Rupfen von Gänsen bei lebendigen Leibe für Federbetten

Diskutiere Rupfen von Gänsen bei lebendigen Leibe für Federbetten im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Also ich kann erlich gesagt nicht verstehen wie man das Rupfen von Gänsen (für Betten) am lebendigen Leibe noch zulassen kann! wozu haben wir...

  1. Sagany

    Sagany Guest

    Also ich kann erlich gesagt nicht verstehen wie man das Rupfen von Gänsen (für Betten) am lebendigen Leibe noch zulassen kann!
    wozu haben wir dieses total sinnlose tierschutzgesetz eigentlich???
    Es reicht doch die Federn von toten Schlachtgänsen zu nehmen,
    Sie wollen einem erzählen man würde die tiere "schonend" rupfen so dass sie keine schmerzen haben! dann will ich ihnen die haare ausreissen und sie fragen wie schonend sie das empfanden !
    wie soll so etwas nicht weh tun,welch blödsinn!
    wie kann es sein dass es so etwas noch gibt?????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Schonend rupfen??? Wer sagt denn sowas?? Die armen Tiere bekommen oft Verletzungen, die wenn sie zu gross sind, einfach mit ein paar groben Stichen genäht werden.

    Blut fliesst eigentlich immer. Ich kann keinen Menschen verstehn, der ruhigen Gewissens unter Feder- und daunendecken schlafen kann, deren Inhalt lebenden Tieren unter Schmerzen und Geschrei ausgerissen wurde :nene: :(
     
  4. Lora

    Lora Amazonen Liebhaber

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Breisgau
    Hallo

    Auch schon bemerkt !!!

    Fällt euch aber früh auf..................das Gänse in (ganzjahres)"mauser" für Daunen gerupft werden.

    Vor 20 Jahren war mir das schon über TV bekannt und wird jährlich wieder und wieder gezeigt und jeder kehrt vor seiner eigenen türe und denkt der Nachbar wird sich schon darum kümmern.

    Wir wollen doch nur Billig Billig Billig kaufen.
    Und wenn es ganz verboten würde in der EU wird im nahen osten weiter gerupft.

    Wer soll das kontrollieren ?
    ATA der jährlich 1500 Betriebe zu kontrollieren hat ?
    Lasst die Vogelgrippe mal vorrüber sein ! Dann können wir uns vor Daunen aus Asien nicht mehr retten.
    Und was übern Frankfurter Flughafen Zoll nicht in die EU darf wird über Holland ins Land gebracht.

    Gegen das Kücken bunt färben in Italien wurde bisher auch noch nix gemacht.


    Lora
     
  5. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Nö, das wiess ich schon seit Jahren, da meine Oma mir schon erzählt hat, das sie in Schlesien auf einem Gutshof, auf dem ihr Vater Verwalter war, Gänse gerupft haben und wie das abging.

    Seitdem kann ich nicht mehr unter Federbetten schlafen und erzähle das auch jedem.

    Die meisten wollen das aber leider garnicht wissen. Hauptsache "weich und warm" geschlafen 8(
     
  6. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Uje das ist ja schockierend! Das wusste ich gar nicht. :(

    Ich habe Camelhaardecken von früher und Kunstschaumdingsbums von Ikea.
     
  7. Lora

    Lora Amazonen Liebhaber

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Breisgau
    Hallo

    Im Synthetischem Bett zu pennen ist noch schlimmer.

    10km ums eck hab ich eine Kunstoff Fabrik die sich strikt weigert Filter einzubauen und droht mit stellenabbau wenn einer noch etwas gegen sie sagt !
    Die Natur wird verseucht und die Anwohner werden verpestet.

    In der gesamten Regio ist das Werk ein dorn im Auge und Frauen sagen das sich ihre Strümpfe auflösen wenn sie nur in die nähe des Werkes kommen.


    Lora
     
  8. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Klingt ja alles übelst.

    Womit soll man dann die Nacht verbringen?

    Gibt es eine sinnvolle Bettdecke? Ich frag das jetzt ganz im ernst!
     
  9. Lora

    Lora Amazonen Liebhaber

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Breisgau
    öhm........

    Rosshaar ?..........Camelhaar mochte ich nie da sie kratzig ist.

    Lora
     
  10. birkenholz

    birkenholz Guest

    .......................

    ...und was denkt ihr wie das " Kamel- und Roßhaar" von den Tieren herunter kommt?
    - eine tolle Idee wären Schlafsäcke aus Eiderentendaunen- oder ? Früher auf unseren Bauernhof wurden die Gänse auch im Spätherbst "gerupft" allerdings nur einmal und ganz spärlich und ich denke mal auch "schonend", im eigenen Haushalt und nicht komerziell verwertet.
    Kann allerdings auch nicht verstehen, wieso in der heutigen Zeit noch Daunen von lebenden Gänsen, Enten usw. gewonnen werden.
    gruß birkenholz
     
  11. Krätschi

    Krätschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    @Lora: das Kamelhaar ist innen und außen ist so ein Baumwolle-Velour-Schutz drüber - kratzt überhaupt nicht.

    Daunen mochte ich eigentlich nie sonderlich, weil es immer unangenehm war die Federkiele nachts im Ohr stecken zu haben.

    @birkenholz: wenn jeder Gänse hätte und selbst schonend zupfen könnte wärs natürlich super, aber das spielts leider nicht.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. Sagany

    Sagany Guest

    Schurwolle?
    Mein Bett ist mit Schurwolle ausgestopft und die Decke ist auch aus weicher Wolle genäht.
    Wenn die Schafe geschoren werden,denke ich ist es okay,denen werden die haare ja nicht ausgerissen sondern sozusagen abgeschnitten und das muss ja auch sein sonst schwitzen sie im sommer zu sehr,oder gibts da auch was dagegen?
     
  14. andreadc

    andreadc Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Ruhrgebiet, Bochum
    Hallo, reine Baumwolle.

    Aber da werden wahrscheinlich die menschlichen Pflücker ausgebeutet . Oder eine Baumwolle mit dem Transfairsiegel .

    Aber ob das dann immer so stimmt ??

    Viele Grüße
    Andrea
     
Thema: Rupfen von Gänsen bei lebendigen Leibe für Federbetten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. federbett geschlafen

Die Seite wird geladen...

Rupfen von Gänsen bei lebendigen Leibe für Federbetten - Ähnliche Themen

  1. Aggressive Gänse

    Aggressive Gänse: Hallo :) ich habe seit 5 Monaten ein Gänse Pärchen. Ich habe schon Hühner, aber mit Gänsen bis jetzt keine Erfahrungen gehabt. Man hat mir die...
  2. Neuzugang bei unseren großen Gänsen

    Neuzugang bei unseren großen Gänsen: Hallo, wir haben seit dem Wochenende einen Neuzugang bei unseren großen Gänsen. Unsere Auguste ist bereits schon älter und hat sich ihre...
  3. Nackte Geier

    Nackte Geier: Hallo, Da mir langsam die Ideen/ Ansätze ausgehen frage ich mal hier nach. Hat jemand einen Halsbandsittich, der sich stark gerupft hat, und das...
  4. Hilfe Ara rupft sich!

    Hilfe Ara rupft sich!: Hallo liebe Leute! Ich brauche Eure Hilfe! Ich habe seit mehreren Jahren Gelbbrustaras (ein Männchen-Weibchen Geschwisterpaar Naturbrut 2014, ein...
  5. Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(

    Hilfe ich habe 2 kleine Rupfer :-(: Hallo, ich habe seit 3 Jahren wieder Agaporniden. (früher schonmal Pfirsichköpfchen) Zuerst ein Russköpfchenpaar, leider von einem Züchter für den...