Pflanzen neben der Voliere ?

Diskutiere Pflanzen neben der Voliere ? im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, angeregt durch Lanzelots Bastelbilder suche ich ne Möglichkeit, eine ein bisschen hässliche Ecke mit einer Pflanze zuzustellen. Und zwar...

  1. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo,
    angeregt durch Lanzelots Bastelbilder suche ich ne Möglichkeit, eine ein bisschen hässliche Ecke mit einer Pflanze zuzustellen. Und zwar steht auf einem Schränkchen eine Leselampe mit einer Birdlamp und vor diesen Metallstab der Lampe hätte ich gern was vorgebaut.
    Nun bin ich aber arg furchtsam, was schimmelnde Blumenerde oder ähnliches angeht.
    Habt ihr Tipps für mich, was ich am Besten machen kann ? Die Sittiche können auf jeden Fall dran, das muss und wird sich nicht vermeiden lassen.
    Ich freu mich immer, wenn die lieben Kleinen Spass haben ;)
    Grüsse
    Heike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Heike,

    das mit der Blumenerde ist schon richtig.. wie wäre es z.B. mit Seramis oder Blumenerde und eine ordentliche Schicht Sand oder genügend Steinchen drüber? Vielleicht gibts ja auch noch andere Ideen hier.
    Wichtig ist ansonsten nur dass die Pflanze ungiftig ist.

    LG
    Meike
     
  4. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Meike,
    lieben Dank für Deine Info,
    ich dachte an eine normale Palme, Bergpalme oder wie die heißen, hoch und schmal, damit sie diesen Lampenstock verdeckt. Meinst Du, Sand ist ok, wenn ich ihn darüber streue ? Ich weiss nicht, ob Seramis schimmeln kann, da habe ich leider keine Ahnung.
    Grüsse
    Heike
     
  5. Chris73

    Chris73 Guest

    Sand

    Also, meine Vögel lieben es, an die Blumenerde zu gehen. Da ich davon nicht so begeistert bin (wegen Dünger und so), habe ich vor Jahren schon angefangen, eine Schicht Vogelsand auf die Blumenerde zu geben. Den Pflanzen schadet es nicht, und die Vögel fressen so den Sand und das ist ja auch nicht schlimm.

    Leider landen sie dadurch noch häufiger auf den Blumentöpfen und kommen auch auf die Idee, die Pflanzen anzuknabbern. Das nervt mich wieder, weil die Pflanzen kaputt gehen.

    Ausserdem lieben es die Springsittiche zu buddeln! Die buddeln so lange bis sie an die Blumenerde kommen oder sie die Pflanzen ausgegraben haben!!!!

    Trotzdem: das mit dem Sand klappt ziemlich gut!

    Liebe Grüße

    Chris
     
  6. Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. September 2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Hallo Heike!

    Was ich weiß, schimmelt Seramis nicht. Es ist ja dazu gedacht, feucht zu sein. Und Lecca ist auch nicht so schlecht. Aber das können die Geier womöglich wieder leichter wegschieben, weil es relativ leicht und rund ist.

    Auch ich denke, Sand (oder halt Seramis mal probeweise, wird sich ja herausstellen, wie es sich bewährt! Wenn es nicht so toll ist, kann man es ja leicht wieder wegtun) ist durchaus okay.
     
  7. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo,
    lieben Dank für die Antworten,
    dann werde ich mal ne Palme kaufen, abbrausen und mit Sittichsand auffüllen...
    Seit gestern bin ich stolze Besitzerin einer Digicam und werde Euch das mal zeigen, wenn ich endlich weiss, wie das Ding funktioniert :s
    Grüsse
    Heike
     
  8. #7 arthus&stan, 15. Februar 2003
    arthus&stan

    arthus&stan Guest

    Integration

    Hallo Sittichfreunde,

    hier zwei Bilder zum Thema. Unsere Zimmervoliere ist selbergebaut und in das Ambiente unseres Alltages integriert.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. #8 Meike, 16. Februar 2003
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2003
    Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Sorry ich kam nicht mehr dazu hier reinzusehen.. Stress pur. :( Es wurde ja auch schon alles gesagt, ich finds schön dass die anderen die gleichen oder ähnliche Erfahrungen gemacht haben. :)

    Mein eigentliches Problem dabei ist dass die Bande dann alles rausschmeißt und einen ziemlichen Dreck macht..

    Bin gespannt auf Deine Bilder. :)

    @ Stan, eigentlich kenne ich Deine Voliere ja schon aber jetzt ist mir erst das mit der Rückseite aufgefallen, was für eine gute Idee!!! (wie oft müßt Ihr diese Seite saubermachen?) Sind Deine Vögel oft in diesem Blumentopf vorne, der eignet sich ja bestens als "Vogelspielplatz". Darf ich fragen was Du so für Pflanzen im Zimmer stehen hast? (Ich kenne mich nicht so aus ich kann das nicht auf dem Foto erkennen... :s)

    LG
    Meike
     
  10. steko

    steko Guest

    hallo,

    ich habe 2 nymphensittiche.
    vor allen dingen louis bevorzugt palmen jeder art. kletterbäumen ist er weit weniger zugetan. vielleicht sind sie ihm zu starr, denn er liebt es, wenn sich die blätter verdrehen, nachgeben und er um sein gleichgewicht kämpfen muß.
    die pflanzen leiden natürlich dabei und werden angefressen. das muß dann schon nebensächlich sein.
    an die blumenerde sind die nymphen allerdings nie gegangen, nur mein ziegensittich hat immer die töpfe ausgeräumt.

    als gärtnerin glaube ich nicht, das schimmel in der blumenerde in einem maß vorkommt, daß die vögel gefährdet sein könnten. unsere nasen können das übrigens auch riechen, bei champignon-geruch - pflanze raus.
    allerdings sollten neue zimmerpflanzen unbedingt gut abgewaschen werden, bevor sie mit den vögeln in kontakt kommen. die pflanzen sind mit hoher warscheinlichkeit stark mit pestiziden gespritzt worden! weitaus mehr als bei obst!

    TIP: wenn man jetzt im winter weidenzweige oder -äste schneidet und sie ins wasser stellt, wurzeln sie und man kann einen lebenden kletterbaum in einen topf pflanzen.
    zumindest für einige zeit, weil weiden draußen überwintern müssen.

    liebe grüße stephanie:S
     
  11. #10 arthus&stan, 16. Februar 2003
    arthus&stan

    arthus&stan Guest

    Pflanzen

    Hallo Meike,

    mehrere Benjaminus, ein Gummibaum, ein Filo .. bei den anderen muss ich erstmal nachschauen wie diese heißen. Ein Benjamius habe ich vor 3 Jahren geopfert Siehe Bild. Die Äste sind abgestorben und trocken und eignen sich daher gut als Spielplatz. Freiflug ist nur unter aufsicht möglich da sich in der Wohnung noch zwei katzen befinden. So kann ich sagen, das sich meine Sittiche nicht an die anderen Pflanzen machen oder an der Erde graben. Sie spielen gerne an den Metalllampen oder an dem Hängebastkorb. (verstecken). Somit ist die Gefahr die von Ficus und Gummibaum ausgeht, recht gering.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  12. Meike

    Meike Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Danke, Stan! :)

    Stephanie, das Problem an der Blumenerde (also ich hatte schon Schimmel..) ist glaube ich außerdem, dass diese ebenfalls mit chemischen Mittel versetzt ist. Als Gärtnerin kannst Du mir ja vielleicht sagen was genau drin ist? Irgendwelche Düngemittel oder sowas hab ich gehört..

    LG
    Meike
     
  13. shamra

    shamra Guest

    hallo,
    habe alle meine pflanzen in seramis. tut den pflanzen gut, man muß sie nicht so häufig umtopfen. schimmelt tut seramis auch nicht.
    habe eine große yucca, in der die vögel auch gerne landen, angeknabbert ist sie auch, aber hofffenötich schadet ihr das nicht all zu doll. nur die ziegenhenne liebt seramis, schmeisst allerdings nur raus. meine tochter istaus dem alter raus, nur fängt dersittich damit an:D
    grünlilien sind auch gut, soweit ichweiß. die wachsen schnell und sind robust.
    bettina
     
  14. sbari

    sbari Guest

    ficus?

    sind denn nicht alle ficus - arten giftig
    (Ficus Benjamin)

    oder ist das Filo... eine andere Art als Ficus??

    kann besser kochen als Pflanzen bestimmen, und kochen kann ich gar nicht:k :D

    mfg
    sbari
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. sbari

    sbari Guest

    ach ja, habe so grüne mit breiteren blättern und grüne mit dünneren blättern, und meine beiden kleinen gehen so gut wie nie ran. der zimmerbrunnen interessiert sie da viel mehr.
    [​IMG]

    mfg
    sbari
     
  17. steko

    steko Guest

    blumenerde

    hallo,

    blumenerde ist mit nährstoffen (chemie) angereichert, die die pflanzen aufnehmen und für ihr wachstum brauchen.
    dieses aber in geringer dosierung, da sonst die wurzeln "verbrennen" würden und für die vögel unbedenklich.

    theoretisch sollte das substrat durch dämpfen (heiße luft) steril gemacht worden sein. ob das nun IMMER gemacht wurde, weiß ich auch nicht.

    sichtbaren schimmel hatte ich auch mal, bei einem billigen, schlechten substrat, gleich nach dem umtopfen. da ich in der wohnung ganz bestimmt kein fungizid spritze, habe ich mich gleich von dem ganzen sack substrat getrennt und den hersteller gewechselt.

    ich persönlich halte die pestizide, mit denen neu gekauften pflanzen eventuell gespritzt wurden, für wesentlich gefährlicher, als den sichtbaren schimmel (man kann so einen topf ja auch gleich entfernen).

    viel spaß beim gärtnern
     
Thema:

Pflanzen neben der Voliere ?

Die Seite wird geladen...

Pflanzen neben der Voliere ? - Ähnliche Themen

  1. Volieren

    Volieren: Hallo, Ich möchte gerne im Frühjahr mit dem Bau neuer Volieren beginnen! Kennt jemand Seiten wo man Bilder mit schönen Volieren sehen kann oder...
  2. edelstahlgitter für Volieren

    edelstahlgitter für Volieren: Hallo ihr lieben, ich suche Anbieter für Edelstahlgitter. Brauche eine größere Menge, da unser Grauer ein neues großes Zuhause bekommt. Habe...
  3. Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung

    Urlaubsbetreuung Tauben MA/LU und Umgebung: Liebe Community. Sollte ich mit der Eröffnung dieses Themas falsch sein, bitte kurz Bescheid geben. Ich bin heute zum ersten Mal hier und habe...
  4. Umbau Montana Voliere

    Umbau Montana Voliere: Hallo zusammen, Ich bin ganz neu hier und habe direkt eine Frage! Ich habe mir für meine beiden Grünzügel die Chicago von Montana angeschafft....
  5. Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?

    Voliere für Graue - Maschenweite Gitter?: Hallo zusammen, für den Bau einer Innenvoliere hätte ich ein Gitter mit einer Maschenweite von 50 x 75 mm zur Verfügung (vorrätig). Für mein...