Schock in der Zoohandlung

Diskutiere Schock in der Zoohandlung im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; War heute in einer Zoohandlung bei uns und wollt für meine Süssen was leckeres besorgen, natürlich musste ich mir auch wieder die anderen Wellis...

  1. TheCrow

    TheCrow Guest

    War heute in einer Zoohandlung bei uns und wollt für meine Süssen was leckeres besorgen, natürlich musste ich mir auch wieder die anderen Wellis anschauen.
    Und auf einmal ein schockierendes Bild, seh ich doch da wirklich 5 Wellis die so aussehen als wären sie um den Schnabel rum total blutverschmiert.
    Nach genaurem betrachten des Käfigs sah ich das am Boden zweige mit Hollunderbeeren lagen, :~ haben mich die kleinen dort ganz schön geschockt.
    So und nun gleich zu einer Frage von mir :?
    Was haltet ihr von solchen Sachen? Meint ihr das die schlecht bekömmlich sind für die Süssen oder ob Blätter oder Äste nichts für sie sind, denk zwar nicht wenn die es in den Zoohandlungen reingetan haben, aber bei Zoohandlungen bin ich immer vorsichtig. Haben eure Süssen auch schon mal sowas bekommen?
    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Motte

    Motte Guest

    Ja, meine bekommen auch Holunderbeeren und sie liiieben sie! Versuch es ruhig mal!
     
  4. TheCrow

    TheCrow Guest

    Mach ich, wächst direkt vor meinem Fenster, sollten aber sicher ausgereift sein denke ich. Dann schmecken sie sicher besser, und (bin mir da nicht sicher) vielleicht is ja in unreifen Blausäure enthalten und das könnte vielleicht schaden :k , das war mein bedenken 8o
    :0-
     
  5. Motte

    Motte Guest

    Also meine haben die auch halbreif gefuttert und es ist ihnen bekommen. Aber schön vollreif schmecken sie ihnen doch besser
     
  6. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Ups, kann ich mir vorstellen, daß du dich erschrocken hast :jaaa:
    Das wär mir genauso gegangen.
    Holunderbeeren habe ich auch im Garten. Werde gleich mal austesten,
    ob meine das mögen ;)
     
  7. Supernova82

    Supernova82 Guest

    Muss mal schauen wo ich einen in der Nähe hab...

    @Ivo gibt ihnen nicht alles, Du wolltest Marmelade aus den Holunderbeeren machen! :D Muss meine Mum mal nach dem Rezept für Ihr gutes Gelee fragen... LECKAAA!

    Noch was: Du brauchst Dir keine Sorgen um unsere Zoohandlung machen! Die sind im Vergleich zu anderen wirklich VORBILDLICH! Die ganzen Verkäufer haben massig Tiere zuhause, und jeder hat sein Fachgebeit auf dem er sich wirklich gut auskennt.

    Dieser andere Zooladen (den es jetzt nicht mehr gibt, gottseidank) der war der Horror pur! grrrrrr
     
  8. TheCrow

    TheCrow Guest

    @angelthy
    Ja wirklich beschweren könne wir uns nicht über diese Zoohandlung, aber ich hab da auch schon mal einen wirklich unsauberen Käfig beobachtet, und zu meinem Leid auch mal einen Hamster der krank war und sich nur noch gequält hat. Als ich sie darauf ansprich sagten sie zwar sie möchten schauen obs noch mal was wird, aber so wie der sich durch das Streu "zog" war mir eigentlich gleich klar das der Tierarzt die bessere Hilfe wäre.
    Aber sonst bin ich sehr zufrieden mit ihnen das waren auch die einzigen Ausnahemen, und dank ihnen hab ich ja meine vier Süssen :gott:
    Und nur weil ich mal Koch gelernt habe heisst das nicht das ich jetzt gleich anfange Marmelade zu kochen :-) Auserdem hab ich kein Entsafter, du willst nur mal meine gute Küche kennen lernen :p
     
  9. #8 charly18blue, 15. September 2004
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.358
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    Holunderbeeren sind für unsere Geier ungiftig, aber bitte keine Zweige oder Blätter geben, die sind nämlich giftig.

    Liebe Grüße

    Susanne
     
  10. krümel

    krümel mit monster

    Dabei seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    frankfurt/main
    hollerbeeren sind ja vielleicht schmackhaft für geier, allerdings haben die 'hinterlassenschaften im sturzflug' eine sehr, sagen wir mal intensive farbe, die sich an wänden, polstermöbeln oder teppich nicht sonderlich gut machen :D

    also am besten im käfig geben und warten, bis alles wieder komplett durch den welli gewandert ist :D
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Va.

    Va. Guest

    Hallo,

    ich möchte kurz was zum Thema Holunder sagen:

    Alles am Holunderbusch ist GIFTIG für Wellensittiche. Die einzige Ausnahme sind die Beeren. Blätter, Zweige, Äste, Wurzeln & Co. sind aufgrund ihres hohen Blausäuregehalts giftig für Wellensittiche. Ich bin schockiert, dass in einer Zoohandlung sogar die Zweige mit den Blättern gegeben werden.

    Die Beeren selbst sind bei Wellensittichen sehr beliebt, da sie äußerst schmackhaft und sehr vitaminreich sind.
     
  13. TheCrow

    TheCrow Guest

    Das Gedanken hatte ich auch, desshalb die frage, nur gut das ich es ihnen nicht gleich ohne bedenken nachgemacht habe, die sorge ist nur das andere dies sehen und es mit zweigen und blättern ihren süssen reinhängen. :k
     
Thema:

Schock in der Zoohandlung