Ringe?

Diskutiere Ringe? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also Einzelbestellung geht laut Bestellschein für alle Größen, egal ob geschlossen oder offen ..... Dies gilt aber nur für die...

  1. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Januar 2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Dies gilt aber nur für die Artenschutzringe.
    Bei den Psittacoseringen, wovon hier die Rede ist, sieht es anders aus ;)


    Meine WS nach einem Urlaub beringen ;)
    (Wenn die anderen Arten soweit sind bin ich selten im Urlaub)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. skunz

    skunz Guest

    Ne Ne, sigg, die AZ ist schon ein Verein. "Verband" ist nur eine Bezeichnung im "Volksmund". :+klugsche

    Gruß

    Stefan Kunz
     
  4. #23 birkenholz, 3. Februar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Februar 2006
    birkenholz

    birkenholz Guest

    Ringe

    @Warum sollte denn jemand, der halbwegs unter der Rubrik Züchter läuft sich offene Ringe bestellen, wenn er sie geschlossen bekommen kann.@

    - ich, mit Zuchtgenehmigung muß ja nicht zwangsläufig in einem Verein (VZE, AZ, oder einem örtlichen bzw. regional tätigen Verein sein.
    - der Gesetzgeber gestattet das Beringen mit offenen Ringen unter bestimmten
    Voraussetzungen für WS,NS, usw.

    - die Erklärungen sind hier nicht sehr aufschlußreich bzw. unrichtig und bringen
    den Fragesteller noch mehr durcheinander.

    - vielleicht bringt eine/einer die Angelegenheit auf den Punkt
    - natürlich kann es hier zu Manipulationen kommen, aber da die "offenen" Rin-
    ge (außer Artenschutzringe) keine Jahreszahl tragen und bei Austellungen
    zugelassen sind, ist es meiner Meinung nach zu vernachlässigen.
    gruß birkenholz
     
  5. Blindbert

    Blindbert Guest

    Moin Zusammen,

    Zu dem Thema Ringe:

    1. Ringe, egal ob offen oder geschloßen erhält man bei der ZZF, AZ, DKB, DSV, VZE für papageienartige Vögel (also von Sperlingspapageien bis zum Ara) grundsätzlich nur unter Vorlage einer Zuchtgenehmigung. Um Ringe von Vereinen zu erhalten, muß man grundsätzlich dort auch registrietes Mitglied sein.

    2. Einen offenen Ring kann man einem Vogel egal in welchem Alter aufziehen.

    3. Ein geschloßener Ring kann man einem Vogel lediglich im Nestlingsalter aufziehen. Hier ist dann der Nachweis der Selbstzucht gewährleistet.

    4. Geschlossene Ringe, mit jährlich wechselnder Ringfarbe weisen folgende Buchstaben und Zahlen auf. Verband/Verein, z.B. DKB, die Jahreszahl, z.B. 05, die Verbandsnummer des Züchters und die fortlaufende Zahl von 001 bis .....

    5. Mit der eingeprägten Züchternummer und der Jahreszahl ist immer nachvollziehbar, woher der Vogel stammt und wie alt er ist.

    6. Ob offenen Ringe oder geschloßene Ringe kann jeder Züchter selbst für sich entscheiden (Kostengründe).

    7. Der Nachweis der Selbstzucht ist jedenfalls nur bei geschloßenen Ringen gewährleistet und nur so ist auch das Alter des Vogels nachweisbar. Bei offenen Ringen ist dies nicht gegeben, weil die Beringung auch nachträglich durchzuführen möglich wäre.

    8. Offen beringte Vögel sind auf Ausstellungen nicht zugelassen.

    9. Einen eingewachsenen Ring (z.B. Futterkorn zwischen Bein und Ring), verursacht durch eine Entzündung und den man entfernen muss, muss durch einen offenen Ring wieder ersetzt werden, da eine gesetzliche Kennzeichnungspflicht besteht!

    10. Fakt ist jedenfalls, daß sämtliche papageienartige Vögel spätestens mit dem verlassen des Nistkastens zu beringen sind. Nichtberingung ist strafbar!

    Blindbert
     
  6. #25 sigg, 3. Februar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Februar 2006
    sigg

    sigg Guest

    Information ist alles:
    FFZ-Ring geschlossen: Stückpreis Alu = 4mm 55 Cent/offen = 65 Cent
    AZ-Ring Stückpreis Alu = 4mm 46 Cent/offen = nein
    FFZ-Ring geschlossen Stückpreis Alu = 6mm 55 Cent/offen 65 Cent
    AZ-Ring Stückpreis Alu = 6mm 55 Cent/offen = nein
    Mindestmenge AZ bis 4,4 mm= 20 ab 4,5 mm 10 Ringe
    Wer hat also behauptet die ZZF- Ringe wären preiswerter beim Vergleich der geschlossenen Ringe?
    Bei den Ringgrößen für PF wird der Unterschied noch gravierender.
    FFZ-Ring geschlossen: Stückpreis Alu = 2,8mm 55 Cent/offen = 65 Cent
    AZ-Ring Stückpreis Kunststoff = 2,8mm 27 Cent/offen = nein
    Keine Ausgabe mehr in Alu.
    Hier ist der Stückpreis mehr als doppelt so hoch.
    Also stimmt es bis hierher nicht, Liora.
    Eine Jahresfarbe ist nicht zwingend, Blindbert, denn ich kann sie auch, je nach Verband in alufarben bestellen.
    Dir werde ich auch den Unterschied zwischen Verein und Verband erklären müssen!!
     
  7. Liora

    Liora Guest

    So...
    also ich nehme offene Ringe, weil ich sie praktischer finde.
    Ich züchte Sittiche gehe nicht auf Schauen, also ist das okay!
    Mindestabnamhemenge sind 50 Stück, das reicht recht lange, da ich ja nur eien Hobbyzucht habe.

    Bestelle ich jetzt welche beim AZ, mus sich Mitglied sein, kostet mich was, habe ich 20 Ringe bestellt und kann aber nur 5 gebrauchen, aus welchem Grund auch immer muss ich 15 "verwerfen",( ich mag jetzt nicht nachrechnen, ist mir zu blöd!) würde aber behaupten, ich wage es mal! das ich dann teurer dabei bin....

    Mit meinen 50 Ringen komme ich weit und sie sind auch noch in 4 Jahren nutzbar!
     
  8. sigg

    sigg Guest

    Ach, und deine Abgabevögel werden dann im Alter von 10 Jahren noch als JV weiter geggeben.
    Ich spreche hier von dritter Hand.
    Wenn nicht einmal die Jahreszahl darauf vermerkt ist, heißt das für mich, der Manipulation Vorschub leisten.
    Zudem an offenen Ringen sowieso manipuliert werden kann.
    Es gibt schon eine Menge Leute, die so aufs Kreuz gelegt worden sind und daher betrachte ich alle, die so mit der Beringung verfahren, mit äußerst gemischten Gefühlen.
     
  9. Lago

    Lago Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Hi,

    kurzer Einwurf zum Verein und Verband:

    Zunächst ist die AZ ein eingetragener Verein (e.V.), der gemäß § 1 Satz 1 seiner Satzung den Namen "Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht (AZ) e.V." führt.

    Eingetragene Vereine sind juristische Personen, die keine wirtschaftlichen Ziele verfolgen und ihre Rechtsfähigkeit durch Eintragung in das beim Amtsgericht geführte Vereinsregister erlangen (vgl. § 21 ff. BGB).

    Verbände sind Gruppen von Einzelpersonen oder Körperschaften (juristische Person), die sich in der Rechtsform eines Vereins zur Verfolgung gemeinsamer Ziele zusammengeschlossen haben.

    Ade

    LAGO
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Mit dem Unterschied das ich nicht betrüge und manipuliere, warum sollte ich das tun? Hat für mich keinen Vorteil......

    Du musst nicht von Dir auf andere schliessen!
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Ja und die Vereine die dem DKB angeschlossen, meinetwegen "Kanarienköddel Klein Büllesbach" können deswegen noch keine Ringe herausgeben.
    Dies bleibt nur der Dachorganisation vorbehalten.
    Unter welchem Segel nun Tausende von Vereinen zwecks Gemeinnützigkeit und Steuervorteil fahren, steht auf einem anderm Blatt
     
  12. sigg

    sigg Guest

    Ich zitiere:
    "Ich spreche hier von dritter Hand."
    Bitte immer genau lesen! Sollte man als Moderator doch können, oder?
    Du begünstigst solche Möglichkeiten, in dem du in meinen Augen eine unverantwortliche Art der Beringung wählst.
    Würde geschlossen beringt, wäre die von mir erwähnte Möglichkeit nicht gegeben.
    Aber wir kennen das ja; nach mir die Sintflut!
    Übrigens muß ich nicht von mich auf andere schließen, da ich eine Form der Beringung wähle, die so etwas nicht zuläßt.
    Aber man hat ja 20 Cent gespart!!!
     
  13. skunz

    skunz Guest

    ... und, wie gesagt, beides ist im Endeffekt nur ein Verein. Die Bezeichnung Verband ist lediglich ein Sprachgebrauch und dient in erster Linie der Unterteilung und Definierung von Vereinen. Juristisch gesehen sind es aber alles Vereine.

    Gruß

    Stefan Kunz

    PS: jeder Verein kann auch wirtschaftliche (Neben-)Ziele verfolgen, denken wir mal an die Vereinslokale mancher Sportvereine oder Hallenvermietungen u.s.w. Man spricht dann vom Zweckbetrieb und dem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb, beides ist innerhalb eines Vereines nebeneinander möglich und wird lediglich steuerlich unterschiedlich behandelt.
     
  14. #33 Yellow Warbler, 3. Februar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Daneben geben sie noch Auskunft über den Staat (zb:A), die Ringgröße und auch über das Bundesland (Kennziffer)
    YW
     
  15. #34 Yellow Warbler, 3. Februar 2006
    Yellow Warbler

    Yellow Warbler Banned

    Dabei seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Vielleicht spricht Liora ja von färbigen Kennringen :zwinker:
    die haben sowieso nur eine laufende Nummer und manchesmal nicht einmal die.
    YW
     
  16. sigg

    sigg Guest

    Bei uns nicht, YW. (Land, Staat)
    Nein, sie spricht von Ringen die vom ZZF herausgegeben werden und noch nicht einmal eine Jahreszahl haben.
    Diese Ringe sollten verboten werden, aus den von mir erwähnten Gründen!
    Kein anderer Ringhersteller oder Herausgeber hat solch eine sträfliche Verfahrensweise wie der ZZF.
     
  17. Liora

    Liora Guest


    Nein, aber ich finde sie halt praktischer udn für einen Hobbyzüchter optimal......
     
  18. skunz

    skunz Guest

    Insofern stimme ich sigg zu, dass die ZZF-Ringe tatsächlich deshalb bedenklich sind, weil Sie ohne besondere Schwierigkeiten "weiterverkauft" werden können. Ist zwar nicht erlaubt, aber manche stört das nicht und ist ja auch über die Ringe, wenn überhaupt, nur mit erheblichen Aufwand nachprüfbar.
    Der Ring mit Züchternummer steht dem klar im Vorteil gegenüber - auch im Sinne des Tierschutzes!

    Gruß

    Stefan
     
  19. Liora

    Liora Guest

    Da hast Du recht, Stefan!
    Ich mache es nicht udn solange es diese Ringe gibt und erlaubt ist werde ich sie weiter benutzen......... aus den von mir genannten Gründen....
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sigg

    sigg Guest

    Wenn manche Leute nicht einmal in der Lage sind, ihre Vögel richtig zu beringen, sollten sie das züchten sein lassen.
    Zuletzt in einer größeren "Zoofachhandlung" waren 20 neue WS eingetroffen.
    3 Tieren konnte man aus 3 Metern Entfernung schon ansehen, das sie mindestens 3-4 Jahre auf dem "Buckel" hatten.
    Die Verkäuferin meinte; alles Vögel aus diesem Jahr (2005).
    Eine Woche später waren unter anderem auch diese Tiere verkauft.
    Vielleicht haben wir demnächst eine Anfrage wieso ein "junger WS" ohne Krankheitszeichen plötzlich von der Stange fällt?
    Alle diese Vögel waren offen ohne Jahreszahl beringt; ergo konnte niemand das Alter feststellen.
    Ich liebe diese "Zufallsvermehrer".
     
  22. DanielT

    DanielT Vorsicht, bissig!

    Dabei seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    54578
    Da bist du nicht alleine... Gerade solche Konsorten bringen die ganze "Innung" in Verruf... :+schimpf
     
Thema:

Ringe?

Die Seite wird geladen...

Ringe? - Ähnliche Themen

  1. Suche ältere Bundesringe

    Suche ältere Bundesringe: HALLO Ich bin auf der Suche nach älteren Bundesringen und zwar 15er zweimal 2014 und einmal 2015 Weil 3 meiner Tiere nicht beringt sind und um den...
  2. Erfahrungen mit Elastic Ringen?

    Erfahrungen mit Elastic Ringen?: Hallo, da ich das Prinzip und die Art der Farbkombination super finde, wollte ich mal fragen ob jemand Praxiserfahrungen mit den Elastic Ringen...
  3. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  4. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  5. Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen

    Taube mit zwei roten Ringen zugeflogen: In meinem Garten hält sich eine Taube mit roter Beringung auf. Habe erst mal Vogelfutter und Wasser hingestellt.Angst hat sie kaum, werde...