Rosenköpfchen zugeflogen - Welches Futter?

Diskutiere Rosenköpfchen zugeflogen - Welches Futter? im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hallo zusammen, seit heute Abend sitzt bei mir ein kleines Rosenköpfchen, welches wir nach mehreren Anläufen dann endlich einsammeln konnten....

  1. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    seit heute Abend sitzt bei mir ein kleines Rosenköpfchen, welches wir nach mehreren Anläufen dann endlich einsammeln konnten. :freude:
    Ich hab dem Kleinen eine Mischung aus Großpapageienkörnern (Ricos Futterkiste) und Wellifutter vorgesetzt. Ist das i.O.?
    Mögen Rosenköpfchen auch Obst und Gemüse? Wenn ja, dann könnte ich ihm morgen früh dieselbe Mischung vorsetzen wie meinen Großen (Apfel, Litschi, Banane, Weintraube, Paprika, Möhre, Gurke, Nektarine)?

    Sind Agas ringpflichtig, meldepflichtig? Der Kleine hat einen grünen AZ-Ring um... Eventuell könnte man ja da den Züchter ausfindig machen, sollte sich auf die Zeitungannonce am Dienstag niemand melden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Annie87

    Annie87 Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    08294 Lößnitz
    JA klar Obst ist sehr gut, also wenn er es frisst kannst du ihm das auch geben, nur ob er es frisst ist die Frage :zwinker:
    Das mit dem anderen Futter ist meiner Meinung nach auch ok!
    Also ringpflichtig sind se aber du musst ihn jetzt nirgends anmelden...
    Hoffentlich meldet sich jemand, ansonsten wenn du ihn behalten willst musst du dich dann noch nach nem Partner umgucken :zwinker:
    Wünsch dir viel Spass mit dem Kleinen Kerl...
    Viele Grüße Anja
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anja,

    danke für deine prompte Antwort!
    Der Kleine hing vorhin fast im Futternapf. Oh man, muss der ausgehungert gewesen sein. Und anschließend schlief er gleich ein.

    Er hatte auch eine kleine Odyssee hinter sich, zumindest so weit, wie wir das mitverfolgen konnten. Zunächst saß er lange Zeit auf Nachbars Dach und unterhielt sich mit meinen Geiern, die auf dem Balkon waren. Dann flog er mal auf einen unserer Bäume und landete auch auf dem Balkon über mir. Ich hoffte, dass er sich auf die Volieren setzt, aber das geschah nicht. Wir wollten erst bei Dämmerung versuchen, ihn mit dem Kescher einzufangen. Aber der Kleine machte uns einen Strich durch die Rechnung und flog weg...
    Ca. eine halbe Stunde später kam ein Nachbarsjunge und erzählte, dass ihm ein Vogel ins Kinderzimmer geflogen sei. Wir gleich mit einem Käfig los... Aber der Vogel war schon wieder weg. Die Mutter des Jungen hatte ihn einfangen wollen, aber der Vogel war wieder aus dem Fenster entwischt...
    Keine Stunde später kam eine hochschwangere Nachbarin, total aufgelöst... Sie erzählte, dass ein Vogel durch die Esse in den Kamin geflogen kam...
    Wir wieder dahin, aber kein Vogel da....
    Etwas später kam der Mann dieser Nachbarin mit dem Vögelchen, er hatte ihn unter der Waschmaschine gefunden. Morgen fahren die beiden in Urlaub, nicht auszudenken, was aus dem Vogel geworden wäre, wenn er ihn heute nicht gefunden hätte oder wenn die Nachbarin nicht zufällig bemerkt hätte, dass der Vogel auf diesem ungewöhnlichen Wege ins Haus kam...
    Happy End fürs Rosenköpfchen, das nun etwas geschwärzt ist (auf dem Dach leuchtete es noch grell grün und blau...). :D

    Ich hoffe, dass der Besitzer sich meldet und ein Partner auf den Kleinen wartet, denn ich kann den oder die Kleine nicht behalten. Hab genug mit meinen 5 Großen. :zwinker:
     
  5. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Sybille,

    oh je, da hat der Kleine ja echt was hinter sich und ich mag gar nicht daran denken, was aus ihm geworden wäre, wenn die Nachbarsleute schon in Urlaub gewesen wären. 8o
    Was für ein Glück, daß der Kleine nun erstmal bei Dir gelandet ist (Du bist wohl auch mit Deinen Vögeln in der ganzen Nachbarschaft "verrufen"? :D ) und ich drücke Dir die Daumen, daß die Besitzer sich melden werden und es bald wieder seinen (hoffentlich!) Partner hat!
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo zusammen,

    ich kann euch mitteilen, dass der süße Kleine gestern nach fast einer Woche bei mir endlich zu seinen Besitzern und seinem sehnsüchtig auf ihn wartenden Partner zurückkehren konnte. :freude:
    Leider hatten die Tageszeitungleutchen bei uns etwas geschlampt, sodass das Bild mit Artikel erst gestern morgen erschien. Die Besitzer haben den Kleinen sofort an seinen roten Fleckchen auf dem Kopf erkannt und waren froh, ihn gefunden zu haben. Am kommenden Montag hätten sie dem verbliebenen Partner einen neuen Gesellen geholt. Bin ich froh, dass das alles gut ausgegangen ist...
    Übrigens flog der Kleine gar nicht so weit, stammt aus unserem Ort., ca. 200m Fluglinie von mir. :D
    Und es ist noch ein sehr junges Pärchen, noch ziemlich frisch vom Züchter weg.
     
  7. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :freude: :freude: wieder ein Aga-happy -end :trost: wie schön :dance:

    Die kleinen haben einen ganz schön gestressten Schutzengel ;)

    Mich würde interessieren, wer schneller fliegt, Aga oder Schutzengel für Agas 8) Liebe Grüsse
    Andra
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Rosenköpfchen zugeflogen - Welches Futter?

Die Seite wird geladen...

Rosenköpfchen zugeflogen - Welches Futter? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei stippt sein Futter.

    Graupapagei stippt sein Futter.: Hallo Ihr Lieben, ich habe eine Frage und hoffe sehr, dass man mir helfen kann. Seit ca. 2 bis 3 Wochen fängt mein Grauer Charly an, sein Essen...
  2. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  3. Einsames Rosenköpfchen sucht Partner

    Einsames Rosenköpfchen sucht Partner: Hallo, ich habe heute von privat ein Pärchen Agarporniden gekauft, die in einem viel zu kleinen Käfig sitzen. Sie taten mir so leid. Ich möchte...
  4. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  5. Graupapagei&Belohnung

    Graupapagei&Belohnung: Hallo zusammen, Ich habe vor ca. Einem Jahr einen Kongo Graupapagei aus schlechter Haltung bekommen. Ihr Name ist Marley und ich habe sie mit 6...