Plötzlicher Tod unseres Nymphensittichsweibchens

Diskutiere Plötzlicher Tod unseres Nymphensittichsweibchens im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr! Gestern ist unsere geliebte Maxi von uns gegangen. Einfach so. Sie hatte nichts, sie fraß normal, ihr Federkleid war schön alles...

  1. #1 Isabell_Popp, 10. Februar 2006
    Isabell_Popp

    Isabell_Popp Guest

    Hallo Ihr!

    Gestern ist unsere geliebte Maxi von uns gegangen. Einfach so.
    Sie hatte nichts, sie fraß normal, ihr Federkleid war schön alles was in Ordnung der Vogel zeigte keinerlei Anzeigen von einer Krankheit.
    Jedoch lag sie gestern Abend dann tod in Ihrem Käfig! ! ! :(
    Wir sind beide noch total geschockt u. können das einfach nicht verstehen, wieso das passiert ist. :?
    Maxi war auch noch nicht im Alter das Sie von uns gehen musste.
    Sie war ca. 7Jahre alt. :(

    Hättet Ihr da vielleicht mal einen Tip für mich, woran Sie gestorben sein könnte? Es wäre wirklich sehr sehr nett von Euch!
    Weil wir sind wirklich am Boden zerstört und können das einfach nicht verstehen!

    Schreibt mir doch bitte eine email - Isabell_Popp@web.de
    Da guck ich öfter mal rein!

    Dankeschön.
    Lg, Isabell.
     

    Anhänge:

    • maxi.JPG
      Dateigröße:
      20,2 KB
      Aufrufe:
      66
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Willie&Emilie, 10. Februar 2006
    Willie&Emilie

    Willie&Emilie Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Maxi...

    Hallo,
    das ist ja sehr schrecklich... Aber da sie sehr gesund erschien hilft es euch nix, wenn jetzt jeder hier rumrätzelt was Maxi gehabt haben könnte...
    Ihr müsst sie obduzieren lassen um die Ursache zu erfahren..
    Fühlt Euch gedrückt :trost: :trost: :trost:
    Willie&Emilie
     
  4. Cornelia

    Cornelia Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. August 2003
    Beiträge:
    595
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76297 Stutensee
    Erst einmal herzliches Beileid! Woran sie gestorben sein kann, kann Euch aus der Ferne sicher keiner sagen. Vögel können ihre Krankheiten sehr gut verbergen, so dass man es manchmal erst merkt, wenn es zu spät ist. Möglich wäre auch ein plötzlicher Herztod, der meist ohne Vorwarnung kommt, oder sie hat sich erschreckt und ist irgendwo gegen geflogen. Es gibt wirklich viele Möglichkeiten. Wenn Ihr Sicherheit haben wollt, hilft wirklich nur eine Obduktion. Diese würde ich persönlich aber nur machen lassen, wenn Ihr noch mehr Vögel habt und der Verdacht einer ansteckenden Krankheit besteht.

    Gruß
     
Thema:

Plötzlicher Tod unseres Nymphensittichsweibchens

Die Seite wird geladen...

Plötzlicher Tod unseres Nymphensittichsweibchens - Ähnliche Themen

  1. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf
  2. Wer will hier unsere Hühner

    Wer will hier unsere Hühner: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Wir wohnen in einem ländlichen Teil von München. (Ja, das gibt es!) Wir halten Kühe und Hühner. Immer wieder...
  3. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  4. Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben

    Zebrafinken Nachwuchs plötzlich gestorben: Hallo ihr Lieben, mein ZF-Pärchen hat zum ersten Mal gebrütet -und gleich erfolgreich. Das Vogelkind ist vor ca. 15 Tagen geschlüpft und seit dem...
  5. Tauben paaren sich plötzlich nicht mehr

    Tauben paaren sich plötzlich nicht mehr: Hallo, Meine Tauben paaren sich seit ein paar Monaten immer seltener u jetzt garnicht mehr. Folglich werden auch keine Eier mehr gelegt (oder...