"Sach ma" !!!!

Diskutiere "Sach ma" !!!! im An Aspergillose erkrankte Vögel Forum im Bereich Vogelkrankheiten; Kann ein Vogel der ganze Wallnüsse bekommt an Aspergillose erkranken?? Habe selber einen Wallnussbaum und füttere diese Nüsse nachdem ich sie...

  1. Langer

    Langer Guest

    Kann ein Vogel der ganze Wallnüsse bekommt an Aspergillose erkranken?? Habe selber einen Wallnussbaum und füttere diese Nüsse nachdem ich sie getrocknet habe auch.Ein Fehler???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 mäusemama, 9. März 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. März 2007
    mäusemama

    mäusemama Guest

    guten morgen,

    hm....gute frage.... kann dir nix genaues dazu sagen. nur eine idee....abkochen ?! habe eben schon bei einem anderen thema gepostet ob abkochen (körnerfutter usw.) schimmelpilz beseitigt. mal schaun hoffe es gibt dazu einige meinungen :)
     
  4. #3 jackojörg, 11. März 2007
    jackojörg

    jackojörg Guest

    Hallo,

    jeder Vogel kann Aspergillose bekommen, die Sporen können überall sein, auch in der Luft. Das Immunsystem eines jeden Vogels bestimmt darüber ob die Krankheit ausbricht oder nicht.
    Aber Nüsse sollte man auf jeden Fall ohne Schale reichen, wenn Schimmel vorhanden ist dann zuerst an der Schaleninnenseite.

    VG.
    Jörg
     
  5. #4 Reginsche, 11. März 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Die Schimmelpilzsporen ( Aspergillus ) wird beim öffnen der Nuß freigesetzt.

    Es ist so ein feiner Staub, daß man den fast gar nicht sieht.

    Bei Erdnüssen kann man ja erkennen wenn so eine kleine Staubwolke beim knacken entsteht aber bei Walnüssen wird das schon schwieriger.

    Im übrigen sitzen diese Sporen eigentlich überall.
    Auch im normalen Körnerfutter.

    Bei Erdnüssen allerdings bin ich sehr sparsam.
    Sie bekommen sie nur wenn ich mal welche von Ültje kaufe.

    Walnüsse geb ich auch aus dem Garten meiner Eltern.
    Die knacke ich und gebe ihnen eine Hälfte.

    Vor Aslpirgillose ist mal leider nie sicher.

    Wichtig ist, dass man seinen Vögeln sehr viel abwechslungsreiche Kost bietet.
    Dazu gehört natürlich ganz viel Obst und Gemüse.

    Ein richtig , mit Vitaminen, versorgter Vogel wir in der Regel auch nicht so schnell krank.
     
  6. Burgy

    Burgy Guest

    hab letztens mit einem papageienzüchter gesprochen, der meinte, dass aspergillose auch durch stress begünstigt wird. (wenn die vpgel z.b. oft zum tierarzt transportiert werden usw) .. was bei usnerer zicke ja der fall war..
    er riet mir (weil unser rocko wahrhscheinlich auch darunter leidet) ihn nicht zum tierarzt zu bringen (solang es sich nicht verschlechtern und es ihm gut geht) ...sondern alternativen wie inhalieren, apfelessig ins wasser usw probieren... der stress würde es nur verschlimmern.

    ich weiß nur, dass auch erdnüsse aspergillose begünstigen..daher sind meine grauen auf erdnüsse-entzug... dafür haben sie gelernt ölfrüchte zu lieben :D
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    ich habe mal gelesen das durch das falsche trocken diese Schimmelpilze
    entstehen, da die Nüsse inklusive Schale ja feucht sind wenn sie reif
    sind. Wie trocknest du sie denn?

    Ich gebe auch keine ganzen Walnüsse mehr.
     
  9. Loraline

    Loraline Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. Oktober 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Walnüsse

    Hallo, unsere Lora hat auch die ganzen Walnüsse genommen, war sie richtig heiß drauf, bis man bei ihr auch Aspergillose festgestellt hat. Seitdem habe ich sie ihr ohne Schale gegeben und einmal unter Wasser gehalten und das Körnerfutter wurde nur noch abgeduscht. So machen sie es auch in der Tierklinik Hannover.
    Lieben Gruß Angelika
     
Thema:

"Sach ma" !!!!