Ricolina und Lollo

Diskutiere Ricolina und Lollo im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Halloooooooo mal nen neuen thread gemacht hab denn es gibt neuigkeiten. Also ich kann wohl davon ausgehen das Laura ein Hahn ist denn er...

  1. #1 Rico's_Mum, 31. Mai 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    Halloooooooo

    mal nen neuen thread gemacht hab denn es gibt neuigkeiten.

    Also ich kann wohl davon ausgehen das Laura ein Hahn ist denn er versucht Rico zu begatten.
    Drum wurde er in Lollo umgetauft weil er eh den ganzen Tag Lollo...Lollo krakeelt.
    Rico findet das nicht sehr erotisch denn sie beißt kräftig zu,merkt man am ganz speziellen empörten Aua Schrei.

    Schreien ist ein großes Hobby geworden,vor allen Dingen abends wenn ein guter Film läuft oder man Anstalten macht ins Bett zu gehen.

    Michi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kassiopeia, 1. Juni 2005
    Kassiopeia

    Kassiopeia Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bruchsal, Germany
    Hallo Michi

    Achja, das Schrei und Rufen. Meine machen das auch so, sobald ein guter Film kommt oder ich in Ruhe lesen will.
    Lollo, das ruft er echt? Dann passt der Name ja super zu ihm. Vielleicht klappt es ja mit der Erotik irgendwann.... :D
     
  4. #3 Rico's_Mum, 1. Juni 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    Huhu

    na danke ich möchte lieber keine Eierlein finden.
    Tja der Herr Lollo ist jedenfalls mächtig darauf bedacht das nieeeeemand an Rico kommt.Doof jetzt kann ich nicht mehr das Kraulen vertiefen.
    Aber Rico beißt Ihn ganz schön feste,scheint Ihm aber nix auszumachen.
    Vergeht das wieder?Ist echt stressig.

    Gruß
    Michi
     
  5. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    wegen der bisse würde ich mir jetzt noch nicht all zu viele sorgen machen. ein bißchen gekloppe gehört bei amazonens auch immer dazu, selbst bei gut harmonierenden paaren. außerdem müssen deine beiden ja noch untereinander ausloten wie weit sie beim anderen gehen können.

    und mit dem fernsehen, das war bei mir früher auch so. jetzt nicht mehr, jetzt hat kuni vogelzimmer!! ;) :D :D da können sie schreien wie sie lustig sind!
     
  6. #5 Rico's_Mum, 2. Juni 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    huhu

    also Lollo läßt sich nicht mehr ohne weiteres beißen,er wehrt sich und Rico gibt sehr schnell nach.Hähnchen ist aber sehr harmoniesüchtig.
    Gestern abend beobachtete ich wie er schmusen wollte und Rico animierte seinen Kopf zu kraulen was sie auch gleich tat.Dann wollte er selber kraulen aber Rico will das überhaupt nicht und wehrt es rigoros ab.
    Zu mir Menschlein ist sie lieb wenn sie mal gute Laune hat aber das ist selten.
    Meist versucht er zu hacken wo er nur etwas meint erwischen zu können.
    Rico ist sehr lieb und artig.
    Das größte Problem ist an die Voliere zu gehen und z.B. Rico zu kraulen oder ähnliches.Da ist sofort Stunk angesagt und es wird gebißen.
    Man kann irgendwie auch nicht beide gleichzeitig bequatschen weil sich einer immer im Nachteil fühlt.

    Gruß
    Michi
     
  7. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    solche dinge erlebe ich bei meinen derzeit auch. die paarfindungszeit ist halt eine ganz besondere situation, mit der auch die vögel erst mal klar kommen müssen. das kann auch ne weile dauern.

    bei meiner viererbande ist es derzeit so, daß bonnie noch immer gegen alles aggressiv ist was irgendwie versucht an seine paula ran zu kommen, wenn paula zu zugänglich ist, kriegt sie auch eine von ihm gelangt. finden paula und ich wohl schade, müssen wir aber wohl alle drei durch. ich versuche bonnie nicht zu sehr zu reizen, er hat auch tage/zeiten, wo er es gemächlicher angehen läßt, und dann mache ich mich halt an paula ran.

    bei clyde und claudia die sich ihrer partnerschaft schon viel sicherer sind, ist beim freiflug alles o.k., da sitzen sie zusammen auf meiner schulter und betreiben bei mir haarpflege. in der voli allerdings ist es so, daß clyde claudia weghackt wenn sie zu mir will. ich denke mal das hat was mit revierverhalten zu tun.

    also, sooo ungewöhnlich ist das verhalten deiner geier nicht ;)
     
  8. #7 Rico's_Mum, 5. Juni 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    Hallo

    @kuni
    gut zu wissen also ist noch nicht der letzte Anker über Bord geworfen.

    Allgemein gestaltet es sich nach wie vor schwierig Futternäpfe zu wechseln (gottlob von außen) .
    Innen ist noch ein Napf,mit nem Handtuch überm Arm gehts solala.Lollo verbeißt sich ins Handtuch,macht fast den Eindruck als machts Ihm Spaß wie ein Hund beim Schutzdienst.
    Reinigen ist auch okay,ziehe einfach die Schublade unten raus.
    Stangen reinigen ist unmöglich,genauso die Zweige anbringen .
    Das artet richtig aus.
    Wenn die beiden draußen sind kann man sich auch nicht frei bewegen,Anflug ist vorprogrammiert,versuche es erst garnicht zu provozieren denn ist ein Erfolgserlebnis wie ich gelernt habe.
    Ich habe keine Ahnung ob ich das noch in den Griff bekomme.

    Auf lange Sicht empfinde ich es als unerträglich.
    Ich hoffe es liegt an der Paarungszeit wird im Laufe der nächsten Wochen etwas besser.

    Gruß
    Michi
     
  9. #8 Rico's_Mum, 11. Juni 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    Hallo User

    mal ein aktueller Stand der Dinge

    Geierleins gehts prima,kraulen und zanken sich.
    Was den Umgang betrifft ist es mein schlimmster Alptraum.

    Lollo ehem. Laura ist sowas von bösartig als käme sie grad frisch aus dem Urwald.
    Keiner kann mir erzählen das er unsicher ist oder sowas,er versucht zu beißen was zu beißen ist,sei es innerhalb oder außerhalb der Voliere.Geht man an der Voliere vorbei kann man sicher sein das er am Gitter klebt und in die Stangen beißt.Da machts auch keinen Unterschied ob man direkt davor steht oder 3 Meter weiter weg ist.
    Mit der Hand in die Nähe kommen....der klettert wie ein Affe herum und versucht an die Hand zu kommen.
    Futter wechseln geht nur weil ich von außen Zugang habe,an den innenliegenden Napf komme ich garnicht mehr.
    Hat immer mit nem Handtuch gut geklappt aber die Zwei arbeiten ja jetzt zusammen und da geht garnix mehr.
    Leckerli werden kaum noch genommen,am liebsten wird hineingebissen wie blöd und gleich fallengelassen.
    Raus lasse ich sie kaum noch,tut mir zwar leid aber das artet echt aus.
    Anfliegen im Kollektiv ist normal,Wohnzimmer steht nur halb zur Verfügung weil Mensch ja den Sicherheitsabstand halten muß,Couch ist nur halb zu benutzen weil die Geierleins das prima finden wenn Mensch in der Nähe sitzt,kann man ja prima von oben angreifen.
    Rico fühlt sich pudelwohl,hat einen Freund gefunden der voll in seine Kerbe schlägt,ich würde sagen Rico ist ein Waisenknabe dagegen.
    Und was man da voneinander lernen kann.....echt toll,die Tricks kannte er noch garnicht.
    Ja ich weiß,einige werden jetzt wieder von Brutzeit oder was weiß ich reden....von mir aus,die haben wahrscheinlich das ganze Jahr Brutzeit.

    Aber hauptsache den Geierleins gehts gut.
    Hab bei Rico's Futterkiste feinstes Futter bestellt,mit Blüten und Kräutern und Zeugs,Vitamine und Mineralstoffe.

    Das ist der aktuelle Stand der Dinge,ich sehe auch keine Veränderungen in der nächsten Zeit,warum sollten sie sich auch ändern?
    Haben ja alles was sie brauchen,gutes Futter,frische Zweige,Obst,Gemüse,Spielzeug,nen Kumpel damits nicht langweilig wird und ein Mensch der dauernd doof vorm Käfig sitzt und Ihnen die Zeit mit Geschichten vertreibt.

    Gruß
    Michi
     
  10. SarahM.

    SarahM. Guest

    'Hallo Michi,

    sorry aber zuerst musste ich erst schmunzeln :D aber glaube mir ich kann dich sooooooooo gut verstehen.. Mein Lucky nimmt das Kiwi beschützen auch sehr genau erst heute ist er mir voll ins Gesicht geflogen und ich konnte nur noch mit Händen mich beschützen. Er fliegt mich nur noch an und es bringt kaum Spaß.. ICh sag mir dann auch immer sie haben ja sich und lieben sich das ist das wichtigste :schimpf: Wenn ich ehrlich bin habe ich mir sehr viele Gedanken darüber gamcht und bin zum Entschluss gekommen den ebiden auf Dauer eine Außenvoliere zu geben, Es sind halt keine Kuschelvögel.. Würde sie nie abgegeben :+klugsche und ich will nur das Beste (da beide schon genug mitgemacht haben) Das wird auch nicht von heute auf morgen passieren aber ich denke es wird das beste sein. Gerade für Kiwi..

    Das mit dem Abgucken kenn ich wollte Kiwi ein Leckerlie geben was macht der HErr reißt es aus der Hand und schmeißt es weg.. So nach dem Motto von der nimmst du nichts :k JAja die GEier,.... nunr nicht den Mut verlieren Michi
     
  11. #10 Rico's_Mum, 11. Juni 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    @Sarah

    den Mut hab ich schon verloren,ich weiß echt nicht mehr was noch tun.
    Außenvoliere fällt flach,der Anbau ist abgerissen und die Voliere mußte weichen.
    Bis ne neue steht....datt dauert,kenn ma ja die Männers,immer was anderes zu tun abba meckern über den Dreck im Haus.
     
  12. #11 Rico's_Mum, 15. Juni 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    Hallo zusammen

    also die Geiers ziehen in eine neue Außenvoliere.
    Habe mit Männe leider einen riesenkrach gehabt weil er nicht richtig wollte aber habe mich durchgesetzt.
    Hier drinnen ist das kein Zustand auf Dauer.
    Entweder Krieg oder Dauerhaft....neeee

    Der Anfang ist gemacht,der Boden ist gegossen und allzu teuer wirds nicht,man kann Teile der alten verbauen.
    Da Geiers das ganze Jahr draußen bleiben sollen wird die Voliere direkt an die Wand gesetzt und das Büro auf der anderen Seite wird abgeteilt so das sie rein und raus können wie sie wollen.Innen werdens dann 6m lang und ungefähr 2,5-3m breit,müssen mal schauen wies am besten passt.
    Draußen auch 6m lang und 3m breit,dafür ziemlich hoch weil der Kirschbaum mit einbezogen wird,der steht nämlich im Weg *gg*
    Den werden wir wohl kräftig stutzen müssen weil sonst das Dach nicht passt.

    Ich denke daran noch arme Seelen die evl. verkrüppelt oder alt sind aufzunehmen,Platz ist ja reichlich da.
    Von Wohnungshaltung bin ich völlig ab.

    Gruß
    Michi
     
  13. SarahM.

    SarahM. Guest

    Hallo Michi,

    das hört sich doch sehr gut an!! Hast du schon Bilder bin ja mal gespannt!? Ich bin momentan mit meinem Racker auf einem Besserungsweg habe es nun mit dem Clickern versucht und was sag ich! Es klappt!!!!!

    Wäre das nicht noch ien Versuch wert zusätzlich???
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Oh Michaela, das hört sich toll an!
    Ich hoffe, wir bekommen dann auch Fotos zu sehen! :+klugsche :D
     
  16. #14 Rico's_Mum, 16. Juni 2005
    Rico's_Mum

    Rico's_Mum Guest

    hallo

    ich glaube das es besser so ist.Für alle.

    Gottseidank haben wir einen Maschinenbaumeister in der Familie,der baut uns die Metallteile so wie wir es haben wollen.Und das Material kostet nur eine Kleinigkeit.
    Ohne Vitamin B wäre das im Moment finanziell nicht tragbar gewesen.
    Worüber ich mit Männe im Moment nur uneins bin:
    Er will in die Wand nach Innen eine Türe einbauen damit man rein raus gehen kann.
    Ich wollte auf jeden Meter ein Flugloch machen wegen dem Wärmeverlust im Winter.
    Von außen Zugang durch eine Schleuse.
    Wird wohl auf beides hinauslaufen.Mal sehen.

    Gruß
    Michi
    die jetzt Schutt schleppen muß bäh
     
Thema:

Ricolina und Lollo