Rosellasittich- Geschlechtesbestimmung

Diskutiere Rosellasittich- Geschlechtesbestimmung im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Vogelfreunde, seit etwas mehr als einem Monat bin ich nun Besitzer zweier Prachtrosella. Aber mal von Anfang. Ende Januar nahm ich von...

  1. locha24

    locha24 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Vogelfreunde,
    seit etwas mehr als einem Monat bin ich nun Besitzer zweier Prachtrosella.
    Aber mal von Anfang. Ende Januar nahm ich von Bekannten ein Prachtrosella auf, diese hatten ihn für ihre Kinder gekauft, welche sich dann nicht um den vogel gekümmert haben. Er ist sieben Jahre alt und wurde die ganze Zeit alleine gehalten. Die Besitzer versicherten mir es sei ein Hahn.
    Da ich ihn nicht alleine lassen wollte, besorgte ich ihm eine Henne. Bei ebay Kleinanzeigen fand ich eine Henne (ich weiß, nicht gerade die beste Plattform) . Als ich sie abholte, sah ich, dass sie in einem kleinen Käfig mit einem Nymphensittich gehalten wurde (daher wohl auch der ausgerupfte Streifen am Hinterkopf). Da sie mir dort leidtat, nahm ich sie mit. Sie ist ca. Jahr alt. Zuhause habe ich sie erstmal in verschiedenen Käfigen gehalten, damit sie sich kennen lernen konnten. Da sie sich auch beim Freiflug vertragen, setzte ich sie zusammen. Seit dem läuft alles gut, jedoch zeigen die beiden keinerlei Anzeichen für eine Paarbildung. Weder füttert er sie, noch schlafen sie zusammen auf einem Ast oder sonst etwas. Wenn sie in seine Nähe kommt, geht er weg. Deswegen habe ich die Vermutung, das beide Weibchen sind.

    Könntet ihr mir sagen welches Geschlecht sie haben?

    Der Hahn
    Den Anhang DSC_0171a.jpg betrachten

    Die Henne
    Den Anhang DSC_0176a.jpg betrachten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pauleburger, 6. März 2014
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. September 2011
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    15
    Hi
    Also erstmal Applaus dafür, dass sie aus der schlechten Haltung geholt hast. Bist du schon halbwegs kundig, was Sittichhaltung betrifft?
    Wenn Fragen, bitte immer her damit. Kannst ja deine jetzigen Bedingungen mal schildern.

    Also ich lege fast meine Hand dafür ins Feuer, dass beides Weibchen sind (die untere auf jeden Fall, von der roten könntest du vielleicht noch 2 Bilder aus verschiedenen Perspektiven einstellen?).
    Wenn du ein Männchen dazuholen willst, was vernünftig und das einzig richtige ist, lass ihn bitte selber wählen an welche Henne er sich paart. Danach hast du wahrscheinlich keine Probleme mehr. Die überzählige kannst du ja dann in ein schönes zuhause vermitteln, weil bleiben kann sie dann nicht, dass würde Ärger mit dem Paar geben.
     
  4. #3 gandalf10811, 6. März 2014
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    glaube auch, dass es zwei Hennen sind.

    will aber auch sagen, falls ich falsch liegen sollte, dass es noch kein Hinweis ist, wenn "er" sie nicht füttert, dass es kein Paar ist. Plattschweifsittiche kuscheln nicht intensiv und füttern sich auch nur, wenn sie in Brutstimmung sind. Und dafür kann es noch zu früh im Jahr sein. Meine Plattschweifsittiche beginnen auch erst langsam damit die Nistkästen zu inspizieren, vom sich gegenseitig füttern sind sie noch entfernt.
     
  5. #4 sittichmac, 6. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    bei deinen vögeln handelt es sich nicht um prachtrosella sondern um 2 rosellasittiche. der prachtrosella ist eine unterart.
    deine beiden rosella sind eindeutig hennen. desweiteren ein hahn würde bei einer henne immer reagieren mit imposanten balzeverhalten.

    plattschweifsittiche gehören nicht zu den "kuschelvögeln" paare sitzen immer auf etwas abstand und nie zusammen bzw. nebeneinander auch kuschel und gegenseitiges putzen tun sie sich nicht. der hahn füttert die henne nur wärend der balt- und brutzeit ansonsten leben sie einfach nur miteinander. um fest zustellen ob sich rosella mögen ist nur drauf zuachten ob sie sich gegenseitig akzeptieren fals sie sich nicht leiden können sind blutige bis tötliche beißereien angesagt.

    da deine beiden sich gut vertragen solltest du überlegen sie einfach als paar zubehalten. also dir keinen hahn oder weitere rosellas mehr zu holen. auch 2 hennen könne problemlos und glücklich als paar zusammen leben.
     
  6. locha24

    locha24 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    6. März 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure schnellen Antworten.
    Habe mich in den letzten Wochen etwas über Rosellensittiche eingelesen.
    Sie sind zur Zeit in einer 1*1*0,5 Voliere, haben aber ca. 8-10 Std freiflug täglich.
    Zu essen kriegen sie täglich Obst und Gemüse, dazu ein Körnermix aus Wellensittich und Großsittichfutter damit sie nicht so viel fettes essen.
    Leider sind sie noch sehr scheu aber ich denke das legt sich mit der Zeit.
    Die Rote ist komischerweise viel träger als die andere. Während die Gelbe fliegt und alles erkundet, sitzt die Rote meistens rum oder isst.
    Liegt es daran das Sie so lange allein war?
    Anbei noch zwei Bilder
    Den Anhang 332027 betrachten

    Den Anhang 332028 betrachten
     
  7. #6 sittichmac, 6. März 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    deine voliere ist bei dem freiflug ausreichend und deine futterzusammstellung ist auch gut, denn rosella lieben grünzeug.
    rechne nicht damit das deine beiden richtig handzahm werden. meistens bleiben sie immer etwas zurückhaltend wenn sie dir irgendwann aus der hand fressen hast du schon ein richtig gutes ergebnis erreicht.
    wenn deine rote henne die ganze zeit nur im käfig gehalten wurde ist das verhalten normal, gib ihr einfach nur zeit sie wirt sich balt der anderen henne anschließen.

    ps: die bilder lassen sich nicht öffnen
     
  8. #7 gandalf10811, 6. März 2014
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Die "Voliere" wäre als Dauerlösung viel zu klein. Mit bis zu 10 Stunden Freiflug ist das Problem aber behoben.

    Bei der Zahmheit muss ich sittichmac zustimmen. Plattschweifsittiche gehören nicht zu den Arten, die sonderlich zahm werden. Natürlich gibt es Ausnahmen, aber wenn man zahme Vögel will, sollte man eine andere Art wählen.
     
  9. #8 Tanygnathus, 6. März 2014
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Bei mir geht es mit den Bildern, darum lade ich sie nochmal hoch.
     

    Anhänge:

  10. #9 sittichmac, 6. März 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    das sieht doch gut aus! sie machen einen recht harmonischen eindruck. es gefällt mir das du deinen rosis naturäste bietes - kommen sicher auch bei den beiden gut zum knabbern an.
    du kannst aber noch etwas dickere äste anbieten 3-5cm durchmesser. dort können sie entspannt sitzen und die krallen nutzen sich besser ab.
     
  11. #10 Denni Schneider, 7. Juni 2014
    Denni Schneider

    Denni Schneider Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen
    Ich habe ein ähnliches Problem
    Seit 5 Jahren habe ich zwei Rosellas und in letzter Zeit streiten sie sehr häufig und immer intensiver
    Ob es Hahn oder Henne sind weis ich nicht, ich tippe aber darauf, dass beides Hennen sind.
    Eier gab es noch nie
    Könnt ihr mir bitte helfen, zunächst beider Geschlechtsbestimmung und dann vielleicht bei dem Streitproblem.
    Soll ich zwei Hähne reinsetzen? (Wenn es Hennen sind) Den Anhang 334320 betrachten Den Anhang 334321 betrachten Den Anhang 334322 betrachten Den Anhang 334323 betrachten
    Den Anhang 334324 betrachten
    Hatte mir auch schon überlegt zum Tierarzt zu gehen um Federn zu ziehen und dann das Geschlecht zu bestimmen, aber das möchte ich ihnen gern ersparen.
     
  12. #11 gandalf10811, 8. Juni 2014
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Die Bilder gehen leider nicht auf.

    Wenn es zwei Hennen sind, würde ich trotzdem keine zwei Hähne dazu setzen. Plattschweifsittiche werden aggressiv wenn sie in Brutstimmung kommen (selbst so können sie sehr aggressiv werden). Zwei Paare in einem Käfig/Voliere von dieser Gattung bringt nur Ärger. Wenn es zwei Hennen sind, würde ich sie mit einem Partner vergesellschaften und jeweils zwei Paare in zwei verschiedenen Volieren halten.
     
  13. #12 Denni Schneider, 8. Juni 2014
    Denni Schneider

    Denni Schneider Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 Denni Schneider, 8. Juni 2014
    Denni Schneider

    Denni Schneider Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  15. #14 Denni Schneider, 8. Juni 2014
    Denni Schneider

    Denni Schneider Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  16. #15 sittichmac, 9. Juni 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    da hast du 2 schöne hennen.
    guter gelbanteil nur das rot ist etwas wenig.
    um dein streitproblem zu lösen würde ich eine der beiden gegen einen hahn tauschen. am besten du gibts die dominantere henne ab und besorgst dir einen jungen hahn. so wird eine zusammenführung stressfreier für beide.
     
  17. #16 Denni Schneider, 11. Juni 2014
    Denni Schneider

    Denni Schneider Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juni 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen Dank für eure Antworten
    Ihr habt mir sehr geholfen
    Ich habe mir in den letzten Tagen sehr viele Gedanken gemacht.
    Fakt ist ich kann mich von keiner der Beiden trennen, also muss ich für beide etwas tun.
    Für eine zweite Voliere in der benötigten Größe fehlt mir der Platz, deshalb eine neue Frage.
    Hier seht ihr meine jetzige Voliere, Maße sind 2m x 1m und 2m hoch
    Den Anhang image.jpg betrachten

    Es gibt ein Trenngitter für die Mitte, das man dauerhaft drin lassen kann.
    Wenn ich die Voliere mit dem Trenngitter trenne, ist der Platz dann ausreichend für zwei Pärchen?
    Sie hätten dann jeweils 1m x 1m und 2m Höhe
    Freiflug bekommen sie natürlich auch, aber immer vom anderen Pärchen getrennt
    Jedes Pärchen so etwa 2h am Tag
    Ginge das?
    Sind die beiden Pärchen dann überhaupt ausreichend getrennt, oder sind die sich immer noch zu nah?
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 gandalf10811, 11. Juni 2014
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Oktober 2010
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    11
    Also ich halte den Platz für zwei Pärchen als für zu klein.

    Optimal ist es nicht, wenn die Paare so nah zusammen sind. Aber ich hatte auch in benachbarten Volieren Plattschweifsittiche sitzen. Allerdings war die Zwischen"wand" doppelt bedrahtet in einem Abstand von einer Dachlattenstärke, so dass sich die Vögel nicht die Zehen abbeißen konnten. Wenn Plattschweifsittiche direkt nebeneinander sind, und nur durch einen Volierendraht oder ein Trenngitter getrennt sind, kann das wirklich in der Brutzeit (oder bei dominanten Tieren auch so) zu Verletzungen führen.
     
  20. #18 sittichmac, 11. Juni 2014
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi,
    2 paare in der wohnung ist nicht machbar. wie gandalf schon geschrieben hat sind sie sehr agressiv untereinander und in deiner voliere nicht haltbar.
    wenn du beide henne behalten willst musst du eine 2 voliere in einem anderen raum in betracht ziehen. anders sehe ich da keine zukunft.
    darum würde ich dir immernoch raten eine henne abzugeben. ansonsten solltest du wissen das rosella nicht zimperlich untereinander sind. ich habe schon vögel mit abgebissenden zehen, füßen, schäbeln und flügelspitzen gesehen auch kenne ich viel berichte von totgebissenen vögeln. weil die besitzer ihre vögel nicht richtig gehalten haben.
     
Thema: Rosellasittich- Geschlechtesbestimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rosellasittich

    ,
  2. rosellasittiche

    ,
  3. voliere 2mx1m

    ,
  4. rosellasitich,
  5. zusammenführung.von.prachtrosellas,
  6. rosellensittich forum,
  7. rosellasittich gegenseitig füttern ,
  8. rosellasittiche unterarten,
  9. rusellasitich,
  10. rosellasittich brutzeit in der voliere,
  11. krallenlänge bei prachtrosella
Die Seite wird geladen...

Rosellasittich- Geschlechtesbestimmung - Ähnliche Themen

  1. Rosellasittich

    Rosellasittich: Hallo, ich bin neu hier, denn ich brauche dringend Hilfe. In unserem garten sitzt seit 2 Wochen ein Rosellasittich in den Apfel und birnenbäumen....
  2. Klappt die Vergesellschaftung/kann sie klappen? (Rosellasittich)

    Klappt die Vergesellschaftung/kann sie klappen? (Rosellasittich): Guten Tag, gestern habe ich ein Mänchen zu unserem einsamen Weibchen geholt. Ich hatte vor ein paar Tagen eine Suchanzeige für die kleine Shila...
  3. Das Alter meiner Rosellasittiche.

    Das Alter meiner Rosellasittiche.: Guten Tag, alle zusammen :) Von meinen Rosellasittichen habe ich eine, schon ältere Dame, von der ich sehr gerne das genau Alter hätte. Ich habe...
  4. Rosellasittiche

    Rosellasittiche: Hallo :). Ich bin neu hier in dem Forum und stelle mich mal kurz vor, bevor ich meine Fragen zu dem Thema stelle. Ich bin Leonie, 16 Jahre alt...
  5. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...