Schecken züchten

Diskutiere Schecken züchten im Diamanttäubchen Forum im Bereich Ziertauben (Exotische Wildtauben); Hallo, ich bin neu hier und habe mich für meinen Vater angemeldet, der verschiedene Ziervögel züchtet. Da er nicht so gut mit dem Internet...

  1. #1 Atze1953, 08.12.2010
    Atze1953

    Atze1953 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin neu hier und habe mich für meinen Vater angemeldet, der verschiedene Ziervögel züchtet. Da er nicht so gut mit dem Internet umgehen kann, bin ich jetzt hier :zwinker:
    Mein Vater überlegt wieder mit der Zucht von Diamanttauben anzufangen und würde gern wissen, wie eigentlich die Schecken zustande kommen. Ich habe das gefühlt, dass die erfolgreichen Züchter dieser Schecken ein riesen Geheimnis darum machen, klar, bringen Geld, daher solls wahrscheinlich nicht jeder machen... :D
    Ich würde gern wissen, ob ihr Erfahrungen damit habt und mir sagen könnt, mit was die Täubchen gekreuzt werden, damit Schecken entstehen und was man ggf. beachten muss.
    Vielen Dank schon mal.
    LG
     
  2. #2 Sirius123, 08.12.2010
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    6*
    Hallo Atze,

    Willkommen im Forum!
    Das Einfachste ist, man kauft sich ein blutsfremdes Paar Schecken und züchtet mit denen.
     
  3. #3 Atze1953, 09.12.2010
    Atze1953

    Atze1953 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also wird das weitervererbt, wenn beide Eltern Schecken sind? Bei manchen Mutationen ist es ja so, dass Hahn oder Henne nur das Gen weiter vererben, bei manchen ist es soagr so, dass es nicht weitergegeben wird, wenn beide Eltern es haben (warum auch immer das so ist).
     
  4. Moni

    Moni Guest

    Welche Mutation soll das denn sein, die nicht weitergegeben wird?
     
  5. #5 Sirius123, 11.12.2010
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2010
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.889
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    6*
    Hier muss man einfach mal sagen, das manche Farbe auch verdeckt vererbt wird. Das heißt aber auch, das die Nachkommen Spalter sind. Setzt man nun Spaltschecken an Schecken kommen Schecken raus. Dann nimmt man die Täubchen bei denen der größte Weißanteil sichtbar ist heraus und paart diese an. Und so weiter, irgendwann hat man dann eben reinerbige Schecken.

    Bei den Täubchen spricht man von Täubin und Täuber!
     
Thema: Schecken züchten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. diamanttauben schecken

    ,
  2. Diamanttäubchen vererbung bei schecken

    ,
  3. diamanttäubchen schecken zucht

Die Seite wird geladen...

Schecken züchten - Ähnliche Themen

  1. Deutsche Rotschecken

    Deutsche Rotschecken: Hallo zusammen, ich suche ab Ende September 2 Paar deutsche Rotschecken. Die Vögel sollten alle geschlossen beringt sein, und nicht älter als 1,5...
  2. Ziegensittich schecken - Genetik

    Ziegensittich schecken - Genetik: Hallo, ich habe da mal eine Frage. Vorallem, an die Züchter hier. Grüne Ziegensittiche gibt es ja in gescheckt. Von nur ein paar gelben Federn...
  3. Bestimmung des Geschlechts bei einem Schecken

    Bestimmung des Geschlechts bei einem Schecken: Hallo an alle, ich bin auch neu hier im Forum und hätte da auch gleich mal eine Frage. Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Im Juni vergangenen...
  4. Egerländer Schecken / Klätschertauben

    Egerländer Schecken / Klätschertauben: Hallo, gibt es hier jemanden mit Egerländer Schecken / Kletschertauben?
  5. wie züchte ich Schecken

    wie züchte ich Schecken: Hallo zusammen da bin ich wieder nach ca. 5 Jahren, hatte eine Zeit lang keine Vögel mehr. Da Vögel aber immer noch meine Lieblingstiere sind,...