Perfektes Futter für Nymphis

Diskutiere Perfektes Futter für Nymphis im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Seit gestern bin ich Nymphen-Mama! :dance: Nun hab ich ja daheim mein Futter für die Agas - ohne Sonnenblumen, aber mit Kardi. Außerdem hab ich...

  1. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Seit gestern bin ich Nymphen-Mama! :dance:
    Nun hab ich ja daheim mein Futter für die Agas - ohne Sonnenblumen, aber mit Kardi. Außerdem hab ich von der Vorbesitzerin noch Nymphifutter (von Versele Laga) mitbekommen, da sind Sonnenblumenkerne drin. Sieht ansonsten aus wie mein Aga-Futter...:o (sind sogar Agas mit auf der Tüte drauf!)
    Kann ich (des Platzes und der Frische wegen) mir jetzt eine Sorte Futter hinstellen und beiden füttern? Sollte ich grundsätzlich immer Sonnenblumenkerne für die Nymphis beimischen? Die sollen doch auch nicht sooo fett fressen...:?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Sonnenblumenkerne oder nicht??

    Kann mir das niemand sagen?? Füttert ihr Sonnenblumenkerne?
    Im Versele Laga Futter sind sogar Erdnüsse (ohne Schale) drin, das find ich nicht so toll...
    Oder ist das ok?
     
  4. JaJe

    JaJe Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Sanni,

    KEINE Sonnenblumenkerne. Nur in Ausnahmefällen mal als Leckerli. Das ist schon ok. Aber ständig würde ich es nicht anbieten.
    Im Herbst kannst Du dann ja frische Sonnenblumen anbieten.

    Denn Du hast recht, sie sind sehr fettig. Und außerdem machen sie brutig.

    Viele Grüße
     
  5. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Das heißt also, das VL-Futter ist nicht in Ordnung, trotz des guten Rufes? :traurig: Naja, ich füttere meinen Agas eine Neophemenmischung. Dazu gibt es dann lieber mal ein paar wohldosierte Leckerlis.
    Kann ich das Neo-Futter (oder eben halt Aga-Futter ohne SB) auch den Nymphis geben? Oder gibt es da Unterschiede? Wenn ja, welche?
     
  6. JaJe

    JaJe Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Deine Fragen kann ich Dir leider nicht beantworten, da ich die genannten Futtermischungen nicht kenne.

    Ich füttere Wellifutter gemischt mit Nymphensittichfutter ohne SobluKerne.
    Mischung 3 Welli : 1 Nymphifutter
    Wobei meine am liebsten das Wellifutter mögen. Die großen Körner rühren sie kaum an.

    Ich kann Dir nur die Nymphensittichseite empfehlen. "www " davor und ".de" hinterran. Da bekommst Du viele wertvolle Tips . Auch zum Futter.
     
  7. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Danke, ich werde mal schauen...
    Vielleicht frag ich hier nochmal bei der Ernährung nach. :o
     
  8. #7 Templeofkanari, 30. November 2007
    Templeofkanari

    Templeofkanari Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Mai 2006
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Salzgitter
    HI

    Also wir geben 50 % Welli und 50% Nymphi.
    Aber ich denke die Mischung vom JAje ist schon ganz gut.

    Besser wäre 1/3 Neophemenfutter also Agafutter
    dann 1/3 Wellifutter mit viel Glanz
    und 1/3 Nymphifutter ohne Sonnenblumenkerne oder mit ein paar Sonnenblumenkernen, aber meistens sind im Futter sehr viele Sbk.


    Ich denke es kommt natürlich auch darauf an wie du deine Vögel hälst.
    Wenn deine Vögel im Winter draussen sind, wäre es schon gut wenn Sonnenblumenkerne im Futter wären.
    Wenn sie in der Wohnung sind dann gib es einfach also "Leckerlie von der Hand aus. Wenn die das gerne mögen fressen sie es dir gerne aus der Hand.

    Gruß Andi
     
  9. #8 sanni, 3. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2007
    sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Nein, die sind in der Wohnung. Es sind Abgabe-Vögel aus Wohnungshaltung, die kann ich jetzt unmöglich rausstecken!! Hab sie mal beim Fressen beobachtet, sie scheinen wirklich das kleine Zeugs gern zu mögen...:prima:
    Es gab erstmal Hirsekolben als Begrüßungs-Essen für alle! :zwinker:

    Was mir auch aufgefallen ist: Sie haben sich sofort zu zweit auf eine Sepia-Schale gestürzt, dann intensiv an allen Kalksteinen rumgenagt, sich teilweise schon fast darum gestritten! Ist das normal, dass sie so verrückt auf sowas sind?? Kenn ich von meinen Agas nicht, da knabbert mal einer...dann wieder keiner...
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wenn sie irgend einen Mangel haben stürzen sie sich auf Sepia, Kalk und Gritsteine, denke das wird auch wieder nachlassen wenn sie nun merken dass es ihnen jetzt immer zur Verfügung steht.

    Ich fütter meinen Großsittichfutter ohne SB und mische zusätzlich noch Mariendistel , Paddyreis und im Wechsel verschiedene Einzelsaaten unter, stehen meine voll drauf, da sie in einer AV leben macht es auch nicht fett, draussen brauchen sie bei kalten Temperaturen auch Sonnenblumenkerne !
     
  12. sanni

    sanni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.188
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Hmm...Mangel...? Hab ich auch im ersten Moment gedacht. Die Vorbesitzerin hat sich eigentlich sehr viel Mühe mit den beiden gegeben...teilweise Mängel können dann nur aus Unwissenheit geschehen sein...:traurig:
     
Thema:

Perfektes Futter für Nymphis