Salomon Hahn Verhalten deuten

Diskutiere Salomon Hahn Verhalten deuten im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Hallo Wie verhalte ich mich korrekt gegenüber meiner 4 Papageien? Ich halte in einem schönen 17qm großen Raum 2 Salomonen Kakadus 1.1 ( Er ist...

  1. #1 Dani-Berlin, 6. März 2016
    Dani-Berlin

    Dani-Berlin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo

    Wie verhalte ich mich korrekt gegenüber meiner 4 Papageien?
    Ich halte in einem schönen 17qm großen Raum 2 Salomonen Kakadus 1.1 ( Er ist 4 und sie 2) und 1 Graupapageien Pärchen 1.1 ( beide 2 Jahre).
    Alle dürfen frei fliegen Tag und Nacht. Keine Käfighaltung! Im Zimmer befinden sich viele Spiel- und Nagemöglichkeiten. Für den Sommer habe ich eine grosse Aussenvoliere 6x2.50x2.50m.

    2014 sind die Graupapageien eingezogen.
    Die beiden "Grauen" verstehen sich mittlerweile sehr gut. Putzen sich gegenseitig und schnäbeln.. Es waren beides Handaufzuchten- sind aber beide nicht extrem. Man kann sie aus der Hand füttern und der Hahn kommt
    auch auf Kommando bei meinem Mann auf den Arm geflogen. Die Henne ist neugierig- fliegt einen aber einen nicht an. KEINE KUSCHELTIERE- sollen sie ja auch nicht!

    Im Sommer 2015 haben wir uns eine junge Salomonen Henne gekauft. Sie ist super zahm. Kommt auf Kommando. Lässt sich sehr gut händeln von uns allen. Ist sehr verkuschelt.
    Da sie aber auch nicht alleine bleiben sollte haben wir uns im Dezember einen lieben Salomonen Hahn dazugekauft.
    Alles lief gut! Wir konnten die 2 Kakadus 1x täglich mit zu uns ins Wohnzimmer holen um uns mit ihnen zu beschäftigen und um zu sehen wie sie aufeinander reagieren...
    Sie akzeptierten sich von Tag zu Tag immer mehr was uns sehr freute.

    Was mir aber sofort aufgefallen ist, ist das der Hahn meinen Sohn (12 J) absolut schnell in sein Herz geschlossen hat. Er kann mit ihm so gut wie "fast Alles" machen.
    Er wackelt auf seiner Hand hin und her und ist ganz aufgeregt. Ich glaube er will sich paaren :-(
    Bei mir und meinem Mann ist er eher zurückhaltend - was auch ok ist. Er kommt auch auf die Schulter und er läßt sich von uns auch anfassen und aus der Hand füttern usw..

    Seit ein paar Tagen macht mir das Verhalten unseres Salomon Hahns etwas Sorgen. Wenn mein Mann das Vogelzimmer betritt und sich auf den Stuhl setzt kommt der Salomon Hahn an ..läßt sich erst anfassen und ist lieb.
    Nach 2 Minuten besteigt er die Hand, wackelt und tanzt hin und her und dann fängt er aufeinmal an zu hacken.
    Mein Mann bleibt aber noch ganz ruhig und sagt nur "NEIN"! Wo mein Mann aber aufstehen wollte wird er von ihm regelrecht attakiert - immer wieder angeflogen- in den Arm gebissen.
    Dann hat er hin immer wieder probiert abzuwehren.

    Was können wir machen?Wie verhalten wir uns richtig? Ist er in Brutstimmung?

    Liebe Grüße Daniela aus Berlin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    habe dir ein lange antwort geschrieben die aber bei dem letzten klick verschwand...muss mein frustation vorbeigehen lassen und schreib dir spater noch mal:roll:
     
  4. #3 Dani-Berlin, 6. März 2016
    Dani-Berlin

    Dani-Berlin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    :traurig: Ohje
    Das ist ja ärgerlich. Trotzdem erstmal vielen Dank für Deinen Versuch. LG
     
  5. #4 dustybird, 6. März 2016
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day dein Salomon Hahn ist in Brutstimmung dabei können die schon sehr aggressiv werden.( gerd)
     

    Anhänge:

    • 139.jpg
      Dateigröße:
      57,2 KB
      Aufrufe:
      10
  6. #5 Dani-Berlin, 6. März 2016
    Dani-Berlin

    Dani-Berlin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ok, vielen Dank für Deine Antwort:0-
     
  7. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo,
    deine grauen stellen wohl kein problem dar...mit den jahren, wenn ihr ein wenig kontakt mit ihnen behalt, werden sie wohl noch zahmer werden.

    Papageien andern ihr benehmen mehrmals in ihrem leben abhangend von hormonen und ihrer lebenserfahrung.

    Bei kakadus, sind die hennen meistens viel weniger ein problem im verhaltnis zu menschen als hahne.
    Dein hahn, mit vier jahren hat so ungefahr seine ersten starken hormonschubs.

    Leider kann er die nicht mit seiner henne ausleben

    Mein WHK hahn hatte diese um das alter auch und mit 4 1/2 hatt er seine ersten zwei kuken erzeugt. Er hatte aber eine erwachsene 10 jahre alte henne. Die emotionale reife um die kuken hochzu ziehen hatte er absolut nicht...das brauchte noch mehrer jahre. Er war ein inkubator schlupf.

    Papageien in gefangenschaft, die keine modelrolle fur benehmen von ihren eltern bekommen haben, erfinden und experimentieren ihre eigenen. Leider weisst sie niemand richtig in ihre grenzen was mit den eltern geschehen ware.

    Seine benehmen sind leider stark von hormonen beinflusst und drucken ihre emotionelle unreife aus.

    Dein hahn versucht seine dominante rolle als macho/beschutzer/ verteidiger des territoriums usw...
    Er ist sich nicht sicher also wird er alles versuchen von attacke bis beissen.

    Ihr musst ab sofort den hahn als gefahrlichen unreifen macho ansehen und so behandeln...
    Denn, jedes mal das ein biss gelingt ist es eine verstarkung fur den nachsten biss.

    Ich hatte jahrelang bei freiflug von meinen WHK, manchmal 4 auf einmal, konstant ein handtuch bei hand.
    Bei attacke bekam der susse macho das handtuch uber den korper, ich nahm ihn dann vorsichtig um nicht gebissen zu werden und er endete im kafig. Musste auch aufpassen das ihn nicht einer "schutzen" wollte...:roll:
    Das hat nicht alle bisse verhindern konnen aber sehr viele.
    Ich beendete fast jeden handtucheingriff mit positiven worten befor der kerl im kafig landete...
    Ausnahmsweise wahr ich sprachlos von schmerz. :D

    Heute, 20 jahre spater ist es anders...sie kennen mich, ich kenne sie.
    Trotzdem habe ich meindtuch ausnahmsweise fur einen benutzen mussen letztens.

    Wenn einem kakadu ein mensch gefallt ist auch vorsicht geboten.
    Auch ein gut gelaunter kakadu, wenn auf deiner hand oder schlimmer schulter sitzend, bei einem abschied mit kusschen unter menschen dabei ist, kann schlimme bisse verursachen...wenn etwas dem kakadu gehort darf kein anderer drann...

    eifersucht, besitzertum ( menschenverhalten nach kakadus kultur fehlverhalten) mussen immer als wichtige erste grunde fur bisse angeschaut werden.

    Vorsicht auch ob der hahn aus eifersucht fur die henne (weil sie zu euch kommt und euch mag) nicht auf attacke geht (auf euch und spater auf die henne) denn das ist auch ein klassiker.
    Der whk hahn meiner freundin hatte sich auch in ihre teenagertochter verliebt...wahrscheinlich von der gleichen hormon oder emotionneller unreife angezogen...spater ging es auf attacken uber.


    Als mensch vergisst man das immer wieder.

    Ich habe auch whk in einem zimmer mit grauen aber dieses ist doppelt so gross wie deins.
    Bedenke dieses....
    kein platz ist gross genug fur papas, speziel kakadus in gefangenschaft also, endet es mit damit das sie besitzer von all dem platz werden den du gibst...je mehr brutig der hahn wird, desto mehr wird er kontrollieren wollen ..alles...

    Wenn du keine kontrolle uber das zimmer hast wo sie sind , konnte es gefahrlich werden fur die henne und die grauen.

    Beobachte gut...
    vorlaufig benimmt sich dein kleiner macho nicht gut.
     
  8. #7 Dani-Berlin, 6. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2016
    Dani-Berlin

    Dani-Berlin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Vielen Dank für Deine umfangreiche Antwort. Wäre es denn weniger gefährlich wenn man 2 Salomonen Hennen zusammen halten würde? Oder ist das auch nicht so gut?
     
  9. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    ... kann ich dir leider nicht sagen...
    war immer bereit hahne aufzunehmen (als ich junger war) deswegen habe ich eine uberzahl an hahnen.

    Hatte vor jahren zwei hennen im selben raum aber die hatten hahne zu verfugung...
    Kann mir vorstellen das da auch eifersucht mitspielt wenn der mensch mit der einen oder der anderen schmusst...
    Hennen konnen sehr unterschiedlich sein.
    Ob salomons mehr territorial als WHK sind weiss ich nicht

    Hahne brauchen ein gutes zuhause wo die besitzer mit ihnen arbeiten bis sie alt werden...
    Ist schon traurig das menschen, hier in quebec wenigstens, nur tiere behalten wollen die gut mit ihnen schmusen.
    Denkst du daran?

    Es gibt ja auch in DE gute parrotexperten die die da helfen konnen.
     
  10. #9 Dani-Berlin, 6. März 2016
    Dani-Berlin

    Dani-Berlin Neues Mitglied

    Dabei seit:
    7. April 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ja das ist traurig. Ich brauche auch keine Papageien als "Schmusetier", dafür habe ich meine Hunde :-))
    Mit den beiden Grauen kann ich auch nicht schmusen. Das ist mir egal- ich finde sie trotzdem alle toll.
    Ich möchte nur nichts falsch machen ..deshalb ist es gut mal von anderen Kakadu Haltern zu hören wie die mit ihren Tieren in solchen Situationen umgehen usw..
     
  11. #10 papugi, 8. März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2016
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    Hallo Dani
    "fehler" machen wir immer im leben...:zwinker:
    wichtig ist, du beobachtest, erkundigst dich, interpretierst ...und wenn notig korrigierst...das ist lernen.


    that's life...denjenigen der keine fehler macht oder gemacht hat, gibt es noch nicht.:D

    Freut mich doch das du ihn nicht abgegen willst...denn ein solches benehmen kann man andern mit der zeit.

    Fur mich sind solche hahne die wahre "natur in aktion".
    Im wohnzimmer ist es mit ihnen meistens nicht gemutlich aber in der natur sind diese fur fortpflanzung einer guten genetik sehr wichtig. Da sie doch intelligent sind, konnen sie lernen mit der zeit ihr benehmen zu andern.

    Liesst du englisch? es gibt namlich einen guten kurs auf internet von Susan Friedman, gratis, wo man viel lernen kann.

    liebe grusse Celine
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. GerdS

    GerdS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bodensee
    Auch viele männliche Kakadus sind Schmusetiere. Coco zum Beispiel kann nie genug bekommen und will fast den ganzen Tag kuscheln und gekrault werden, wenn es nach seinem Willen geht.

    Gruß Gerd
     
  14. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.374
    Zustimmungen:
    216
    Ort:
    Kanada, Québec
    Ja Gerd,

    mannliche kakadus konnen auch mit dem menschen schmusen...nur benehmen sie sich mit dem menschenpartner so wie mit einer henne wenn sie keine haben und handaufzuhten sind...da ist meistens das problem...sie spielen ihre rolle als beschutzer, weisen zurecht :whip:, sind sexuel hot fur lange lange jahre...

    Naturlich gibt es unter den mannlichen kakadus individuelle unterschiede, hab ich auch.
    Grosso modo, spielen hormone eine grosse rolle "up und down"...und zahme kakadus die einen menschenpartner liieben und auch eine henne haben, sind oftmals ein wenig ducheinander...

    hallo Daniela,
    wie gehts mit dem hahn?
     
Thema:

Salomon Hahn Verhalten deuten

Die Seite wird geladen...

Salomon Hahn Verhalten deuten - Ähnliche Themen

  1. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  2. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  3. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...
  4. Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?

    Wellensittich ungewöhnliche Körperhaltung?: Hallo liebe Community, ich bin neu hier und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann? Ich habe seit ca. 2 Monaten ein super süßes...
  5. Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander

    Halsbandsittich öffnet oft Schnabel hintereinander: Hallo Bin neu hier und hab keine Ahnung ob ich hier richtig bin Ich habe seid drei Wochen ein paar Halsbandsittiche. Jetzt ist mir gerade...