Rätselvögel und Bildreinstelltest...

Diskutiere Rätselvögel und Bildreinstelltest... im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi Leutz habe einige leichte und knifflige Rätselvögel für euch... ich teste jetzt mal ob und wie das mit dem Reinstellen hier funzt.... lg tobi

  1. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hi Leutz habe einige leichte und knifflige Rätselvögel für euch...
    ich teste jetzt mal ob und wie das mit dem Reinstellen hier funzt....

    lg tobi
     

    Anhänge:

    • gans.JPG
      Dateigröße:
      2,2 KB
      Aufrufe:
      128
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    hm klappt....nur das die bilder so klein sein müssen...!

    hat einer etwas webspace...und kann für mich de Bilder reinstellen?

    den würde ich bitten mir seine email addi per pn zu schicken...!

    lg tobi
     
  4. #3 Königsfasan, 24. Oktober 2004
    Königsfasan

    Königsfasan Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wanzleben
    Hier die Bilder

    Bild 1
    Bild 2
    Bild 3
    Bild 4
    Bild 5
    Bild 6

    ich äußere mal Vermutungen:

    Bild 1: Brautente x Mandarinente
    Bild 2: ne andere Entenart
    Bild 3: auf jeden Fall ne Gans (keine Sporengans)
    Bild 4: auch Enten
    Bild 5: sehen aus wie Kranichvögel
    Bild 6: Vieleicht ein Glantstar?

    Wo hast du die Bilder denn gemacht?
     
  5. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    klasse das das so schnell geklappt hat!
    Einige Fotos sind an der Ostseeküste (Fischland) entstanden...der Rest ist aus dem Tierpark Berlin (Tropenhalle).

    Bin ja mal auf die Bestimmungen gespannt!

    lg Tobi
     
  6. #5 Königsfasan, 24. Oktober 2004
    Königsfasan

    Königsfasan Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wanzleben
    das könnte ne pommersche Gans sein, die gibt es nähmlich auch da und die sehen so aus.
     
  7. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin

    Hallo Alex!

    Leider ist die Pommerngans nicht richtig! Diese Rassegans ist um einiges schwerer als die Pommerngans...

    mfg Tobi

    PS: : Typisch ist die starke Wammenbildung die auf dem kleinen Bild nicht gut zu sehen ist!
     
  8. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.211
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Tobi
    warum so kompliziert? Schau mal im Forum Werkstatt diesen Beitrag an.
    Ich habe deine Bilder nun "normal" angehängt, geht schneller, denn die Links brauchten ziemlich lange zum hochladen. ;)
     

    Anhänge:

    • 06.jpg
      Dateigröße:
      18,7 KB
      Aufrufe:
      117
    • 07.jpg
      Dateigröße:
      15,1 KB
      Aufrufe:
      116
    • 08.jpg
      Dateigröße:
      8,5 KB
      Aufrufe:
      113
    • 14.jpg
      Dateigröße:
      5 KB
      Aufrufe:
      114
    • 20.jpg
      Dateigröße:
      6,4 KB
      Aufrufe:
      113
  9. #8 Mario Finkel, 24. Oktober 2004
    Mario Finkel

    Mario Finkel Mitglied

    Dabei seit:
    14. April 2004
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    24983 Handewitt
    Hallo,

    ich werd mich mal an der Bestimmung versuchen!

    Also:

    Bild 1: Rotbrust-Zwerggans (Nettapus auritus)
    Bild 2: Möglicherweise Weißrückenenten (Thalassornis leuconotus)
    Bild 3: Höckergans (wissenschaftlicher Name íst mir nicht geläufig)
    Bild 4: Irgendwelche Gänse?
    Bild 5: Würde sagen Kraniche (Grus grus)
    Bild 6: Keine Ahnung aber doch kein heimischer oder?

    So mal sehen was da noch kommt.

    LG Mario ^^
     
  10. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo Karin,

    wer lesen kann ist klar von Vorteil *schäm*!

    Schönen Dank....

    tobi
     
  11. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Hallo Mario...

    Nicht alles richtig aber sonst sehr schön!
    Werde vor dem Auflösen noch die anderen abwarten...

    Bild 6 ist nicht einheimisch!

    lg tobi
     
  12. #11 Königsfasan, 24. Oktober 2004
    Königsfasan

    Königsfasan Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wanzleben
    ja... ich hätte es auch so machen könne, ich wollte nur denen ohne DSL ne chance geben, die Seite aufzurufen, ohne 5 h Ladezeit. Sie können sich dann aussuchen, ob sie die öffnen oder nicht.
     
  13. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.211
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    oh, Bild Nr. 5 fehlt ja noch (war als bmp eingestellt mit 799 kb)
     

    Anhänge:

  14. iskete

    iskete Guest

    Hallo Tobias!

    Nr.4: ich würde sagen: Saatgänse, die als Wintergäste häufig bei uns sind. Auch Blaßgänse fliegen als Durchzügler manchmal mit.

    Nr.6: Purpurglanzstar
     
  15. #14 Königsfasan, 25. Oktober 2004
    Königsfasan

    Königsfasan Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wanzleben
    Wenn es ein Purpur-Glanzstar ist ist er anscheinend nass geworden
     
  16. Rasti

    Rasti Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    5.068
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Bayern - München
    Blaurake ?????? Bild 6 - Rasti
     
  17. Balu

    Balu Guest

    blauracke*g*neeee

    blauracke?neeee...die sehn ganz anders aus..ich tippe auf glanzstar.
    und bei der gans mit dem höcher denke ich an eine höckergans*g*
    die formationen an gans und kranich.
    lg
    julia
     
  18. #17 lotko, 25. Oktober 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Oktober 2004
    lotko

    lotko Guest

    Hallo,

    Bild 6 ist eine Spangled-Kotinga(Cotinga cotinga).

    Heimat Südamerika.
     
  19. wagtail

    wagtail Vogel frei!

    Dabei seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Berlin
    Halli hallo,


    also Bild 0 der Anhang des ersten Postings war wohl zu "schwer"!?*lach*
    Tipp: Frankreich, Gänseleber,Wammenbildung

    Bild 1: Ist ein Paar der Zwergglanzente oder Rotbrust-Zwerggans (Nettapus auritus)
    Für dieses Bild habe ich 45 Minuten im Tropenhaus gekniet...die Besucher sind dauert stehen geblieben und die zwei waren völlig gestresst..doch dann konnte ich doch noch abdrücken...

    Bild 2: Sind tatsächlich Weißrückenenten (Thalassornis leuconotus) die ich zum ersten Mal live sah...und neben Marmel- und Knäkenten auf einem kleinen Teich total idyllisch herum schwammen!
    Heimat Afrika, wie auch die (Nettapus auritus)

    Bild 3: War ein Höckerganter (Haustierrasse) der sich ganz schön aufgeregt hat das ich ihn porträtieren wollte... Stammform ist die asiat. Schwanengans (Anser cynoides)

    Bild 4: Sind Gänse...genauer (Anser anser) die Graugans...was sicher an Hand dere Rufe zu erkennen war( konntet ihr nicht hören!) Bless und Saatgänse waren noch nicht eingeflogen und die Kanadagänse( die dort ganzjährig vorkommen) haben andere Rufe und längere Hälse.
    Das Foto sollte mal den Unterschied zu nem Keil Kraniche ( Grus grus) dokumentieren...

    Bild 5: Sind gaaanz simpel Kraniche wegen denen ich meine Freundin zu 12 Stunden Autofahrt zwang...aber sie war auch fasziniert von dem Schauspiel unter tausenden von Kranichen zu stehen die in unendlichen Ketten, Keilen , Vs und Ms...über einem hinweg ziehen ...

    Bild 6: Ist ein Halsband Kotinga ( Cotinga cayana) aus Südamerika...hatte noch ein Foto und die Tangaren wollten mich nicht ranlassen...

    sodann

    euer Tobi
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Königsfasan, 26. Oktober 2004
    Königsfasan

    Königsfasan Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wanzleben
    hätte ich eigentlich drauf kommen können... den Spangled-Cotinga hatte ich ja in nem anderen Thread schonmal bestimmt... hätte mir eigentlich denken können, dass das hier auch ein K/Cotinga is.
     
  22. lotko

    lotko Guest

    Hallo,

    Spangled-Kotinga ist die Halsbandcotinga.
    Habe nur den falschen lateinischen Namen erwischt.
     
Thema:

Rätselvögel und Bildreinstelltest...

Die Seite wird geladen...

Rätselvögel und Bildreinstelltest... - Ähnliche Themen

  1. Rätselvogel

    Rätselvogel: Hallole, nach langer Zeit habe ich mal wieder meine Kamera ausgepackt und versucht, ein paar Vögel zu erwischen. Gar nicht so einfach, wenn...
  2. Rätselvogel

    Rätselvogel: Moin. Was zum Raten: [IMG] Ottofriend darf aber nich :+schimpf LG, Olli
  3. Rätselvogel (bestimmt: Knäkerpel)

    Rätselvogel (bestimmt: Knäkerpel): Nabend. Ein kleines Rätsel von mir. Viel Spaß :D [IMG] LG, Olli PS: Ottofriend und Grinsofant gehören zu den üblichen Verdächtigen :zwinker:
  4. Rätselvogel

    Rätselvogel: Hier mal wieder was zum Raten: [IMG] VG Pere ;)
  5. Rätselvogel

    Rätselvogel: Hallo Leute! Hier ein kleines Rätsel. Das Foto entstand Anfang Februar im Südosten Österreichs. Neugierig ob ihr die Lösung gleich habt. Also:...