Schlafkasten

Diskutiere Schlafkasten im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; ich habe meinen Pyrrhuras einen Schlafkasten spendiert, nachdem ich das jetzt mehrfach hier gelesen habe, dass die sowas brauchen. Wo soll das...

  1. sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ich habe meinen Pyrrhuras einen Schlafkasten spendiert, nachdem ich das jetzt mehrfach hier gelesen habe, dass die sowas brauchen.
    Wo soll das gute Stück jetzt in der voli hängen.. unten? oben? in der Mitte?
    Oder ist das egal?
    Gruß
    Herbert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christopher, 16. Oktober 2006
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    hallo

    der schlafkasten sollte schon im oberen drittel hängen da sich die sittiche dann wohl fühlen!!

    mfg. Chris
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Der Schlafkasten sollte so hoch wie möglich angebracht werden.

    Gruß
     
  5. #4 Christian, 16. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    bei unseren Aymaras hat es sich bewährt, den Kasten eine Handbreit unterhalb der Volierendecke auszuhängen, da sie auch gerne mal oben auf dem Kasten drauf hocken.

    Zudem haben wir ein Guckloch oben im Kastendach ... etwas breiter als ihr Kopf ... haben wir per Topfbohrer reingesägt und schön glatt gefeilt. Das ist total irre, die guckten anfangs erstmal oben durch's Guckloch, ob die Luft rein ist, bevor sie rauskamen. Das Loch hat aber auch den Vorteil, daß es nicht ganz dunkel im Kasten ist ... das erhöht die Akzeptanz bei Angsthasen ... und es ist eine Frischluftzufuhr ... im Sommer kann da auch Wärme entweichen.

    PS: Obige Empfehlung ist für Baumhöhlenbrüter (z.B. Pyrrhuras) voll ok, also vor allem das hohe Aufhängen der Kästen. Bei Aymaras und Zitronensittichen hingegen müßten die Kästen allerdings normalerweise am Boden stehen, da diese beiden Arten in freier Natur Erdhöhlen bauen. Es gibt in den USA sogar spezielle Brutkästen für diese Arten, die auch eine lange Eingangsröhre haben.
     
  6. Debra

    Debra Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    ...und letztendlich bleibt wohl nur das Ausprobieren. Unser Rotbauchsittich-Pärchen schläft jedenfalls nach wie vor am liebsten am Boden (!) in einem Meerschweinchen-Häuschen :? . Was haben wir schon alle Arten und Höhen von Schlaf- und Nistkasten ausprobiert, aber nein, sie bestehen auf ihr Meerschweinchen-Häuschen am Boden - kann man nichts machen :D .

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    DEBRA
     
  7. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Papageienvögel sind halt Gewohnheitstiere ... haben die sich erstmal irgendetwas angewöhnt, kann man sie meist nur schwer von etwas neuem überzeugen.
     
  8. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Stimmt das Problem gibt es bei den Kaktussittichen auch. Nachdem sie in eine schöne große Voliere umgezogen sind wollen sie weder von Ihrem alten noch neuen Schlafkasten etwas wissen.
     
  9. #8 Christian, 18. Oktober 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2006
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Hans!

    Ich denke, das beste ist, den alten Kasten möglichst ähnlich zu positionieren wie in der alten Voli, inkl. der Äste drumrum.
     
  10. sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ..meine beiden finden den Kasten super interessant, sitzen tagsüber auch häufig vor dem Einflugloch, schauen dauernd rein, der eine war sogar schon öfter drinnen,
    aber schlafen wollen sie nach wie vor nur auf der Stange:?
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again,

    das ist doch schon mal gut, daß sie den Kasten interessant finden.

    Wie lange sind sie nun bei Dir? Und wie war's beim Züchter? Da hatten sie doch sicher einen Schlafkasten, oder? Oder hatten sie da vielleicht eine Baumhöhle?

    Hast Du mal über das Guckloch im Kastendach nachgedacht? Vielleicht hilft das ja bei Deinen auch.
     
  12. Ernstl

    Ernstl Guest

    Hallo
    Meine Blaulatzs. sind auch erst nach ca. 4 Mon. zum schlafen in den Kasten gegangen. Sie haben sie aber vorher ofters inspeziert, ich habe drei verschiedene angeboten.
     
  13. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Ernstl!

    Erzähl doch mal was für welche.
     
  14. #13 Christopher, 21. Oktober 2006
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    hallo

    ich biete meinen vögeln egal welche art immer 2 nistkästen zur auswahl!
    einen senkrechten(für pyrrhuras 20cmx20cmx50cm) einen naturstamm(ca. selbe größe) oder einen ablaufnistkasten, der bei meinen tieren sehr beliebt ist!
    ich weiß nicht, aber irgendwie glaube ich pyrrhuras lieben ablauf nistkästen.(meine nehmen alle nur so einen)

    mfg. Christopher
     
  15. Debra

    Debra Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Christopher

    Kleine Frage: Was ist ein Ablaufnistkasten? Vielleicht wäre das ja auch bei unserem Meerschweinchen-Haus-fixierten Rotbauchsittich-Pärchen ein Versuch wert.

    Habe übrigens in Deinem Profil ein wunderschönes Foto von Rotbauchsittichen gesehen. Deine? Und hast Du das Foto auch ein bisschen grösser?

    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    DEBRA
     
  16. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Hier mal ein Bild von einem Ablaufnistkasten. Der ist auf einer Seite tiefer, dort können die Vögel bis zur eigentlich Nistmulde ruter klettern. Meine Pyrrhuras lieben lieber Naturstämme.
     

    Anhänge:

  17. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Solcan, hast du mal eine Brille für mich?;)
     
  18. sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    sie sind erst seit ca 4 Wochen bei mir.

    mittlerweile haben sie ihren Kasten angenommen. sie schlafen darin und halten sich auch tagsüber öfter darin auf.
    das Einflugloch haben sie sich auch schon "ausgebaut"..
    ich sehe sie nun öfter, dass sie balzen und sich paaren.

    kann ich nun eigentlich davon ausgehen, dass es sich sicher um ein gegengeschlechtliches Paar handelt?

    der Hahn wird zunehmend aggressiv, wenn ich in den Käfig fasse und versucht mich zu beißen..
    er scheint sein Terretorium zu verteidigen.

    Beim Freiflug sind sie verspielt und wollen nach wie vor herumgetragen werden.
    Sie beschäftigen sich aber auch sehr stark miteinander.. alles wird gemeinsam gemacht...

    habe ich sie mit dem Kasten nun in Brutstimmung versetzt?:?

    sind sie nicht etwas "frühreif"? sie sind ja Junge von diesem Jahr.. außerdem sind sie ja auch noch Geschwister :nene:

    viele Grüße
    Herbert
     
  19. #18 Christopher, 23. Oktober 2006
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    hallo

    welche hast den du?

    mfg. Christopher
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. sunnyzabou

    sunnyzabou Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    es sind Grünwangenrotschwanzsittiche
     

    Anhänge:

  22. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Früh übt sich ... :D

    Nein. Es ist zwar sehr wahrscheinlich, daß sie gegengeschlechtlich sind, aber es gibt auch gleichgeschlechtliche Paare, die sich dahingehend arrangieren, daß einer die Rolle des fehlenden Geschlechts annimmt.

    Ja ... er übt schon mal ;) Das ist für ihn aber u.U. auch ein Spiel.

    Bestens, ist also alles in Butter.

    So soll es sein ... sind halt Südamis ... da sieht man dann ganz deutlich, warum wir immer wieder sagen, daß Südamis einen Partner brauchen wie die Luft zum Atmen. Das ist auch genau der Grund, warum ich Südamis den Arten von anderen Kontinenten vorziehe ... ihr Sozialverhalten ist einfach nicht zu toppen.

    Dazu sind sie wohl noch etwas zu jung, aber wie man sieht, wird schon mal geübt ;) Daß es Geschwister sind, spielt keine Rolle. Wenn sie so harmonisch bleiben und wirklich gegengeschlechtlich sind, werden sie vielleicht nächstes Jahr brüten.

    Bedenke aber, daß man für Krummschnäbel eine Zuchtgenehmigung benötigt. Aber man kann ja die Eier entweder abtöten oder austauschen, wenn man nicht züchten will. Sie ihnen einfach wegzunehmen wäre hingegen nicht gut, sie müssen das Gefühl haben, die Eier seien unbefruchtet.
     
Thema: Schlafkasten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schlafkasten sittiche

    ,
  2. schlafhaus rotschwanzsittich

    ,
  3. Schlafkasten für Sittiche

    ,
  4. schlafkasten
Die Seite wird geladen...

Schlafkasten - Ähnliche Themen

  1. Schlafkasten Grünwangen Rotschwanzsittich

    Schlafkasten Grünwangen Rotschwanzsittich: Hallo! Ich bin neu hier im Forum und hätte eine Frage. Ich habe jetzt seit 5 Tagen 2 Grünwangen Rotschwanzsittiche. Sie haben sich schon sehr gut...
  2. Holzstamm (Nist)Schlafkasten, wo kaufen?

    Holzstamm (Nist)Schlafkasten, wo kaufen?: Will meinen beiden geretteten Guatemalas was gönnen... nen Schlafkasten. Wo und welche könnt ihr empfehlen? Warscheinlich wird der vorher von...
  3. Goldstirnsittiche & Schlafkasten

    Goldstirnsittiche & Schlafkasten: Hallo, ich habe vor einigen Monaten für meine Goldstirnsittiche einen Schlafkasten gebaut (BxHxT ca. 60cmx30cmx30cm), mit zwei Öffnungen, und...
  4. Holz für Schlafkasten

    Holz für Schlafkasten: Hallo erstmal ,ich wollte mit einen Schlafkasten bauen und bin am überlegen welches Material ich nehmen soll ,bzw wenn Holz welches? Er sollte...
  5. Größe von Schlafkästen

    Größe von Schlafkästen: Hallo an alle hier im Forum! Ich wollte mir jetzt mal ein paar passende Schlafhäuser bauen lassen. Bisher hatte ich Nagerhäuser u.s.w., aber die...