rohe Nudeln für Wildtiere?

Diskutiere rohe Nudeln für Wildtiere? im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; weiß nicht, wo ich das reinsetzen soll also, es betrifft eigentlich keine vögel. als ich letztes jahr bei uns im wildpark war, war es nicht mehr...

  1. shamra

    shamra Guest

    weiß nicht, wo ich das reinsetzen soll

    also, es betrifft eigentlich keine vögel.
    als ich letztes jahr bei uns im wildpark war, war es nicht mehr erlaubt die wildtiere mit rohen nudeln zu füttern. ist auch okay, nur warum? es war kein tierpfleger in der nähe den ich fragen konnte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    hat es vielleicht etwas damit zu tun , daß der Wildpark sein eigenes Futter verkaufen will ???;)
     
  4. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Nudeln

    Hallo shamra,

    kann es vielleicht auch daran liegen, das Nudeln auch aus Eiern und sonstigen tierischen Produkten (Fett) gemacht werden?
    Ist somit nicht ganz ungefährlich im Bezug auf Seuchenübertragung.

    mfg

    aday
     
  5. shamra

    shamra Guest

    ich weiß es nicht. deswegen frage ich ja.
    naklar hat der wildpark eigenes futter zu verkaufen (pellets), aber daran kann es nicht nur liegen, weil hartes brot und obst und gemüse darf zum füttern mitgebracht werden.
     
  6. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Nudeln

    Also vielleicht doch Seuchengefahr?

    Wenn diese Lebensmittel die tierische Produkte enthalten nicht ausreichend erhitzt werden überleben diese Erreger.

    mfg

    aday
     
  7. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Nur "Eiernudeln" enthalten Eier ....die normalen italienischen Hartweizennudeln sind nur aus Hartweizen und Wasser gemacht!
     
  8. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich glaube, dass die Nudelfütterung einfach nur zu kalorienreich ist. Bei trockenem Brot habe die Tiere irgendwann die Nase voll, weil es viel Kauarbeit bedeutet. Die getrockneten Nudeln passen da schon händevollweise ins Maul und das ist auf Dauer einer Mast gleich.

    Gruß piaf
     
  9. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. April 2001
    Beiträge:
    1.731
    Zustimmungen:
    0
    Kalorien

    Hallo kace63,

    vielleicht sieht man es einer Nudel ja nicht auf dem ersten Blick an, ob eier enthalten sind oder nicht und um sicherzugehen erlaubt man erst keine.

    piaf,

    Kalorien mag richtig sein, aber nicht alle Kalorien sind gleich. Italiener und bei uns die Schwaben verzehren auch viel Nudeln, trotzdem bzw. gerade deswegen ist bei ihnen die "fettleibigkeit" nicht so verbreitet.

    Ganz abgesehen davon, sind Nudeln artgerechte Futtermittel für Wildtiere? Warum will eigentlich jeder unkontrolliert Tiere im Tierpark usw. Füttern?
    Kontrollierte und ausgewogene Fütterung durch Fachpersonal ist zweifelsohne besser zum wohle der Tiere.

    mfg

    aday
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    ...da stimme ich Dir zu , aber dann solte man das Füttern doch komplett untersagen, nur dadurch sind die Tiere wirklich vor Fehlernährung geschützt.
    Interessanterweise verbieten die meisten Zoo's die Fütterung bei besonders wertvollen Tieren .... nicht aber bei den "Normalos":k

    Rohe Nudeln habe in etwa die gleiche Zusammensetzung wie trockenes brot (Mehl , Wasser)....und das wird von Jägern und Förstern auch als Winterfütterung verwendet.
     
  11. piaf

    piaf Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2002
    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    0
    @aday
    es geht nicht um die Nudeln-machen- dick-Gerüchte, Italiener haben aber nun mal keinen Pansenmagen.
    Wiederkäuende Wildtiere benötigen inhaltlich ausgewogene Futtermittel aus dem Kohlehydratebereich -->Zellulose-Stärke-Zucker, wobei die Wiederkäuer auch bei vollem Magen bzw.Sättigungsgefühl verhungern, wenn vermehrt Zellulose (über Rauhfutter) aufgenommen wird. Wenn sie aus dem Zucker oder Stärkebereich vorrangig ihren Futterbedarf stillen, kommt es zu einer schnelleren Leerung der Vormägen mit der Folge, dass sie zügiger weiterfressen. Zeitgeber ist hier nicht der Nährwert sondern der Füllungszustand der Mägen.

    Bei vermehrter Aufnahme von ballaststoffarmen Getreideprodukten kann es dann schlimmstenfalls noch zu einem Absinken des Blut ph-Wertes kommen, was lebensgefährlich werden kann.

    Gruß piaf
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Gert

    Gert Stammmitglied

    Dabei seit:
    9. März 2001
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Hallo,

    ich muß mich hier mal in die kleine Gesprächsrunde einmischen.

    Erst mal zu den Nudeln: die gehören prinzipiell nicht auf den Speiseplan von Wildtieren! Piaf hat hier ganz recht, das kann sogar gefährlich werden. Im übrigen sind sie kein artgerechtes Futtermittel (wahrscheinlich auch nicht für den Menschen ;-))! ).

    Ich habe bisher noch keinen Zoo, der etwas auf sich hält, erlebt, daß dort das Füttern "wertvoller" Tiere verboten und das Füttern von "Normalos" erlaubt ist. Füttern ist eigentlich generell verboten. Sicher ist Füttern, insbesondere von Huftieren, in jedem Zoo möglich, aber dann bitte nur mit dem vom Zoo angebotenen Futter! Das hat nämlich zwei Vorteile:

    1. ist es durch seine Zusammensetzung auch in größeren Mengen nicht schädlich,
    2. kann der Zoo durch eine Mengenbegrenzung im Futterautomaten die von den Besuchern verabreichte Menge kontrollieren.

    Das geht natürlich bei Nudeln nicht!

    Mich wundert, daß der angesprochene Wildpark die Fütterung von Brot, Obst und Gemüse gestattet. Oder kann er es nur nicht kontrollieren und es hat sich so eine Art Gewohnheitsmentalität durchgesetzt?

    Gerade die Fütterung von Obst an Wiederkäuer kann schwerste Störungen hervorrufen, die oft sogar zum Tode führen !

    Also: wie heißt es so schön: der wahre Tierfreund füttert nicht! Auch wenn die Tiere "betteln" (was eigentlich Unsinn ist, aber so interpretiert wird), laßt das Füttern sein, je weniger die Tiere fressen, in um so besserer Kondition sind sie! (Das heißt natürlich nicht Nulldiät! ;-)) ).

    Soviel zu den Nudeln!

    Viele Grüße

    Gert
     
  14. shamra

    shamra Guest

    ich halte auch nichts von tierfütterung im zoo oder sonst wo. die bekommen schon genug richtiges futter und brauchen diese zusatzfütterung der besucher wirklich nicht.
    ich bin auch total dagegen an viehweiden zu füttern. als ich mein pferd noch hatte, gab es regelmäßig schlägereinen unter den tieren, wenn irgendwelche leute zucker und sonst was verfüttert haben. bin dann auch öfters mal "böse"geworden und dann war man der arrogante pferdehalter, der eh nur vor geld stinkt.
    aber ich kann dann die folgekosten tragen ,verletzungen koliken etc.
    ich füttere grundsätzlich nichts im zoo oder wildpark. was man schon aus den tiermägen rausgejolt hat, plastiktüten war noc hdas harmloseste
     
Thema: rohe Nudeln für Wildtiere?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rehe mit spaghetti füttern

    ,
  2. wildtiere mit nudeln futtern

    ,
  3. wild mit nuddel futtern

    ,
  4. wildschweine nudeln roh,
  5. dürfen wild tiere spagethi essen,
  6. wildtiere teigwaren,
  7. dürfen rehe rohe nudeln essen,
  8. dürfen rehe nudeln,
  9. rehe rohe nudeln,
  10. Hirsche Nudeln füttern ,
  11. ungekochte spaghetti für ziegen,
  12. tiere mit nudeln füttern,
  13. ungekochte spaghetti tödlich für rehe,
  14. hirsche rohe Spaghetti,
  15. können rehe nudeln essen,
  16. ziegen nudeln,
  17. welches Tier frisst rohe nudeln ,
  18. rehe fressen rohe spaghetti,
  19. ungekochte Nudeln für Vögel,
  20. rohe eier für wildtiere,
  21. rohe suppennudeln für vögel geeignet,
  22. ungekochte Nudeln Viehfutter,
  23. reh nudeln ,
  24. hirsche rohe nudeln,
  25. reh spaghetti
Die Seite wird geladen...

rohe Nudeln für Wildtiere? - Ähnliche Themen

  1. Taubenküken allein, (mutter weg, zweites küken weg)

    Taubenküken allein, (mutter weg, zweites küken weg): Hallo, Brauche dringend hilfe. Vor 3 wochen sind auf meinem Balkon taubenküken geschlüpft. Seit zwei tagen ist die mutter und eines von zwei küken...
  2. Grünzügel und rohe Nudeln?

    Grünzügel und rohe Nudeln?: Kann man auch Spielzeug aus rohen Nudeln basteln.? Wo sie Schreddern und nagen können?
  3. Taubenbabys (Reinickendorf)

    Taubenbabys (Reinickendorf): Hallo liebe Leute, Ich habe heute 2 taubenbabys (zwischen 12 und 14 Tage alt) in unserem Garten gefunden, die offensichtlich aus dem Nest...
  4. Wildtier Fütterung

    Wildtier Fütterung: Ich suche Menschen die das ganze Jahr Wildtiere füttern, wie zb. Wildvögel.
  5. Wildtier Fütterung

    Wildtier Fütterung: Ich suche Menschen die das ganze Jahr Wildtiere füttern, wie zb. Wildvögel. Facebook: Ganzjährige Fütterung-Geschlossene Gruppe