Röntgen von Vögeln

Diskutiere Röntgen von Vögeln im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hi! Ich habe mal wieder eine Frage an euch: Wie werden denn Vögel geröngt? Die Pieper müssen ja ganz still halten, sonst kann man ja auf dem...

  1. #1 Knöpfchen, 21. Mai 2004
    Zuletzt bearbeitet: 21. Mai 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hi!
    Ich habe mal wieder eine Frage an euch:
    Wie werden denn Vögel geröngt? Die Pieper müssen ja ganz still halten, sonst kann man ja auf dem Bild nichts erkennen...

    Bin sehr unwissend auf diesem Gebiet... ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 21. Mai 2004
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Auf jeden Fall funktioniert es. Mein TA hat meinen Nymphen mit den Röntgenraum genommen. Klar gab es ein bißchen Geschei. 2 Minuten war er wieer zurück. Und 5 Minuten später waren die Röntgenbilder fertig.

    Die TAs werden da wohl ihre Tricks haben.

    Okay, das Röntgen war sehr teuer für ein Bild habe damals um 70,- DM bezahlt.
     
  4. #3 Thomas/Simone, 21. Mai 2004
    Thomas/Simone

    Thomas/Simone Guest

    Hallo

    Unser Sergio war im Dezember mit uns beim Röntgen, er hatte zum Glück nur eine kleine Bleivergiftung gehabt, nur duch schnelles handeln hatte er es überlebt, Lametta vom Baum gefuttert, auf jeden Fall habe ich Sergio mit der linken Hand am Kopf b.z.w. Hals gefaßt und mit der rechten verucht man die Füße zu bekommen, in unseren Fall mußte der Magen geröntg werden und demzufolge mußte er auf den Rücken so gelegt und festgehalten werden, war schon nicht leicht, da die Vögel Angst haben und sich wären, ein wenig hatt er auch gezappelt, aber das Bild ist gelungen.
     
  5. #4 Karinetti, 21. Mai 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hi!

    Es gibt Tierkliniken die mit einem Lachgasapparat ausgesattet sind, da ist der Vogel kurz am Schlafen, das Röntgen oder die Behandlung verläuft vollkommen stresslos und nach 1 min ist der Vogel wieder wach und in der zweiten Minuten ist man wieder bei der Türe hinaus. :)
     
  6. #5 Knöpfchen, 21. Mai 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hallo ihr!!

    Danke für eure Antworten... Hört sich ja irgendwie krass an.. Lachgas... Hihi...
    Hab mal eine OP eines Falken im TV gesehen, der hing auch an so einem Ding dran... Sah ziemlich hilflos aus, das arme Tier... Aber es hat ja auch alles seinen Grund, auch daß man so kleine Tierchen röngt...

    Schönen Tach noch!!
     
  7. #6 flaeschchen, 21. Mai 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Hm, also unsere Lucky wurde auch mal geröngt, weiß aber ehrlich gesagt nicht wie sie das gemacht haben. Sie war zu der Zeit 10 Tage in der Klinik...
    Jetzt müssten wir wohl die Emma röntgen lassen... dass das wohl nicht ganz ungefählich ist hab ich aber auch schon gehört, deshalb bin ich ein wenig am Zögern... :~
     
  8. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Mein TA (übrigens der gleiche wie der von Sittichmama) hat mir mal gesagt, dass man andere (spezielle) Röntgenfolien dazu benötigt.....
    Röntgen geht bei unserem TA immer sehr schnell......2 Minuten und alles ist vorbei.
     
  9. #8 Sabine&Thilo, 21. Mai 2004
    Sabine&Thilo

    Sabine&Thilo Guest

    Hallo,


    unsere Santana (Blaugenicksperlingspapagei) musste vor einigen Wochen auch geröngt werden.
    Die TA-Assistentin hat die Kleine offensichtlich am Köpfchen und an den Füssen festgehalten für die beiden Aufnahmen - man sah nämlich auf dem Röntgenbild auch die Finger der TA-Assistentin ;)

    Uns war nicht ganz wohl bei dem Gedanken ans Röntgen, aber verkraftet hat unsere Süße das wider Erwarten offenbar sehr gut. Kaum war sie wieder im Transportkäfig, hat sie sich auch schon über die Kolbenhirse hergemacht, die wir als Ablenkungsmittel mitgenommen hatten :cheesy:


    Gruß


    Sabine
     
  10. #9 flaeschchen, 21. Mai 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    Das scheint ja wirklcih sehr fix zu gehen...
    Ich dachte immer das geht nur mit Narkose...
    So kann man sich irren... ;)
     
  11. #10 Munia maja, 21. Mai 2004
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sabine,

    hat man wirklich die "nackten" Finger der TA-Helferin gesehen oder nur die behandschuhten? Wäre nämlich sonst nicht lege artis...
    Damit so etwas nicht passiert, fixiert man hin und wieder kleinere Vögel mit Pflastern auf der Röntgenplatte. Muss natürlich dann alles sehr schnell gehen, damit die kleinen Vogelzwerge nicht an einem Kreislaufkollaps sterben.

    MfG,
    Steffi
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 flaeschchen, 27. Mai 2004
    flaeschchen

    flaeschchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.312
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    südlich von München
    ... also ich muß die Emma heute über Nacht in der Klinik lassen. Sie wird morgen geröngt und dann sieht man weiter (wegen ihrem Flügel).
    Mir ist nicht ganz wohl bei der Sache, die Ärztin sagte auch, röntgen sei NIE ohne Risiko. Sie meinte aber auch, wenn der Vogel körperlich gesund ist, dann übersteht er das in der Regel auch gut... ihr Wort in Gottes Ohren... :~
     
  14. #12 Knöpfchen, 27. Mai 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hi flaeschchen!

    Ich wünsche dir viel Glück, dass mit deiner Emma alles gut geht, und sie das röntgen problemlos übersteht! Aber das schafft sie schon!

    Alles Gute! :0-
     
Thema: Röntgen von Vögeln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fixation eines vogels beim.röntgen

Die Seite wird geladen...

Röntgen von Vögeln - Ähnliche Themen

  1. Was is mit meinen vögeln los ?:(

    Was is mit meinen vögeln los ?:(: Hallo :) Ich hoffe jemand kann mir helfen... ich habe seit 6 Wochen ein agaporniden Pärchen. Am Anfang lief alles gut. Bis der eine vogel anfing...
  2. Vogelnest in Weinberg

    Vogelnest in Weinberg: Hallo, Anbei ein Foto von zwei Jungvögeln bei uns im Weinberg, bei denen ich nicht sicher bin was für welche das sind. Hat jemand ne Ahnung?...
  3. Meisenbaby (?) aus dem Nest gefallen und keine Ahnung von Vögeln

    Meisenbaby (?) aus dem Nest gefallen und keine Ahnung von Vögeln: Hallo, heute Mittag ist meiner Mutter ein kleines Vogelbaby vor dem Haus aufgefallen, was aus dem Nest aus dem 3. Stock gefallen sein muss. Es...
  4. Wie finde ich Geburtsdatum von Vögeln raus?

    Wie finde ich Geburtsdatum von Vögeln raus?: Wie finde ich Geburtsdatum von Voegeln raus
  5. Hallo was ist mit den Vögeln los?

    Hallo was ist mit den Vögeln los?: hallo ihr lieben ich hoffe ihr könnt mir nochmals weiterhelfen und mir sagen was nun richtig ist. Seid ein paar Tagen sind die Eier auf meinem...