Rosakakadus wer hält sie noch???

Diskutiere Rosakakadus wer hält sie noch??? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Habe seit einigen Wochen Rosakakadus. Möchte auf diesem Wege mal rumhören, wer auch ein Paar hält. Seit Rosalie und Jimmy mein Haus in Beschlag...

  1. #1 maximilian, 22. Mai 2005
    maximilian

    maximilian Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Taunus, unweit von Frankfurt
    Habe seit einigen Wochen Rosakakadus. Möchte auf diesem Wege mal rumhören, wer auch ein Paar hält.
    Seit Rosalie und Jimmy mein Haus in Beschlag genommen haben, ist es hier um einiges lauter geworden :D .
    Der Luftraum ist unsicher geworden, den Kopf sollte man schon hin und wieder einziehen...
    Wenn es die Beiden packt, dann sausen die mit einer solchen Geschwindigkeit durch die Räume, das alles was nicht festgetackert ist in die Lüfte geht.
    Bin mal gespannt wer noch so alles an den Rosa hängengeblieben ist. Würde mich freuen von Euch zu hören.
    Gruß der Max

    P.s. müßte mich mal darum bemühen, wie das mit dem Einstellen von Bildern funktioniert, denn zum Beitrag Kakaduschäden in Bildern kann ich auch schon einiges beitragen :+schimpf .
    Wie gut, daß ich mit dem Bau des Hauses noch nicht einmal ganz frteig bin, werde es so wohl auch nie ;)
    Der Max
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kakadua

    Kakadua Mitglied

    Dabei seit:
    26. September 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Max!

    Nun hast du dir also deinen Traum von den Rosas erfüllt!! :)
    Wie geht es dir denn mit den beiden? Schreib uns doch mal etwas über Herkunft etc. Das inzwischen Leben in deine Bude eingekehrt ist, hast du ja schon erwähnt! :zwinker:
    Wir haben keine Rosas, sondern Gelbwangenkakadus. Weiß nicht, ob die sich sehr ähnlich sind?

    Liebe Grüße
    Daniela
     
  4. Angi82

    Angi82 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben auch Rosakakadus.
    Auch bei uns haben sie schon einiges an Schaden angerichtet. Z.B. müßten wir ihre Zimmertür erneuern, da diese schon stark angeknabbert ist, auch die Tapete über der Tür und über ihrer Voli ist eigentlich nicht mehr existent. Das mit der Fliegerei kann ich leider nicht bestätigen, sie denken sich eher alles wo man zu Fuß hinkommt(oder getragen wird!), das brauch man ja nicht zu fliegen, wenn man sich überhaupt bewegen muß. Naja ganz so schlimm ist es auch nicht, auch wir haben sie ja erst seit einem halben Jahr und es ist im Bezug aufs Bewegen und Spielen schon Einiges besser geworden. Auch werden sie wesentlich gelassener. Denn am Anfang waren sie schon sehr schreckhaft. Jedes Geräusch hat sie sofort erschreckt. Ich nehme an, das liegt daren, daß sie von den Leuten, die sie vorher hatten, im Keller gehalten worden sind. In sehr großen und hellen Volieren zwar aber halt im Keller.

    Liebe Grüße

    Angi
     
  5. Angi82

    Angi82 Mitglied

    Dabei seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maximilian!
    Mich würde interessieren, da du ja auch Graue hast, wie sich die Unterschiede zwischen den Grauen und den Rosas gestalten und wie groß deine Rosas sind. Ich habe nämlich schon Rosas in den verschiedensten Größen gesehen. Die, die wir vor unseren gesehen haben waren alle nur halb so groß, deshalb hatten wir auch, als wir sie holten einen zu kleinen Käfig mit.
    Auch haben unsere ein kleines Problem mit dem Übergewicht, deine auch? Falls ja, was gibst du ihnen den zu futtern? Leider soll es ja auch in der Art von Rosakakadus liegen zu Übergewicht zu neigen.

    Liebe Grüße

    Angi
     
  6. #5 maximilian, 23. Mai 2005
    maximilian

    maximilian Mitglied

    Dabei seit:
    6. September 2004
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Taunus, unweit von Frankfurt
    Übergewicht.... noch nicht

    @angie82
    Zu Übergewicht neigen meine noch nicht. Es sind ja auch beides Jungvögel vom Anfang des Jahres.
    Da noch im Wachstum ist da noch kein Problem mit Fettleibigkeit.
    Das der Rosakakadu zu Übergewicht neigt ist richtig. Habe dieses sogar schon bei einem Wildvogel in Australien erlebt. Der war angefahren und dort in ner Tierarztpraxis abgegeben worden. Habe mich damals intensiv um den Vogel gekümmert und die Pflege übernommen. Obwohl Wildtier, war der innerhalb weniger Wochen absolut zahm und lebt noch heute bei dem Tierarzt dort unten, da nicht mehr flugfähig. Selbst dieser Vogel war stark verfettet. Meine bekommen eine Körnermischung, die als Papageien Züchtermischung deklariert ist. Sie enthält wenig Sonnenblumenkerne ( 5 % ) und andere sehr fetthaltige Körner. Ich biete immer frisches Obst und Gräser an und fülle das Körnerfutter erst nach, wenn auch die anderen Körner weitestgehend aufgefressen sind. Deswegen wird die Futterschüssel auch immer nur sehr knapp befüllt, denn dann kann man gut kontrollieren inwieweit sie alles aufnehmen. Da ich den ganzen Tag die Vögel um mich herum habe ist es somit auch kein Problem dies zu kontrollieren. Desweiteren gibt es 1xWoche Quellfutter und 1-2x Keimfutter. Noch füttere ich nicht besonders restriktiv, da die Vögel ja noch im Wachstum sind.
    Die Rosakakadus sind ja eigentlich Körnerfresser, also Grünes und Obst wird nicht vorrangig gefressen. Was sie sehr gerne annehmen sind momentan die ganzen Gräser und der Renner sind Himbeerzweige, da werden fein säuberlich die ganzen Blütenstände rausgepickt.
    Deine Frage nach der Größe hat mich veranlasst sie auch mal wieder zu wiegen. Rosalie wiegt 258 Gramm, Jimmy 254. Beide haben seit ich sie habe etwa 15 Gramm zugenommen. Habe sie ja aber auch erst vor einigen Wochen übernommen und da waren beide gerade erst futterfest. Aber siehe da, sie nehmen zu und entwickeln sich prächtig.
    Aber im Großen und Ganzen bin ich wahrscheinlich nicht der rechte ANsprechpartner :nene: für die Fütterung der Geier, denn ich stehe da noch sehr am Anfang....
    Auf alle Fälle macht einem die Fütterung schon einiges an Arbeit....

    Was das Fliegen angeht, da heißt es echt "Abtauchen", denn die beiden düsen in einer Geschwindigkeit durch die Räume, daß einem schwindelig werden kann. In engen Kurven um Ecken, oder um die Zimmerlampe herum. Es sind echte Flugkünstler. Sie können fast wie Kolibris auf der Stelle stehen bleiben, sich dann wenden und unter wildem Geschrei in die andere Richtigung weiterrasen. Es ist echt klasse zu sehen, wie sie ihre Runden drehen. Man merkt deutlich, wie sie dabei angestaute Energie herauslassen. Danach sind sie immer ganz einfach zu händeln, da abgekämpft und zufrieden. :zwinker:
    Wahrscheinlich wirst du Deine beiden ersteinmal noch ein wenig abspecken müssen, bevor sie wieder in der Lage sind richtig zu fliegen. Übung macht auch da den Meister.
    Nun denn, ich hoffe sehr das ich meine bei Gewicht halte, noch dürfen sie ja weiterwachsen und somit auch weiter zunehmen :D

    Lieben Gruß der Max :0-
     
Thema:

Rosakakadus wer hält sie noch???

Die Seite wird geladen...

Rosakakadus wer hält sie noch??? - Ähnliche Themen

  1. Würdet ihr so eure Wachteln halten?

    Würdet ihr so eure Wachteln halten?: Hallo, Erst zu mir. Ich bin die Jasmin und oute mich hier: ich habe keine Erfahrungen mit Wachteln! Möchte das aber gerne ändern. Könnt ihr mir...
  2. Agaporniden : wer vertrāgt sich mit wem?

    Agaporniden : wer vertrāgt sich mit wem?: Hallo, Ich habe eine Frage: vertragen sich Agaporniden und Blaugenick-Sperlingspapageien (Forpus) zusammen in einer Voliere? Herzlichen Dank für...
  3. Halter für Futternäpfe

    Halter für Futternäpfe: ich wollte mal fragen, ob hier jemand weiß, ob es Halter für Edelstahlnäpfe auch separat zu kaufen gibt, also nur die Halter. Ich hab so viele...
  4. Flamingo halter

    Flamingo halter: Hallo, habe mal eine Frage hält hier jemand Flamingos oder züchtet wer welche würde mich Interssieren :) Wünsche allen eine schöne Weihnacht =)
  5. wer kann helfen

    wer kann helfen: Ich habe im Netz diesen tollen Vogel entdeckt. Leider hat die Suche nach der Art nichts gebracht . Handelt es sich um einen Papagei ? Kann jemand...