Rotbauchpapagei

Diskutiere Rotbauchpapagei im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hi moni, für einen einzelnen Vogel ist das effektiv zu teuer! In Crailsheim gab es letztes Mal den Hahn für 100 DM! die Henne für 200 DM. Denke...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Martin Unger, 1. März 2002
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hi moni,

    für einen einzelnen Vogel ist das effektiv zu teuer! In Crailsheim gab es letztes Mal den Hahn für 100 DM! die Henne für 200 DM. Denke aber daran das sie nicht nur wunderschön sondern ziemlich hektisch sind. Du brauchst für die Vögel eine wirklich geräumige Voliere und Ruhe wenn du züchten willst, sie sind ähnlich heikel wie deine Grauköpfchen. Beim züchten brauchst jede Menge Hagebutten. Die Kerne sind optimal für die Brut.

    Viele liebe Grüsse

    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    DM oder Euro?

    Hallo Martin!

    Bist Du sicher, das es Deutsche Mark waren und nicht Euro?
    Dann sind die ja nicht teurer als Mohrenkopfpapageien und das kann ich mir kaum vorstellen, da sie doch seltener sind. Oder liegt es an einer geringen Nachfrage?
     
  4. #3 Martin Unger, 1. März 2002
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    hi rüdiger,

    ne du ich irre mich hunderprozentig nicht, ich hatte den züchter damals in crailsheim direkt angesprochen. die vögel waren juvenile hähne, wie geschrieben der hahn für 100 DM, weil war noch im oktober oder november die börse. er bat mir auch eine henne vom letzten jahr für 200 dm. deshalb die preise. da ich mich für die poicephalus ja ziemlich interessiere kamen wir ins gespräch. bei diesem gespräch kam eigentlich genau das raus was alle beschreiben. er hat jedes jahr 1 gelege bis zu 4 eier. die letzten jahre jedoch immer drei. das verhältnis von hahn zu hennen beträgt 5/1. deshalb auch er mehrpreis für hennen. laut seiner worte hat er einfach probleme die vögel zu verkaufen. ich denke die interesse ist bei den vögel genauso wie bei braunpapageien eher im unteren bereich angesiedelt. die meisten leute die sich rotbäuche holen haben schon erfahrung mit poicephalus, weniger die anfänger. da die rotbäuche seiner meinung nach allerdings nicht so schwer zu züchten sind ist ein größeres angebot als eine nachfrage vorhanden. er selbst züchtet sie in einem kistenkäfig. er hat selbst auch nur ein zuchtpaar. was er halt noch erwähnt das sie wirklich hektisch seien. gerade auf schnelle bewegeung und lärm reagieren sie total gestresst, dies würde ja auch in der literatur angegebenen quellen entsprechen.

    zu den vögeln selbst muß ich sagen, dass ich die zwei vögel in dem doch großen käfig als sehr schön bezeichnen würde, auch die äußeren merkmale (augen, nasenlöcher, füße, usw.) waren nach meinem eindruck tadellos. das ein geringes interesse bestand zeigt sich auch daran, dass ich dieses gespräch am späteren vormittag. also nach 10.00 führte und die papageien immer noch zu kaufen waren. das lässt auch rückschlüsse auf die nachfrage der vögel zu, normalerweise ist nämlich diese uhrzeit einfach zu spät um noch optimale vögel zu finden. aber der züchter selbst riet mir, nie einen einzelnen (und später eine henne) oder 2 hähne zu kaufen. der markt für hennen sei ganz schlecht. normalerweise würde er auch für die henne mehr verlangen, da ich sie ja aber mit einem jüngeren "bruder" zusammensetzen wollte und daruch nicht züchten kann (sollte) könne ich sie für die erwähnten 200 dm haben.

    für mich hat sich der kauf genau aus diesem grund erledigt. geschwisterpaare, wenn auch indirekt, fallen aus, zu dem zeitpunkt damals hätte ich auch noch keine ideale voliere gehabt. sonst wäre vielleicht ein kauf zustande gekommen.

    da ich vorhabe am sonntag wieder nach crailsheim zu fahren kann ich ja nochmal nach dem züchter schauen, vielleicht gibt es ja was neues. aber das kann ja ggf. dann auch moni berichten.

    also seid herzlich gegrüsst

    martin
     
  5. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Oh ja,

    Rotbauchpapageien sind sooooooo schön. Ich hatte in Walsrode welche gesehen und mich auch sofort in sie verliebt.

    Moni, vielleicht fragst Du ja mal im Vogelpark Walsrode an, die verkaufen doch auch laufend Nachzuchten. Dann hast Du mal einen aktuellen Preis. Was sie sonst so kosten, weiß ich leider nicht. Aber wenn Du willst, erkundige ich mich mal.
     
  6. #5 Martin Unger, 1. März 2002
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    hi nochmals,

    hatte doch noch was vergessen. was im moment ist kann ich natürlich eher schlecht beurteilen, vielleicht ist die nachfrage extrem gestiegen und die leute fragen mehr nach dem rotbauchpapagei. was ich jedoch eher subjektiv festgestellt habe ist, dass in der papageien inzwischen öfter paare von rotbauchpapageien angeboten werden. ich weiß allerdings nicht wie hierbei der preis ist, ist jetzt nur so ein eindruck der mir eigentlich die letzten monate bewusst geworden ist.

    vielleicht gehen viele züchter von den eher unprofitablen arten weg zu den profitablen, wir sollten ja auch uns nicht selbst in die tasche lügen und davon ausgehen, dass ein großteil der züchter mit den papageien geld verdienen möchten.

    also denne, mit einem herzlichen gruss

    martin
     
  7. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo Martin und andere,
    also mit dem Preis , ich weis nicht. Wo ich letztes Jahr meine
    Rostkappenhenne geholt habe, der hatte noch ca. 10
    junge Rotbauch. Und die kosteten 500,00 DM das Stück.
    Und das ist meiner Meinung nach auch der gängige Preis.
    Zumal Rotbauchpapageien zur Zeit auch relativ selten sind.
    So long
    Rudi
     
  8. Rüdiger

    Rüdiger Guest

    Moin moin!

    Ich habe jetzt zufällig im Netz einen 98er Rotbauchhahn, Naturbrut, für 325,- € gesehen. URL kann ich per PN schicken.
     
  9. #8 Martin Unger, 7. März 2002
    Martin Unger

    Martin Unger Guest

    Hallo zusammen, hi Rudi,

    na gut zumindest würde 500 DM wesentlich günstiger als die zu Anfang angebotenen 400 € sein.

    Vielleicht ist es erzeit wirklich so, dass wenig gezogen werden und das auch die nachfrage dadurch im Verhältnis (Relation)gestiegen ist.

    Meine Preisinformationen waren von Oktober letzten Jahres, dazwischen liegt immmerhin 1 Generation...

    Moni hatte mir allerdings auch gemailt das in Crailsheim wirklich keine vorhanden waren. Also haben wir da leider keine Bestätigung. Aber unter uns gesagt ist auch 500 DM ein Wort.

    Also viele Grüße an die Langpapafreunde

    Martin
     
  10. #9 Klaus B., 28. Mai 2002
    Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Viel Glück!

    Hi Moni,
    alles Gute wünschen wir Dir da: Hoffen wir mal, dass die beiden Rotbäuche wahre Prachtkerle sind (so wie unser Mogli!) ... ;)
    Alles Liebe und ein hoffentlich erfolgreiches Wochenende wünschen Dir, Sonja und Klaus
     
  11. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Haben wir es nicht gesagt: PRACHTKERLE!!! Und v.a. scheinen sie nicht so scheu zu sein, wie den Rotbauachpaps allgemein nachgesagt wird....:)
    Wie reagieren denn die anderen Vögel? Wie sind die beiden denn so? Gruß, Sonja und Klaus
     
  12. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    wow, die sind ja wirklich wunderschön....!

    Du hälst sie drinnen , oder?
     
  13. Klaus B.

    Klaus B. Poicephalus

    Dabei seit:
    15. November 2001
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg, Württ.
    Logisch werden wir uns die kleinen mal live ansehen!!! Aber vorher warten Mogli, Ali, Alice, Harry und Filou und wir auf deinen Besuch... [Apropos 'Nagen': Das Leder kommt bei Mogli und Ali gut an, auch Holunderzweige sind zum Benagen extrem begehrt!)

    Das Männchen (Louis???) sieht wirklich klasse aus - eigentlich schade, dass die Weibchen in der Tierwelt meist nicht so farbenprächtig sind...:(

    Haben die beiden schon mal gebrütet?
    Gruß, Sonja und Klaus
    P.S.: Lediglich zur Info - Breifütterung bei Ali ist seit gut 1 Woche eingestellt. Sie hält jetzt selbständig ein Gewicht von ca. 116-117 Grammm!!!!:D
     
  14. Heike2

    Heike2 Guest

    Hallo :)

    Die beiden sind ja wirklich wunderschön.

    Täusche ich mich oder sind sie etwas größer als Mohren. Oder liegt es nur am Foto?
     
  15. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    du willst sie aber nicht vergesellschaften, oder?:)

    in der PAPAGEIEN sind einige Rotbäuche drinnen!
     
  16. j-c-w

    j-c-w Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Januar 2001
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    super....!

    Fotos müssen kommen :-)

    Hat sich denn schon was wegen nem Hahn ergeben?
     
  17. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    für die Neugierigen,
    ich halte jetzt ein Paar Rotbauchpapageien
    [​IMG]
    und eine einzelne Henne
    [​IMG]
    für sie ist der Hahn schon geklärt, den werde ich in Kassel bei der Az Bundesschau gegen Grauköpfchen tauschen.
    Soweit der Stand, da doch immer wieder einige fragen.
     
  18. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    So nun muss ich mal wieder hier anknüpfen.
    Leider ist die oben abgebildete Henne gestorben.
    Der Hahn wurde umgepaart, weil es immer wieder Reibereien gab, und heute konnte ich die erste Partnerfütterung beobachten, war echt ganz leise, um nicht zu stören.
    Und der Hahn, den ich für die obere Henne dazu bekam ist nun wieder Witwer, hoffentlich finde ich bald eine Henne für ihn, wenn jemand eine weiß bitte melden.
    Ich fahre jetzt mal am 15.2. nach Zwolle, hoffentlich.
    und nun noch ein Bild vom einsamen Witwer:
     

    Anhänge:

    • hahn.jpg
      Dateigröße:
      12,1 KB
      Aufrufe:
      192
  19. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Für alle die mitgesucht haben und auch geholfen habe.
    Ich habe nun endlich eine Henne gefunden.
    sie ist von 1995 und leider sehr weit weg, aber ich habe einen Transportmöglichkeit gefunden, also Ende Mai ist mein Witwer nicht mehr allein, nun nur noch Daumen halten dass die 2 sich mögen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hip Hop

    Hip Hop Guest

    Super Moni !

    Die lange Suche ist nun wohl endlich beendet !

    Viele Grüsse

    Michel:0-
     
  22. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Ja ich bin auch froh, danke, Bilder werden folgen, versprochen. :0-
     
Thema: Rotbauchpapagei
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rotbauchpapagei kaufen

    ,
  2. rotbauchpapagei preis

    ,
  3. rotbauchpapagei

    ,
  4. rotbauchpapagei haltung,
  5. rotbauchpapagei henne - 21 jahre - rotes bauchgefieder,
  6. rotbauchpapagei nrw,
  7. rotbauchpapageien kaufen
Die Seite wird geladen...

Rotbauchpapagei - Ähnliche Themen

  1. Gino, unser Rotbauchpapagei

    Gino, unser Rotbauchpapagei: Hallo liebe Papageienfreunde, vielen Dank für eure Unterstützung bei meinem letzten Thema. Heute möchte ich euch meinen / unseren Gino...
  2. afrikanischer Rotbauchpapagei

    afrikanischer Rotbauchpapagei: Ich habe ein Weibchen, dass mittlerweile 21 Jahre alt ist. Vor kurzem fing Sie an zu mausern, nun hat Sie plötzlich einen ganz roten Bauch, sieht...
  3. Gehbeschwerden bei Rotbauchpapagei

    Gehbeschwerden bei Rotbauchpapagei: Guten Morgen zusammen, mein Rotbauchpapagei (7 Jahre alt) hat seit ca. 2 Tagen Beschwerden zu gehen. Mir ist schon aufgefallen, dass er das...
  4. Zuchtvoraussetzungen Rotbauchpapageien

    Zuchtvoraussetzungen Rotbauchpapageien: Hallihallo wieder einmal! Nein nein, diesmal gehts nicht um mich! Ein Kollege von mir, welcher kein Internet hat, hätte folgende Frage: Er...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.