RIP McFly

Diskutiere RIP McFly im Aras Forum im Bereich Papageien; vielen dank für die netten angebote. ich werde das mal in der familie besprechen, da ja auch meine eltern zustimmen müssen, dass ja eigentlich...

  1. eni

    eni Guest

    vielen dank für die netten angebote. ich werde das mal in der familie besprechen, da ja auch meine eltern zustimmen müssen, dass ja eigentlich fremde leute zu uns kommen. ich werde das mal ansprechen.

    wegen dem kaninchen: wir hatten zwei, doch der eine ist nach häufiger Behandlung beim Arzt nach 8 1/2 Jahren gestorben. soweit ich weiß liegt die Lebenserwartung für kaninchen nicht viel höher. und das übrige kaninchen ist hop. wir haben schon versucht sie bei den nachbarn unterzubringen, sie mag aber keine anderen kaninchen (beißt nach ihnen etc) und da sie auch schon über 8 jahre alt ist, dachten wir es wäre in ordnung..

    und ansonsten nochmal vielen dank für die viele hilfe.
    wie gesagt: ich gucke was sich von meiner seite aus regeln lässt
    vlg,
    eni
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eni,
    Hallo Bruder (falls du mitliest),

    was ist in den vergangenen 5 Tagen alles geschehen?

    Wart ihr schon bei einem vogelkundigen Tierarzt oder habt einen Termin ausgemacht?

    Habt ihr euch Gedanken über diese Streben gemacht, die die Tiere verletzen können oder sogar schon Abhilfe geschaffen?

    Habt ihr angefangen, den Bau eines Schutzhauses zu planen und die dafür evtl. nötigen Anträge beim Bauamt gestellt?

    Wurde schon über evtl. Hilfe von Außen gesprochen? Oder wollt ihr es in familiärer Gemeinschaftsarbeit versuchen?


    Eni, vielleicht könntest du nochmal aktuelle Fotos der Aras für uns hochladen? Ich habe gesehen, dass die Fotos im Album alle noch von letztem Jahr sind.
    Wenn du dein Kaninchen wieder vergesellschaften willst, musst du jemanden finden, der ebenfalls ältere Kaninchen hält und am besten schon etwas Erfahrung beim Vergesellschaften besitzt. Ältere Nagetierchen mit jüngeren funktioniert oft nicht.


    Gruß
    morrygan
     
  4. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Mittlerweile sind ja nochmal wieder ein paar Tage vergangen,und bislang noch keine Antwort darauf was mittlerweile geschehen ist obwohl Eni immer online war......schade,aber auch schade das sich anscheinend für die Tiere nichts geändert hat^^
     
  5. eni

    eni Guest

    doch es hat sich sogar viel getan.. ich war in letzter zeit bloß nicht mehr online weil ich auch ein leben außerhalb vom internet habe ;)
    erdnüsse sind weg
    morgen kommt der tierartz aus waldbreitbach
    dann waren leute vom unteren landschaftsbau da und die veterinärtierärtzin kommt auch bald.
    schweißen an der voliere geht aus irgendeinem grund nicht deshalb wird jetzt nach einer lösung mit der veterinärtierärtzin gesucht.
    hab ich noch etwas vergessen?!
    achso und die großen scheinen wohl in starker brutstimmung zu sein.. sie lassen keinen an ihr häuschen ran.
    vlg eni
     
  6. #65 Herder Hunde, 18. April 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    sorry und das soll ich dir glauben?
    es ist schon mehr als überfällig da was zu tun, Hoffendlich ist den Tieren bis jetzt nichts passiert
    Aber wer sich etwas erkundigt hätte, der wüsste das man da schweissen kann

    Mir scheint es so als sei euch die lage garnicht bewusst in der ihr die Tiere da aussetzt.

    Weisst wie ich so was nenne, unverantwortlich
    und daher hoffe ich das der Tierarzt morgen im Sinne der Tiere handelt

    Diese klaren Worte mussten mal sein, denn sonst kapiert ihr es nie
     
  7. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Eni,

    wann kommt denn heute der Tierarzt? Bitte berichte uns, was er zu den Aras sagte. Vielleicht beruhigt es uns ja :zwinker:

    Ansonsten finde ich natürlich toll, dass da endlich was passiert.
    Haben die Aras denn einen Nistkasten oder was meinst Du mit "Häuschen"?
     
  8. eni

    eni Guest

    ja sie haben einen beheizten unterschlupf in dem ein vom züchter mitgegebener nistkasten steht.
    der tierarzt meinte der etwas zu lange schnabel wäre nciht weiter schlimm weil das in außenhaltung wohl öfter passiert.
    zudem meinte er das klausi fast schon etwas zu dick ist und mausi ein gutes gewicht hat.. blut und kotproben hat er genommen..mal sehen was da rauskommt.
    und zu der voliere kann ich nur sagen das außenstehende wohl kaum ein auge dafür haben ob die stellen schweißbar sind..im gegensatz zu der person die das hauptberuflich macht und das angesehn hat.
    und außerdem kommt die veterinärtierärztin ja nächste woche kommen.. wir werden sehen in welchem sinne wir unverantwortlich handeln und sie wird schon die richtige entscheidung fällen.
    und ich gebe zu das es jetzt ziemlich lange gedauert hat es umzusetzten aber die tiere sind soweit gesund (blutwerte etc kommen halt noch) und ich finde es ehrlich gesagt blöd dass man dann auch ncoh runtergemacht wird..wenn man nichts schreibt ist das schlimm..wenn man was schreibt wird man teilweise runtergemacht..echt schade.
    das geht natürlich nicht an morrygan
     
  9. #68 Herder Hunde, 19. April 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. April 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    @ eni

    also wenn der das hauptberuflich macht und dir ssagt man kann nicht schweissen, dir aber auch keine andere alternative bietet,
    dann frag ich mich, hast den richtigen gefragt?

    geht nicht gibt es nicht, und das was man auf den bilder sieht ist ein klacks das so zu machen das den tieren nichts passiert.

    wenn schweissen wie du ja behauptest nicht geht, wie ist es denn mit zwei winckeleisen, innen eins aussen eins und dazwischen dann die gitter, das mit vernünftigen schrauben befestigt. das geht auch

    aber eine lösung finden ist ja so schwer und es gibt ja auch keinerlei alternativen zum scheissen

    hier redet keiner vom runter machen sondern um die hilfe anzubieten das den tieren nichst passiert.

    in diesem sinne, ich hoffe noch das ich mal positives lese
     
  10. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Nun kenne ich mich natürlich nicht mit Aras aus, aber wenn ihr nicht wollt, dass die beiden in Brutstimmung kommen und in Verteidigungsmodus gehen, solltet ihr vielleicht den Nistkasten rausnehmen. Papageien sind Höhlenbrüter, das regt sie noch zusätzlich zur Brut an.

    Bei meinen Tarantas ist es auch so, dass sie anderen Vögeln gegenüber sehr verträglich sind. Kommt aber einer zu nahe an die Nisthöhle, wird der fremde Vogel verjagt. Könnt es ja mal ausprobieren, ohne Nistkasten dürften sie wohl etwas verträglicher sein :-)


    Na, hoffentlich sind die Blutwerte und der DNA-Test ok. Wenn man es nicht schweißen kann, könnt ihr ein zweites Gitter darüber machen und die Endpunkte nach außen hin biegen und dort verschweißen. (Hoffe man versteht diesen Gedankengang)
     
  11. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.194
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Da hilft nur ein Abführmittel...
     
  12. #71 Herder Hunde, 19. April 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    selten so gelacht:+schimpf
    kann es nicht mehr ändern hab die mods gebetn es zu änden
     
  13. #72 Schackeline, 19. April 2012
    Schackeline

    Schackeline Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    @ eni

    Das mit dem langen Schnabel ist so eine Sache.... Eigentlich dürfte es in Aussenhaltung nicht mal eben so vorkommen. Da gibt es doch mehr Möglichkeiten frische Äste anzubieten als in Wohnungshaltung.
    Wartet die Blutwerte ab, vielleicht deuten diese auf eine organische Sache hin.....
     
  14. Dullkopp

    Dullkopp Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    0
    Na nun mal nicht alles kritisieren hier,denn nun ist doch erstmal alles umgesetzt worden was gefordert wurde.Das sollte man auch mal loben.
    Über Kleinigkeiten wie was geschweisst werden kann oder warum die Schnäbel zu lang sind,braucht man ja nun nicht streiten denn ich gehe nun davon aus das nachdem die Problematik bekannt wurde nun auch etwas daran geändert wird.
    Wie Schackeline schon sagte scheint der Schnabel nicht genug abgenutzt zu werden......das kann man aber auch leicht ändern.
     
  15. eni

    eni Guest

    ich werde meinem bruder mal das mit den schanieren sagen.
    also wir haben einige äste in der voliere und wir sehen auch, dass sie die nach dem fressen meist wätzen.. hat das vielleicht etwas mit zu wenig rinde zu tun?
    und ansonsten war der tierarzt ja fachkundig. naja wir warten jetzt die blutwerte und den besuch der veterinärtierärztin ab. die wird das ja hoffentlich auch richtig beurteieln können.
     
  16. #75 Herder Hunde, 23. April 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    @ eni

    und was sagt dein bruder?
     
  17. #76 Schackeline, 27. April 2012
    Schackeline

    Schackeline Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Eni hat mich gefragt wie man sich löschen kann.
    Ihre Familie ist wohl dagegen dass sie hier weiter schreibt.

    Ich denke man kann das schliessen. Es hat ja keinen Wert weiter zu spekulieren.
     
  18. morrygan

    morrygan Taranta-Futtergeber

    Dabei seit:
    12. Mai 2011
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Schade, denn

    1. ist es ihre eigene Entscheidung, ob sie hier etwas schreibt oder nicht,

    2. hätte ich mich sehr darüber gefreut, auf dem Laufenden gehalten zu werden und

    3. könnte sie bei Bedarf sich wieder hier melden, notfalls ja auch via PN, wenn sie es nicht öffentlich tun möchte.


    Liebe Eni,
    danke, dass Du dich für die Aras so eingesetzt und etwas verändert hast. Nicht das menschlische Ermessen, sondern das Wohl der Tiere soll an erster Stelle stehen!

    Viel Glück weiterhin!
     
  19. #78 Herder Hunde, 27. April 2012
    Herder Hunde

    Herder Hunde Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    ach
    jatzt braucht sie ein sprachrohr, so kommt es zumindest rüber
    und warum zu machen?
    wenn ihr eltern nicht wollen das sie schreibt, ok
    wenn sie aber nicht wollen das weiter spekuliert wird, dann sollte eni doch etwas schreiben

    denn eins ist gewiss, wenn man so reagiert, dann heist das meistens nichts gutes.
    ich hoffe nur das die tiere nicht leiden müssen

    ich spinne sogar noch etwas weiter.
    woher willst das wissen das die eltern dagegen sind das eni hier schreibt, auch spekulation?
    oder ist den aras schon was passiert?
    usw usw

    bei so groben fehlern, die noch nicht behobensind, sich dann so aus die affäre zu ziehen, sagt mir
    da stimmt was nicht
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 Schackeline, 28. April 2012
    Schackeline

    Schackeline Mitglied

    Dabei seit:
    22. August 2011
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das einfach geschrieben damit man weiß dass sie hier nicht mehr schreibt.
    Mit Sprachrohr hat das ja wohl nichts zu tun!

    Sie schrieb mir das ihre Eltern das nicht möchten, wo spekuliere ich also????

    Ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen dass es keinen Sinn macht zu spekulieren.
    Und trotzdem tust Du es.....

    WER gibt DIR das Recht zu fordern dass hier weiter geschrieben wird????????

    Es tut mir wirklich leid, dass eni hier nicht mehr möchte. Und wir werden wohl auch nicht mehr erfahren was wann wie warum........
    Ich finde es auch sehr schade!!!!
    Aber wir haben doch kein Recht darauf. Wenn hier nichts mehr kommt dann ist das halt so. (Wir können niemanden zwingen...)

    P.S.: Ich schrieb: Man könnte das hier schliessen... Was hilft ein Thread wenn der Themenersteller nicht mehr schreiben mag?
     
  22. #80 charly18blue, 28. April 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Eni hat wohl anscheinend einige Leute deswegen angeschrieben u.a. mich. Ich habe ihren Wunsch wegen Löschung weitergegeben. Ob und wann ein Thema geschlossen wird ist Entscheidung der Moderation. Bislang gab es keinen Grund dazu und wenn nun hier alles friedlich bleibt, kann ich mich mit meinen Modikollegen dazu beraten.
     
Thema:

RIP McFly

Die Seite wird geladen...

RIP McFly - Ähnliche Themen

  1. RiP Täubchen

    RiP Täubchen: Hallo, melde mich mit einer traurigen Sache, die Täubchen die ich vor kurzem bekommen hab,.. haben vor zwei Tagen angefangen sich aufzuplustern...
  2. RIP terranova

    RIP terranova: Hallo, schon mitbekommen. terranova stellt heute den Sendebetrieb ein. Also ich finde es total schade. Gruß von Tom:+sad: :+sad: :+sad:...
  3. McFly ist tot :-(((((

    McFly ist tot :-(((((: Hallo Forum, heute früh wollten wir unsere Agas wieder rauslassen. Und was sehen wir: Am Boden liegt tot auf dem Rücken McFly. 8o Keine...