Pflaumenkopfsittiche

Diskutiere Pflaumenkopfsittiche im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Zur Brut-Verführen Hallo Jan (I-C-W) Das mit dem Trick ist schon ganz richtig , aber das Jahr über in der Voliere und dann im Okt. Sept. in...

  1. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Zur Brut-Verführen

    Hallo Jan (I-C-W)

    Das mit dem Trick ist schon ganz richtig , aber das Jahr über in der Voliere und dann im Okt. Sept. in einen geheizten Raum / Käfig bei 13-16 grad zur Brut schreiten lassen.

    Mit dem Frost und Feuchtigkeit hast Du recht, da muß aufgepasst werden, sieh mal in unsere HP rein. Der Frost oder Kälte macht aber auch Probleme bei der Befruchtung, Henne will Hahn noch nicht!!;) ;) ;) ist ihm wohl dann zu Kalt;) ;) ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Volierengrößen

    Hallo Erich und Homer

    An den Volieren- und Käfiggrößen liegt es nicht, der Zuchterfolg. Da hat Erich schon recht
    Sondern an der Mischung und Harmonie des Paares und dem Wetter (wo rauf der Mensch keinen Einfluß hat) vielleicht zum Glück;) :~
    Bei den ersten schönen Wetter macht die Henne Nistkastenkontrolle ,benagt und wühlt drin rum,dann kommt Nachtkälte was bei Außenvolieren zum stillstand der Tätigkeiten führt und es muß wieder alles von vorne anfangen.Deswegen ist besser in Wärme zur Brut schreiten.
    Man kann also vieles falsch machen, so das es gar keine oder unbefruchtete Eier giebt, und schon muß mann wieder bis nächstes Jahr warten:( :( :(
    Das zeichnet aber dann den wahren Züchter aus, der nicht gleich die Flinte ins Korn wirft;) ;) oder??
     
  4. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    dankeschön für eure Antworten und für eure Tipps.

    @erich: ich glaube da hast du wohl Recht. An der Volierengröße liegt es bestimmt nicht, wenn ich sie mit deinen Maßen vergleiche. Bei mir ist sicher der Hauptgrund, daß das Paar nicht richtig harmoniert, aber man läßt ja keinen Versuch ungenutzt.

    Die nächste Zuchtsaison versuche ist es dann besser sie in der Außenvoliere zu überwintern und sie dann drinnen bei höheren Temperaturen noch einmal zum Brüten anzusetzen.
    Das scheint mir ein sehr guter Rat von euch gewesen zu sein;) ...

    Viele Grüße und nochmal Danke, Homer:D
     
  5. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Aufgabe?

    Homer
    :? Du gibst aber doch dieses Jahr noch nicht die Hoffnug auf? :(
     
  6. Homer

    Homer Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2002
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Hi Torben,

    Aufgeben????
    NIEMALS:D :p ;)

    Nein, nein wie gesagt bis Ende Mai warte ich schon noch..
    Ciao und Grüße, Homer:D
     
  7. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Das freut mich Homer,

    hoffe auf ein gutes ergebnis für dich,:D
     
  8. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi ihr !

    Kurze Info: Meine Pflaumen Henne brütet jetzt seit Samstag (27.04.02) fest auf 4 Eiern !
     
  9. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Daumen drücken

    Hallo Tobias

    Dann mal feste Daumen drücken, das alles glatt läuft.;)
     
  10. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hi !

    Also von den 4 Eiern ist eines ausgetrocknet (Loch im Ei durch Kralle), eines hat ne Delle (auch durch Kralle) und zwei sind evtl. unbefruchtet !

    Nun meine Frage: Legen Pflaumenköpfe Nachgelege an ???
    Wenn ja, kann ich ihr die Eier dann bald wegnehmen oder lieber zuende brüten lassen (Also 24 Tage/ Bei Wellis und Rosenköpfchen nehm ich die Eier sofort weg, wenn ich merke das nix raus kommt).
    Wird sie dann wie jeder andere Sittich auch, im selben Kasten wieder legen oder sucht Sie sich dann nen neuen ?
     
  11. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Nachgelege??

    Tobias

    :( :( Leider hatten bei uns die Pflaumenkopfs. noch nie im selben Jahr ein Nachgelege :( :(
    Habe auch noch nie von einem Erfolg bei anderen gehört.

    Tut mir leid für Dich!
     
  12. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hmmmm.........

    Naja mal sehen ! Vieleicht hab ich ja doch noch Glück !
    Ich mein das Paare, die Junge gezogen haben, keine zweite Brut machen is mir klar, aber wenn es eine "Fehlbrut" ist/war?

    Ansonsten: Es gibt auch noch ein nächstes Frühjahr !
    Oder können im Herbst (August/September) noch Gelge kommen ?
     
  13. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Neues Gelege?

    Hey.
    Im Herbst sehr unwarscheinlich, Dezember-Ende schon gehört bei geheizten Raum , sonst ab zeitigen Frühjahr.

    Also dann schön füttern und pflegen bis zum Frühjahr, ;) einverstanden ? ;)
     
  14. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    OK !

    Aber bei zwei Eiern bin ich mir noch nich sicher ! Ich lass sie einfach mal sitzen !

    Danke nochmal !
     
  15. Torben

    Torben Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    22. Juli 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    31863 Diedersen (Hameln)
    Befruchtet??

    Hallo
    Lass Sie mal 8-10 Tage in Ruhe und dann kontroliere ob die Eier befruchtet sind, vielleicht klaptes ja doch noch!
    Alles gute
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo !

    Hab die Eier am Dienstag (7.05.) rausgenommen, da halt alle unbefruchtet waren !

    Naja, es wird ja ein nächstes Frühjahr geben !
     
  18. #56 Peter Altendorf, 25. Oktober 2002
    Peter Altendorf

    Peter Altendorf Guest

    hallo pflaumenkopffreunde!
    hab euer forum neu entdeckt. ich halte gr.alexander, chinasittich und pflaumenköpfe.
    folgende erfahrung mit pflaumenköpfen. habe ein sehr gut harmonisierendes zuchtpaar. haltung im winter auf dachboden bei ca. 5-15° C. henne legt jedes jahr um den 10.März herum vier befruchtete eier. hahn ist kannibale (soll öfters vorkommen) und zerhackt geschlüpfte küken oder holt sie noch aus dem ei. deswegen nehme ich die eier nach einer woche weg und lasse sie von wellensittichen ausbrüten und die erste woche aufziehen. danach handaufzucht. durch die wegnahme des geleges erfolgt zweite brut der pflaumenkopfsittiche. wichtig: ganzjährig eiweissreiches futter geben, kann u.U. Kannibalismus verhindern.
    zur geschlechtsfärbung: ist nach meiner erfahrung bereits mit ca. 18 monaten erkennbar, da bilden sich erste violette kopffedern beim hahn. nebeneinander sind bei kenntnis auch bei jungvögeln geschlechter an der kopfgrösse erkennbar.
     
Thema: Pflaumenkopfsittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nistkasten pflaumenkopfsittich

    ,
  2. pflaumenkopfsittich

    ,
  3. pflaumenkopfsittich vorteile und nachteile

    ,
  4. Voliere mit Pflaumenkopfsittichen,
  5. pflaumenkopfsittich kaufen,
  6. pflaumenkopfsittich eier,
  7. pflaumenkopfsittiche