Reaktion auf Beißen?

Diskutiere Reaktion auf Beißen? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hey... Ich zähme zurzeut meine Mohrenkopfpapageien, sie steigt bis jetzt mit einem Fuß auf die Finger, am Anfang Flug sie auf ein Ast, jetzt will...

  1. Weconia

    Weconia Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Hey... Ich zähme zurzeut meine Mohrenkopfpapageien, sie steigt bis jetzt mit einem Fuß auf die Finger, am Anfang Flug sie auf ein Ast, jetzt will ich sie umgewöhnen... Allerdings beißt sie mein Finger, wenn sie die Leckerlie auf andere hand nicht sieht. Nur wenn ich die Leckerli auf die andere hand vor ihr halte, beißt sie beim aufsteigen nicht. Meine Frage ist jetzt, wie gewöhne ich es ihr am besten um? Ist es gut, wenn man eine Reaktion zeigt, damit sie sieht, dass sie mir wehgetan hat? Das kommt ja Automatisch... Oder sollte man lieber keine Reaktion zeigen und sie einfach ignorieren ? Es tut ja bei ihr auch ziemlich weit, weil ihr Schnabel ziemlich spitz ist... Ich vermute Mal, dass sie mein hand als Spender gekennzeichnet hat und denkt, dass meine Finger Leckerli versteckt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.305
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Kanada, Québec
    hallo
    man muss das beissen vorbeugen...
    ich versteh nicht ganz wie du das alles meisterst aber irgend etwas machst du falsch...
    nur auf die stelle habe ich den eindruck du machst das zu schnelll...
    man darf in die nachste phase gehen....NUR wenn die vorherige 100 prozentig sitzt...wenn nicht, geht man zuruck bis zur stelle wo es klappte..
    Celine
     
    Weconia gefällt das.
  4. #3 Stephanie, 21. Mai 2017
    Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Das Problem hatte ich auch mal. Meine Lösung: Wenn der Vogel auf dem Finger saß, habe ich ihm sofort den Targetstab hingehalten. Er hat dann in den Targetstab gebissen. In kurzen Abständen habe ich den Stab immer wieder hingehalten, damit er nicht in meine Hand beißt. Nach und nach habe ich die Abstände verlängert, an Ende das Hinhalten der TS immer weiter hinausgezögert, dabei aber geclickt und belohnt, halt fürs Sitzenbleiben und nicht Beißen. Er gewöhnte sich dann daran, immer länger auf der Hand sitzen zu bleiben, ohne etwas zu machen. Ich denke, das Beißen war vielleicht auch eine Art Beschäftigung, um eine Belohnung zu bekommen, also nicht nur passiv da zu sitzen, sondern etwas zu tun zu haben.
     
    Weconia gefällt das.
Thema:

Reaktion auf Beißen?

Die Seite wird geladen...

Reaktion auf Beißen? - Ähnliche Themen

  1. Graupapageien beißen einander

    Graupapageien beißen einander: Guten Abend, Wir haben uns vor ca 3 Wochen zwei Graupapageien geholt. Die beiden sind Geschwister, es handelt sich um ein Männchen und ein...
  2. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  3. Neuer Papagei beißt

    Neuer Papagei beißt: Liebe Papageienfreunde, nachdem unser Rotrückenara-Hahn verstarb, haben wir sofort Ersatz für die 6-jährige Henne besorgt: Ein handzahmer,...
  4. Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus

    Gelbbrust Ara beisst Artgenossen die Schwanzfedern aus: Hallo, ich halte 2 Gelbbrust Aras. Hahn 14 Monate alt und die Henne 5 Monate alt. Seit ein paar Tagen zernagt der Hahn die Schwanzfedern der...
  5. Gänse beissen /rupfen sich

    Gänse beissen /rupfen sich: Hallo, unsere beiden Gänse (Pommerngans und Diepholzer Gans) beissen sich extrem, d.h. Jakob (Pommerngans) beisst Victoria (Diepholzer) so sehr...