Ricco hat uns verlassen

Diskutiere Ricco hat uns verlassen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Oh weh, das ist grausam. Lass dich feste knuddeln. :trost: :traurig:

  1. #21 purzelflatterer, 6. März 2006
    purzelflatterer

    purzelflatterer Körnersklavin

    Dabei seit:
    24. Januar 2006
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Oh weh, das ist grausam. Lass dich feste knuddeln. :trost: :traurig:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    ach mist :(
    lassdich :trost:
     
  4. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Ich danke Euch, ihr seid lieb :trost:

    Bis die Tierärztin ihre Praxis um 16.00 Uhr geöffnet hat, hat mir der liebe Gott die Entscheidung abgenommen (ich habe ihn auch gebeten, dass er Lola zu sich nimmt und sie erlöst). Lola ist kurz vor 16.00 Uhr gestorben. :traurig:

    Ich hoffe wirklich inständig, dass meine anderen Wellis sich nicht infiziert haben, das wird die Zukunft zeigen.
    Wie gesagt ich stärke nun ihre Abwehrkräfte und hoffe das Beste :~
     
  5. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    armes Mäuschen, :( aber besser das sie erlöst ist .

    lassdichdrücken :trost: :trost: :trost:
     
  6. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Liebe Andrea,
    das ist kein gejammer:traurig: Hier sind Menschen, die dich verstehen und wissen, wie man sich in so einer Situation fühlt. Mich hat dein Posting total
    umgehauen. Ich kann so etwas immer schlecht ab:heul: Hab den Tod meiner
    beiden Wellis auch noch nicht verkraftet.
    Ich kann dir gar nicht sagen, wie leid mir das ganze tut, und ich kann dir nur
    ganz, ganz feste die Daumen drücken, daß die anderen Wellis nicht infiziert sind:trost: :trost:
     
  7. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Chemsi!

    Lass dich:trost:. Ich kann auch sehr gut nachvollziehen wie Du dich jetzt fühlst!
    Wir drücken auch alle zur Verfügung stehenden Krallen und Daumen für deine anderen Wellis!

    Tschüss
     
  8. Eliana

    Eliana Guest

    Andrea .... irgendjemand hat einmal gesagt, der Tod ist das groesste Geschenk, dass die Goetter den Lebenwesen auf der Erde gemacht haben.
    Deine beiden Maeuse haben ihre Zeit hier mit Dir geteilt und nun sind ihre kleinen Seelen heimgeflogen ins Regenbogenland - sie nehmen mit sich die Erinnerung an einen lieben Menschen - das ist Dein Geschenk an sie. Und wenn alle Zeit und aller Schmerz endet, wirst Du sie wiedersehen. :trost:

    Ich kann Dich gut verstehen ... habe hier auch eine Henne sitzen, die mit aller Macht gegen GLS ankaempft und ihr Hahn, das weiss ich, wird auch gehen, wenn sie gegangen ist. :(
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Liebe Petra, liebe Sandy, liebe Eliana,

    auch euch vielen Dank für die lieben Worte. Ich weiß, dass der Tod für die beiden eine Erlösung war und deswegen bin ich nicht ganz so traurig. Ich weiß auch, dass das Leben mit dem Tod nicht zu Ende sein wird - von aher ist es auch nicht ganz so schlimm :) Aber das ist ein ganz anderes Thema ;)
    Aber das Schreiben hier - und eure lieben Worte haben mir sehr geholfen :)

    Vielen Dank an nochmal an alle :trost:
     
  11. Chemsi

    Chemsi Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landau/Pfalz
    Hallo ihr Lieben,

    nachdem Lola gestorben ist, habe ich nun meinen anderen Piepern eine Apfelessigkur verordnet mit erstaunlichem "Erfolg". Hier habe ich was dazu geschrieben. Ich denke das könnte euch interessieren, weil doch einige Wellis gegen das GLS kämpfen.

    Ich werde demnächst mal den Kot von Paula und Peterle bei meiner Tierärztin untersuchen lassen. Ich werde euch berichten, was dabei herausgekommen ist
     
Thema:

Ricco hat uns verlassen

Die Seite wird geladen...

Ricco hat uns verlassen - Ähnliche Themen

  1. Junge Amsel im Garten verwaist???

    Junge Amsel im Garten verwaist???: Ich bräuchte einen Rat: In unserem Garten habe ich heute morgen eine junge Amsel beobachtet, die so aussah, als sei sie verletzt. Sie hüpfte...
  2. Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?

    Blaumeisen-Ei im Nistkasten an der Ecke, ganz allein ohne Nest?: Guten Abend meine Lieben, bin ganz neu hier auf diesem Forum und habe eine neugierige Frage. In meinem Nistkasten ist es so gut wie leer und es...
  3. HILFE!! Bräuchte da dringend Rat!

    HILFE!! Bräuchte da dringend Rat!: Hallo, Ich habe folgendes Vogel Problem. Vor ungefähr drei Wochen haben wir unsere (eigentlich nur noch für Gerümpel bestehende) Garage...
  4. Kleiner Vogel auf Terrasse - von Eltern verlassen?

    Kleiner Vogel auf Terrasse - von Eltern verlassen?: Hallo, wir haben im EG eine Terrasse, die an 2 Wänden von einer 4m hohen Mauer und an den anderen beiden Wänden vom Haus umgeben ist. Heute kam...
  5. Hausrotschwanz brütet ungelegen

    Hausrotschwanz brütet ungelegen: Hallo, Wir stecken in einem Dilemma. Der Hausrotschwanz hat beschlossen, bei uns zu brüten (sind 5 Eier drin). Leider tut er das auf dem Balken...