Schieren von Wachteleiern (2. Versuch)

Diskutiere Schieren von Wachteleiern (2. Versuch) im Legewachteln Forum im Bereich Wachtel, Reb&Steinhühner, Frankoline; Hallo Leute, wer hat von Euch Erfahrungen mit dem Schieren von Wachtel-Bruteiern. Ich habe es wohl versucht, konnte aber nichts ausmachen....

  1. #1 Manfred Zeitler, 26.02.2001
    Manfred Zeitler

    Manfred Zeitler Guest

    Hallo Leute,

    wer hat von Euch Erfahrungen mit dem Schieren von Wachtel-Bruteiern. Ich habe es wohl versucht, konnte aber nichts ausmachen. Liegt es vielleicht daran, dass die Schale oder die Haut der Eier zu dick ist, oder mache ich einen Fehler?

    Ich habe zur Zeit 60 Bruteier im Apparat. Morgen müssten die Küken eigentlich schlüpfen. Mache mir aber große Sorgen, weil im Brutapparat "dicke Luft" herrscht. Abgesehen davon, dass man wohl nicht ohne weiteres feststellen kann, welche Eier entnommen werden müssen, möchte ich so kurz vor dem Schlupf den Apparat nicht mehr öffnen und das Brutklima negativ beeinflussen.

    Was würdet ihr mir raten? Ist die Brut noch zu retten?

    Vielleicht kann mir jemand auf die Schnelle weiterhelfen!

    MfG
    Manni
     
  2. Malte

    Malte Guest

    HI!
    du hast die eier ja auf deiner brutschublade, oder??
    du musst die feuchte hoch genug halten (weiß du hoffentlich).
    öffne nur die maschiene wenn noch feuchte zugenben musst.
    die luftschächte (nach außen) würde ich öffnen, wenn wie ja sagst dicke luft herrscht.

    und dann daumen drücken!
     
  3. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.08.2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr beiden
    klärt mich doch mal auf was der ausdruck schieren bedeutet
    eier ausbrüten?
    @manni mit ausmachen meinst du pipsen?
    ich hab mal gelesen das wachteln nicht pipsen sondern tackern sie sorgen so dafür das alle zur gleichen zeit schlüpfen.
    und ich weiß noch das sie gedreht werden müssen.
    bin gespannt obs klappt, habe selber auch wachteln und würde im sommer gerne ziehen
    gruß gisi
     
  4. #4 lothar kotzan, 26.02.2001
    lothar kotzan

    lothar kotzan Guest

    Hallo gisi,

    schieren bedeutet, die Eier mit einer Lichtquelle zu durchleuchten.

    Dabei kann man feststellen, ob die Eier befruchtet sind.

    Hallo Manfred,

    so kurz vor dem Schlupf würde ich auf eine hohe Luftfeuchtigkeit verzichten. Bis zu welchem Zeitpunkt hast du die Eier gewendet?

    mfg


    Lothar
     
  5. #5 Manfred Zeitler, 27.02.2001
    Manfred Zeitler

    Manfred Zeitler Guest

    Schieren von Wachteleiern

    Hallo Malte, hallo gisi, lass Dich grüßen Lothar,

    schön, von Euch zu hören.

    Bin heute Nacht mittlerweile (hoffe es tut sich noch etwas!) 13facher Papa geworden. Alles wohlauf! Was Feuchtigkeit usw. anbelangt, habe ich mich - wie sonst auch - an die Angaben des Brutapparatherstellers gehalten (= die 2 x 3 Wasserrinnen gefüllt). 3 Tage vor dem Schlupf habe ich die Wendeautomatik ausgeschaltet und die Wendehorden aus dem Apparat genommen und gegen den Drahtrost ausgetauscht.

    Gisi, mit "ausmachen" habe ich gemeint, dass ich nichts sehen konnte.

    Noch eine Frage am Schluss. Lese immer wieder, dass der Brutapparat nach jedem Schlupf gründlich desinfiziert werden soll. Leider enthielt die Anleitung dazu keine näheren Angaben. Könnt ihr mir vielleicht sagen, womit man desinfiziert. Gibt es dazu ein Mittel im Handel, oder muss man sich selbst etwas zurechtmixen?

    Viele Grüße
    Euer stolzer "Papa"
     
  6. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.08.2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    ich kanns mir nicht verkneifen,hatte dies schonmal in einem anderen Forum geschrieben.wusstet ihr das schon?
    von den Wachteln und ihren Eiern?
    Ein Wunder der Natur, die Eier "sprechen" untereinnander.Sie beginnen leise Klicklaute von sich zu geben wenn die Zeit zum Schlüpfen sich nähert.
    Die kleinen Wachteln tun ihre ersten Atemzüge indem sie ihren Schnabel in die vorhandene Luftkammer am stumpfen Ende vom Ei stecken.Die Wachteln signalisieren nun in raschen klicks den anderen ihr Entwicklungs-stadium.Diejenigen die schon sehr weit sind drosseln nun ihr Entwicklungstempo.Die Wachteleier die bisher das Schlußlicht bildeten werden zu ihrer Entwicklung angetrieben.Durch das Klicken der Wachtelschnäbel wird die Nachricht übermittelt das jetzt die Zeit zum schlüpfen gekommen ist.Obwohl die Wachteleier im Abstand von 24 Stunden und über einen Zeitraum von 2 Wochen gelegt wurden schlüpfen alle zur gleichen Zeit.
    Gruß Gisi
    Glückwunsch zum Bruterfolg Manfred
     
  7. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Manfred !

    Ich nehme zum schieren der Eier immer eine normale Taschenlampe.
    Der Raum muß stockdunkel sein ! Dann schließe ich das Ei mit Zeigefinger und Daumen ein und leuchte von unten. Bei unbefruchteten Eiern schimmert es meistens gelb durchs Ei !

    Da es aber schwierig ist 100% zu sagen ob die Eier befruchtet sind, lasse ich alle im Apperat liegen !

    Luftfeuchte liegt bei mir vom ersten bis zum letzten Tag bei ca. 70 % bei ca. 38 Grad ! Ich wende immer morgens und abends ! Vom zweiten bis vorletzten Tag !

    Bei wieviel Grad brütet ihr ???? Luftfeuchte ???? Wie oft wendet ihr die Eier !
     
  8. #8 Manfred Zeitler, 28.02.2001
    Manfred Zeitler

    Manfred Zeitler Guest

    Schieren von Wachteleiern

    Hallo Toby!

    Erst mal vorweg: bin nicht nur 13-facher, sondern am Ende gar 28-facher Papa geworden! Zwei Küken waren leider zu schwach und gingen zwischenzeitlich ein.

    Zu Deiner Frage, bei wieviel Grad wir brüten, kann ich Dir keine schlüssig Antwort geben, da ich kein Hygrometer zur Verfügung habe. Wie ich weiter oben schon ausführte, hat mein Brutapparat, ein Gerät aus Thermalplastik mit vollautomatischer Wendung, am Boden zwei Einsätze mit je 3 Wasserrinnen. Die Wasserrinnen Nr. 1 und 2 werden von Anfang an gefüllt, was nach Angaben des Herstellers eine Luftfeuchtigkeit von 65 % bewirken soll. Ab dem 14. Tag werden zusätzlich die Wasserrinnen Nr. 3 gefüllt. Die Bruttemperatur versuche ich durchgehend bei etwa 38,3 Grad zu halten. Auf dem mietgelieferten Brutthermometer befand sich eine entsprechende Markierung. Die Bruteier werden vom ersten Tag an vollautomatisch gewendet. Eine komplette Wendung dauert vier Stunden. Drei Tage vor dem erwarteten Schlupftage schalte ich die Wendung wieder aus, nehme den Rollenwender heraus und lege die Bruteier auf ein Drahtrost.

    Mich würde interessieren, welches Schlupfergebnis ihr im Mittel erzielt. Bei mir kommt es leider immer wieder vor, dass die Küken zwar voll ausgebildet sind, aber nicht schlüpfen.

    Am Schluss möchte ich Euch noch bitten, nach Möglichkeit auf meine Frage (siehe weiter oben) bezüglich der Desinfektion des Brutapparates einzugehen.

    Für heute alles Gute
    Manni
     
  9. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Manfred !!!!

    Im Durchschnitt schlüpfen rund 60 % der befruchteten Eier !
    Bei mir kann es unter umständen daran liegen das ich die Eier immer manuell Wende !
    Was wohl dazu führen kann, das die Luftfeuchte und Temperatur sinkt !
    Obwohl die Wachteln ja auch öfter am Tage das Gelege verlassen.
    Deshalb denke ich, das es an der Temperatur liegt ! Sprich: Das über der gesamten Brutzeit eine konstante Temperatur herrscht !
    Welches beim brüten wohl nicht immer der Fall ist (Nachts).

    Zum Desinfizieren: Ich habe meine Brutmaschine bis jetzt immer nur mit heißem Wassser ausgewaschen !!!!!!!
     
  10. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.08.2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hallo manfred
    das desinfektionsmittelheißt vanodine v18
    http://www.pet-shop.de
    wenn vollausgebildete kücken nicht aus der schale kommen kann es an zu niedriger luftfeutigkeit liegen.
    gruß gisi
     
  11. #11 Manfred Baer, 18.04.2001
    Manfred Baer

    Manfred Baer Guest

    Mittlerweile habe ich ja schon jede Menge über die Brut von Wachteln lernen können.

    Kann mir noch jemand sagen, wie lange Chin. Zwergwachteln brüten bzw. wie lange die künstliche Brut (z. B. bei 38 Grad) dauert?

    Danke für Euere Hilfe

    Manfred
     
  12. Toby

    Toby Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.01.2000
    Beiträge:
    1.450
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Weyhe
    Hallo Manfred !

    Die Zwergwachteln brüten je nach Witterungslage 18-19 Tage !
    In der Brutmaschine schlüpfen die Jungen meist schon nach 16 Tagen !
     
Thema: Schieren von Wachteleiern (2. Versuch)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachteleier schieren

    ,
  2. ab wann wachteleier schieren

    ,
  3. wachteleier schieren bilder

    ,
  4. wachtelei durchleuchten,
  5. befruchtete wachteleier erkennen,
  6. wachtelei schieren,
  7. wachtel brut schieren,
  8. wachteleier wie viel darf man am tag essen,
  9. was passiert mit unbefruchteten wachteleiern nach dem schieren,
  10. wachteleier befruchtet,
  11. wachtelei Stadien ,
  12. schieren wachteln,
  13. wachteleier schieren tag 14,
  14. wachteleier schieren,
  15. wachteleier schieren 10 tag,
  16. wann schiere ich wachteleier,
  17. wachtelei befruchtet oder nicht,
  18. wie sehen wachteleier aus ,
  19. ab wann hört man was in wachteleiern?,
  20. brutstadien wachteleier bilder,
  21. ab wann kann man im wachtelei was erkennen,
  22. wieviel prozent schlüpfen von befruchteten wachteleiern,
  23. wachteleier schieren schale zu dick,
  24. wie wird wachtelei befruchtet,
  25. zwergwachteleier schieren
Die Seite wird geladen...

Schieren von Wachteleiern (2. Versuch) - Ähnliche Themen

  1. Bilder von Mandarin- bzw. Brautenteneiern und vom "Schieren"

    Bilder von Mandarin- bzw. Brautenteneiern und vom "Schieren": Hallo! In einer meiner Baumhöhlen befinden sich schon 3 Eier, kann sehr gut sein,dass sie unbefruchtet sind. Ich bräuchte dringend Hilfe bei...
  2. Thema Eier schieren.

    Thema Eier schieren.: Hallo an euch alle, Ich habe ja in einem anderen Beitrag schon geschrieben das ich meine erste Wellibrut habe. Ich habe zwei Liebespärchen zum...
  3. schieren der bruteier

    schieren der bruteier: hallo ab wan darf man den die eier schiren stimmt das das man z.b. wachteleier mit einer brutzeit von 22 tagen nicht vor dem 7tag schiren...
  4. Mal was Neues von uns

    Mal was Neues von uns: Ich hab viel Stress momentan , mal ein paar Bildchen für Euch , wir leben noch :trost: Lg
  5. Haltung von Kanarien in diesem Raum ?

    Haltung von Kanarien in diesem Raum ?: Guten Tag Ich habe heute einen Hobbyraum in einem Keller für meine Kanarien angeschaut und wollte fragen ob man die Kanarien in diesem Raum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden