und nach Nahrung suchen.
    Selbst aber unter diesen Umständen bin ich eher dafür, zunächst Geld für eine Kotuntersuchung zu investieren und dann zu sehen, ob eine Wurmkur notwendig ist.
    So zumindest habe ich es bei meinen Springsittichen gemacht, die sehr oft auf dem Boden Nahrung suchten.
    Natürlich kann es bei einer Wohungshaltung auch mal passieren, dass man Würmer (Wurmeier mit Futtermitteln aus der Natur wie Löwenzahn etc. einschleopt: das ist aber eher selten und rechtfertigt meiner Meinung nach keine prophylaktische Wurmkur.
     
Thema: Penanntsittiche entwurmen ???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mittel für vögel zuentwurmen